Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  So, heute gibts mal gute Nachrichten
no avatar
   Anonymer Benutzer
schrieb am 17.09.2008 12:31
aaaaaaaaaaaaalso,
war heute bei Zuckertest und VU und hab mir gerade eben erst mal den Wamst mit Kuchen und Brötchen vollgestopft und schlürfe jetzt einen leckerschleckeren Milchkaffee.
Der Zuckertest war total in ordnung. 72, 144, 109. Topwerte.
Bei der VU gabs dann natürlich Glukose im Urin, wir wissen ja wovon.
Und nun das beste. KEIN GALLENSTAU. Meine Leberwerte sind so jungfräulich wie nie. Liegt sicher an dem Nichtalk und fettarm und vitaminreich und so. Das Jucken kann durchaus vom Wassereinlagern kommen, denn es juck vornehmlich abends und an den Händen und seit 2-3 Tagen sind die Hände auch ganz rauh.
Untenrum sieht alles toll aus. Minipfurzi hat endlich ihren Kopf unten, was ich auch als deutlich Erleichterung spüre, denn nun wurschtelt sie nciht mehr so viel mit meiner Blase rum und trampelt nicht direkt gegen den Beckenboden. Daher kommen vermutlich nämlich die fiesen SChmerzen. Und was ich jammere, das jammern alle zweitschwangeren, die son kleinen aBstand zwischen den Schwangerschaft haben. Ich soll mir ne Hebi suchen, die speziell ahnung vom Beckenboden in und nach der Schwangerschaft hat.
GBH nach wie vor 4,3 cm und druckresistent.
Kind haben wi nicht vermessen, nur nach dem HErzl geschaut, das bumpert weiterhin gleichmäßig und rund.
Zugenommen habe ich bisher 6,5 kg und das ist angeblich ein bissi wenig, bin ja eher dünn. Aber hauptsache ich nehm überhaupt was zu. Meine Murmel wächst ja ordentlich. Fundusstand ist von Nb-1 auf Nb+2 hochgewandert in 4 Wochen. Na also, geht doch.


  Re: So, heute gibts mal gute Nachrichten
avatar    danny29
schrieb am 17.09.2008 12:35
  Re: So, heute gibts mal gute Nachrichten
no avatar
   kleinehexe1806
schrieb am 17.09.2008 12:43
Hallo Marlene,

das hört sich ja super an, vor allem nach den ganzen Katastrophen, die Dich in den letzten Wochen so ereilt hatten!

Herzlichen Glückwunsch!

LG Anke


  Re: So, heute gibts mal gute Nachrichten
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 17.09.2008 14:03
Das ist doch supi.....
allerdings habe ich mich grad ein wenig erschreckt. Du schreibst dein Fundusstand ist bei N+3, da fällt mir gerade auf das meiner viel zu hoch ist. Der hängt bei N-1... Ohnmacht
Was das wohl wird.....Ich hab ne Frage
Oder ist das normal?? Ich hatte in der 15. nie eine Vorsorge deshalb hab ich null Vergleiche


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.09.08 14:06 von ChrisP.


  Werbung
  Re: So, heute gibts mal gute Nachrichten
avatar    flatjani
schrieb am 18.09.2008 09:25
Ich freu mich das ist echt super, also GUTEN APPETIT


  Re: So, heute gibts mal gute Nachrichten
avatar    blitzbärchen
schrieb am 18.09.2008 10:45
Na, das hört sich doch alles ganz positiv an, schöööön Ich freu mich
Und 6,5 kg finde ich jetzt nicht soooo wenig ehrlich gesagt Ich hab ne Frage...Ich habe 8 zugenommen und finde das schon etwas sehr viel, immerhin haben wir noch ein paar Wochen vor uns und die Mäuse fangen ja jetzt erst richtig an mit Wachsen und Gewicht zulegen, möchte nicht wissen, was da an Kilos noch kommt schweigen


  Re: So, heute gibts mal gute Nachrichten
no avatar
   Goldlöckchen
schrieb am 18.09.2008 14:51
Wunderbar Ich freu mich

das Du jetzt endlich die restliche Schwangerschaft genießen kannst Ja




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020