Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Mutterschutzgeldfrage
avatar    nadera
schrieb am 17.09.2008 11:43
Hallo,

mein Mutterschutz rückt immer näher und ich habe noch ein paar Fragen.

Die Krankenkasse zahlt ein Teil und der AG. Nun frag ich mich wie ich diese Leistung erhalte. Die Kasse bezahlt wohl 13 Euro pro Tag und zahlt das in einem Ruck. Den Rest zahlt der AG. Zahlt der das auch in einem Ruck? Bekomme ich eine komplette Gesamtsumme für den Mutterschutz oder bekomme ich es in Teilen, d.h. ein gesamten Teil von der KK und den Rest wie eine Gehaltszahlung von AG? Ich hoffe Ihr vesteht was ich meine.
Momentan bekomme ich immer am 15. mein Gehalt. Und nun frage ich mich ob ich den AG-Anteil auch weiterhin an jedem 15. bekomme oder auch in einem Rutsch?
Man kann ja das Mutterschutzgeld erst eine Woche vor Beginn beantragen. Wie lange dauert es dann ungefähr bis der Antrag durch ist und die Zahlung erfolgt?

Danke für Eure Hilfe!


Liebe Grüße Michaela


  Re: Mutterschutzgeldfrage
no avatar
   annabelle06
Status:
schrieb am 17.09.2008 11:53
Also bei meiner ersten Schwangerschaft hat der AG ganz normal am Zahltag gezahlt, halt nur eben weniger.

Wie lange es bei der KK dauert, ist von der KK abhängig und davon wie schnell Dein AG die Lohnbescheinigung ausfüllt(bekommt er von der Krankenkasse zum ausfüllen). Ich war bei der ersten Schwangerschaft bei der Novitas und das hat bestimmt 6 Wochen gedauert. Angeblich soll damals die Lohnbescheinigung nicht angekommen sein.


  Re: Mutterschutzgeldfrage
no avatar
   SandraMausi
schrieb am 17.09.2008 12:15
Also:
Ruf doch einfach mal Deine KK an.
Du bekommst dann etwa 7 oder 8 Wochen vor Deinem ET von Deinem FA
eine Bescheinigung, die Du hinten ausfüllen musst und dann an Deine KK schickt.
Die überweisen Dir dann Ihren Anteil und informieren Deinen AG.
Fertig!
Wie schnell das geht hängt dann natürlich von Deiner KK ab.

Wie Du schon sagst von Der KK bekommst Du das Geld auf einmal.
Und vom AG anteilmässig pro Monat, wird halt angerechnet, ganz normal wie Dein Gehalt auch.
Bei mir wars zumindest so.

LG
Sandra


  Re: Mutterschutzgeldfrage
avatar    Kapama
Status:
schrieb am 17.09.2008 12:23
Meine KK war fix, da hatte ich das Geld nach 2 Wochen. Die zahlen ja erst mal nur die ersten 6 Wochen, die restlichen 8 bei Vorlage der Geburtsurkunde.

Wie mein AG das macht, weiß ich nicht, da Gehaltslauf immer am 23..



  Werbung
  Re: Mutterschutzgeldfrage
avatar    nadera
schrieb am 17.09.2008 14:55
Aaaaaaaaaahhhhhhhh! Danke Euch, jetzt bin ich schlauer und nun sind auch alle Fragen beantwortet.

@Sandra: Hatte schon angerufen! Wußte nur nicht wie die Aufteilung gezahlt wird. zwinker


Liebe Grüße Michaela




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020