Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  hoher Blutdruck
no avatar
   Sonja95
schrieb am 16.09.2008 21:01
Hallo Ihr Lieben,

meine FÄ hat mir heute einen Riesenschreck versetzt, sie wollte mich wegen meines Blutdrucks, der in der Praxis immer wegen Nervösität erhöht ist, ins Krankenhaus schicken!
In der Praxis hatte ich einen Wert von 140/100 und 20 Minuten später zuhause dann wieder 124/72.
Ich habe sie dann nochmals angerufen, ihr den zuhause gemessenen Wert erzählt und sie sagte, ich müsse nicht unbedingt ins KH, aber solle bei meiner Hausärztin einen 24 Stunden Blutdrucktest/messung machen lassen.
Jetzt bin ich natürlich fix und fertig - hat jemand von euch Erfahrung damit?
Ich bin jetzt 2 Wochen krank geschrieben und werde erstmal (versuchen zu) entspannen.
ach ja, mit dem Baby war alles super, bei 16+3 wiegt es ca. 140 gramm und ein SSL ist 10 cm.
Hatte Schluckauf, total süß.

schon mal danke und eine schönen abend!
Sonja


  Re: hoher Blutdruck
avatar    Chali
schrieb am 16.09.2008 21:19
Hallo,

der erste Wert mit 140 ist ja ok, der zweite mit 100 war schon grenzwertig. Allerdings kommt es häufig vor, dass der Blutdruck bei Ärzten höher ist, als zu Hause. Manchen treibt es halt den Schweiß auf die Stirn, wenn sie nur ein Messgerät sehen grins
Mit was für einem Gerät misst du denn zu Hause? Am Handgelenk oder am Oberarm? Wurde das Gerät schonmal gegengemessen?
Eine 24-Std-Messung macht schon Sinn, ich würde das auf jedenfall machen lassen. Du bist noch recht früh in deiner SS, da kann man, falls der Blutdruck steigt, noch gut mit Medikamenten gegenwirken smile

Mein Blutdruck war übrigens immer super. Plötzlich dann 150/100 beim Arzt, zu Hause war er wieder normal. Leider wars bei mir dann der Beginn einer Gestose und Medikamente schlugen nicht an, weil ich schon recht weit war und keine Zeit mehr zum vernünftigen einstellen blieb smile

Ich wünsch dir alles Gute!

Und immer schön Füße hochlegen und verwöhnen lassen grins


  Re: hoher Blutdruck
avatar    jennys_mama
schrieb am 17.09.2008 10:01
hallo...

mir ging es ganz genauso wie dir !!!

in der praxis immer hohen blutdruck. sogar über 150...

ich hab dann dieses 24h gerät getragen. zum glück !!!! denn es hat sich rausgestellt, dass es wohl wirklich an der nervosität lag !!!
selbst beim gassigehen war der wert niedriger, als in der praxis !!!!

ist viellleicht nachts etwas unbequem- aber absolut nicht schlimm


  Re: hoher Blutdruck
no avatar
   Nea
schrieb am 17.09.2008 10:49
miss auf jeden fall daheim regelmäßig. udn so ein 24h gerät ist auch eine gute idee.

dann kommt es auch auf die ärzte an. meine meinte bei dem wert von 160/80 da sollten wir mal an medis denken udn nur weil ich ihr zeigen konnte, wie gut der wert daheim war, hat sies gelassen. mit meinem wert von 140/80 war sie beim letzten mal sogar richtig zufrieden grins

daheim hab ich auch immer so 120/130 im ersten wert... hab dann einfach mal bissl geld investiert udn zu verschiedenen zeiten in den apotheken der umgebung messen lassen. da kamen auch halbwegs gescheite werte raus. ist also wohl auch beim arzt nur so hoch.

hab aber absolutes kaffeeverbot und trinke richtig doll viel grünen tee. hoffe, der hat das absinken auf 140 von 160 bewirkt. würd ich an deiner stelle auch mal probieren.

auf jeden fall kein grund zu panik. meist ist es wirklich nur eine kleine temporäre hochleistung un kurz darauf wieder ok. wenn das so ist, ist es meist kein grund zu beunruhigung, man sollte dann nur engmaschig kontrollieren. udn wenn es doch dauerhaft erhöht ist, bekommt man das heute mit medis wohl auch gut in den griff, also keine panik. erstmal in ruhe beobachten udn dann gf die entsprechenden maßnahmen einleiten.

lg




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020