Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Ist die Entwicklung in Früh-SS normal?
no avatar
   achemilla
schrieb am 16.09.2008 15:51
Hallo Ihr Lieben,

bin total verunsichert und in Panik. sehr treurig

Bin heute 7+1. Gestern bei 7+0 war ich beim US.

Die Fruchtblase ist 12 mm groß. Der Embryo mißt 3-4 mm. Das Herzchen schlägt noch nicht regelmäßig.

Ist das in der Norm? Oder ist mein Krümelchen viel zu klein und das Herz zu schwach.

Wenn Ihr von den Größen Eurer Krümelchen spricht, meint Ihr dann die komplette Größe incl. Fruchtblase oder. nur der Embryo von Steiß bis ....

Habe mal ungefähr verglichen mit anderen in der gleichen Woche! Laut den Angaben ist mein Embryo zu klein aber mit Fruchtblase ist der Wert wieder o.k.!?

Was nun??????? Ich hab ne Frage

LG achemilla


  Re: Ist die Entwicklung in Früh-SS normal?
avatar    LaraKessel
Status:
schrieb am 16.09.2008 16:02
vielleicht wurde der Embryo ja nicht in voller größe getroffen, oder der Arzt hat die Kreuzchen nicht 100% richtig gesetzt, da sind schnell mal 2-3 mm weg. Also ich finde deinen Krümel nicht zu klein, kann dazu aber auch nicht wirklich was sagen, also meiner war SSL bei 6+5 4mm, also laut tabelle auch zu klein, aber was sind schon tabellen, erstens sieht man auf dem US-Bild, dass die Kreuze nicht richtig sitzen und zweites, sah ich ein Herz und das reicht mir.
Das es am Anfang unregelmäßig schlägt ist normal, ist ja nur ein kleiner Schlauch und das muss sich alles einstellen. Also keine Panik, dein FA hätte bestimmt was gesagt, wenn was nicht stimmt.
Herz schlägt, das ist schonmal wichtig grins


  Re: Ist die Entwicklung in Früh-SS normal?
no avatar
   1eeyore
schrieb am 16.09.2008 16:09
Jeder Embryo entwickelt sich anders, und die Werte kann man nicht gut miteinander vergleichen.
Bei manchen kann man den Herzschlag auch erst in der neunte Woche sehen.

Lass Dich nicht verunsichern und vergleiche nicht, das bringt nichts.

Sei doch glücklich drüber daß Du das Herzchen schon schlagen siehst, und genieße die Zeit.

Alles Gute weiterhin für Dich ud Deinen Bauchzwerg.


  Re: Ist die Entwicklung in Früh-SS normal?
no avatar
   Sukie
Status:
schrieb am 16.09.2008 16:12
Hallo!!!

Ich kann Deine Angst gut verstehen. Hatte auch immer diese Panik ( und hab sie immer noch! ), daß etwas nicht stimmt.

Aber mach Dich nicht verrückt! Man sieht Deinen Wutz und das Herzchen schlägt! Das ist das wichtigste!

Und wie eben schon geschrieben, beim Vermessen passieren auch kleine Ungenauigkeiten. Und so lange die Zwerge noch sooooooo klein sind bleibt auch schon mal der ein oder andere mm auf der Strecke. Hat meine FÄ mir jedenfalls auch so erklärt.

Du wirst sehen, alles wird gut!

Ich wünsch Dir eine schöne schwanger!

Liebe Grüße

Anke


  Werbung
  Re: Ist die Entwicklung in Früh-SS normal?
no avatar
   Susanna013
schrieb am 16.09.2008 17:33
Hallo,
Bei mir war in der 5SSw embryo 3,5mm größ, und man konnte ganz genau herzaktio fest stellen. Aber das ist bei jedem anderes, mach dir keine sorgen. Alles gute


  Re: Ist die Entwicklung in Früh-SS normal?
no avatar
   achemilla
schrieb am 16.09.2008 19:18
Danke Ihr Lieben! knuddelknuddelknuddel

Jetzt bin ich wieder ein bissle beruhigt, aber nur ein bissle! zwinker

War heute mittag total durch den Wind und habe meinen Mann auch noch ganz durcheinander gebracht!

So langsam geht es wieder Berg auf!

LG achemilla




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020