Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Errechneter Entbindungstermin
no avatar
   Lunachen
schrieb am 16.09.2008 12:16
Hallo ihr lieben,

komme mit meinem errechneten Entbindungstermin gar nicht klar.
Als der Doc die Schwangerschaft. festgestellt hatte,hat er errechnet das die Maus am
22.09 + - ET hat. 4 Wochen später hat er dann messungen gemacht und die SS
auf den 29.09 festgelegt. Ich weiß ja das die mäuse dann kommen wenn sie bereit sind
oder vielleicht auch lust dazu haben . Aber ich weiß gar nicht wie ich mich innerlich einstellen soll.
Dazu kommt noch das mein männe lkw fahrer ist und er bei der Geburt dabei sein möchte,aber urlaub nehmen macht ja auch keinen sinn. Also bin ich heute in der 38+1 laut Doc. oder 39+1 laut Formel.
Lunachen


  Re: Errechneter Entbindungstermin
no avatar
   ***hope***
schrieb am 16.09.2008 12:39
als der Doc den ersten Termin festgelegt hat, wird er nach dem ersten Tag Deiner letzten Regel gegangen sein. Also der 22.9.

Nach der späteren Messung hat er dann festgestellt, dass Dein Zwerg laut Tabelle kleiner ist und den Termin um eine Woche verschoben, sodass der 29.9. raus kam.

Richten würde ich mich an Deiner Stelle eher nach dem 29.9. , weil es oft so ist, dass die Erstgebährenden etwas überziehen.

Bei mir war erst der errechnete Termin der 14.11. und dann korrigiert auf den 10.11. und gekommen ist mein Sohn genau in der Mitte am 12.11.

Es ist natürlich blöd, dass Dein Mann nicht spontan zu Euch eilen kann, aber es ist wohl nicht zu ändern. Vielleicht sollte Dein Mann ab 29.9. Urlaub einreichen. Da habt ihr ja noch das Wochenende davor.

, dass er dabei sein kann und eine schöne Geburt...


  Re: Errechneter Entbindungstermin
no avatar
   Lunachen
schrieb am 16.09.2008 12:47
Hallöle! Muß nochmal hinzufügen das es meine 3. Schwangerschaft ist smile
Aber hatte bei jeder einen anderen Doc. und die mäuse sind ja auch nicht alle gleich.....


  Re: Errechneter Entbindungstermin
no avatar
   Mondschatten
schrieb am 16.09.2008 20:06
Den ersten ET hatte ich laut Periode am 20.2., fand ich allerdings bei PCO nicht wirklich aussagekräftig und war auch eher unwahrscheinlich, zu dem Zeitpunkt hatten wir nämlich nicht. Die nächsten Ultraschalle brachten dann den 22.2., 29.2. und 9.3.. Da ist es dann auch bei geblieben, war der wahrscheinlichste Termin. Geboren wurde der junge Mann dann am 18.2. - mit deutlicher Lanugobehaarung. Die 3 Wochen vor ET (spontan) waren also recht realistisch. In unserer gesamten Familie hat noch kein Kind länger als bis 38 + 2 ausgehalten.

LG,

Andrea




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020