Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Bewegungen regelmäßig in der 17 Woche?? Wie war das bei Euch??
no avatar
   hillu5
schrieb am 15.09.2008 09:54
Hallo ihr Lieben!!
Bin wieder aus dem Urlaub zurück und der war wunderschöööööön.
Hab auch gleich mal ne Frage an Euch.
Am Samstag Nacht ( nach 9 Stunden im Auto). Hab ich ganz deutliche Bewegungen gespürt so ein richtiges Zucken und das ziemlich heftig, dafür, das ich sonst nur alle paar Tage mal ein leichtes klopfen gespürt habe.
Und dann war das Morgens noch mal und seit dem spüre ich fast nichts bis gar nichts.
Wie waren bei Euch die Bewegungen in der 17. Woche.
Muß ich mir Sorgen machen weil ich schon regelmäßig was spüren müßte??
Jetzt hab ich schon 5 Kinder auf die Welt gebracht und bin mir doch unsicher, wie das war.
Freue mich schon auf Eure Antworten.


  Re: Bewegungen regelmäßig in der 17 Woche?? Wie war das bei Euch??
no avatar
   daniguni
schrieb am 15.09.2008 10:27
Also ich spüre noch nichts. Nichts, was ich als Bewegungen des Babies interpretieren würde.


  Re: Bewegungen regelmäßig in der 17 Woche?? Wie war das bei Euch??
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 15.09.2008 10:45
Ich habe in der 17 SSW noch nie irgendwas gespürt. Regelmäßig muss in keinem Fall was da sein, erst weit nach der 20, ich glaube um die 25 oder so....


  Re: Bewegungen regelmäßig in der 17 Woche?? Wie war das bei Euch??
avatar    Fröschchen83
schrieb am 15.09.2008 11:06
Also ich hab unser krümelchen in der 18 woche 2 mal gespürt und seither nichts mehr.. denke auch das fängt erst so rictig regelmässig ab der 25 woche an..


  Werbung
  Re: Bewegungen regelmäßig in der 17 Woche?? Wie war das bei Euch??
no avatar
   Anonymer Benutzer
schrieb am 15.09.2008 11:17
ALso SOrgen musst du dir nicht machen, weil du was spürst.
Aber regelmäßig muss das auch nicht sein. ICh habe in der 17. sSW beide Male was gespürt, nur wenn ich auf dem Rücken lag und die flache AHnd aufgelegt habe und viel Geduld hatte. Dann hat es hin und wieder geploppt. So richtige rumpelige Bewegungen merkst du erst, wenn der Fundusstand etwa in der Mitte zwischen Symphyse und Nabel ist aber das auch nicht regelmäßig.


  Re: Bewegungen regelmäßig in der 17 Woche?? Wie war das bei Euch??
no avatar
   Nea
schrieb am 15.09.2008 11:32
marlene der fundusstand? nee, der ist bei mir schon am nabel und war schon in der 14ssw mittig, aber gemerkt hab ich da nix...

ich hab auch ab der 17ssw was gemerkt... da dann jeden tag... udn dann nach fast ner woche jeden tag seitdem praktisch nix mehr... immer nur mal was ganz zartes ganz selten... denke, das ist normal. so früh merkt man sie halt nur mit glück und wenn sie gut liegen... meine ärztin meinte, man müsse sie jetzt noch gar nicht merken, sie war eher überrascht, dass ich schon was merke. von daher muss man sich sicherlich keine sorgen machen.

aber ich warte sehnsüchtig auf die ersten richtig dollen bewegungen, bis jetzt ist das bei mir eher ein flattern/krabbeln... zwar super süß und bin auch sicher, dass das vom baby kommt, aber dennoch... ich will MEHR grins wahrscheinlich jammern wir alle in etwa 10 wochen rum, wie arg die Kleinen treten LOL


  Re: Bewegungen regelmäßig in der 17 Woche?? Wie war das bei Euch??
no avatar
   lale99
schrieb am 15.09.2008 17:58
Hallo,

ich spüre das Baby schon seit der 15ssw unregelmäßig,
ich spüre es am besten abends nach dem Essen auf dem Sofa,
aber würde mir auch keine Sorgen machen, bei mir ist es auch nicht täglich,
bin aber auch beruhigter wenn ich etwas gespürt habe.

LG
Anke


  Re: Bewegungen regelmäßig in der 17 Woche?? Wie war das bei Euch??
no avatar
   sunny07
schrieb am 16.09.2008 09:14
hi hillu!

Ich habe das Kleine bei meiner jetzigen Schwangerschaft (der Dritten) bei 13+1 das erste mal deutlich gespürt. Bisher jedoch sehr unregelmässig. Es ist aber ein schönes Gefühl, wenn man abends im Bett liegt und noch einen zarten Stupser als "Gut-Nacht-Gruss" erhält zwinker ...da ich schon 2 Schwangerschaft hinter mir habe, weiss ich genau ob das Zucken (meist etwas seitlich neben dem Bauchnabel) das Baby ist oder nicht! Bei der ersten Schwangerschaft war ich mir da erst 2 Monate später (ca. 22. SSW) ziemlich sicher, dass ich Kindsbewegungen spüre.

Dass die Bewegungen in der 17. SSW noch unregelmässig sind, finde ich ganz normal! Habe vorhin das letzte SS-Tagebuch hervorgeholt und gelesen, dass die Bewegungen bei meinem 2. in dieser Zeit auch sehr unregelmässig waren. Würde mir da keine Sorgen machen!

Ich wünsche dir weiterhin alles Gute!!

LG, sunny Sonne


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.09.08 09:22 von sunny07.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020