Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Hilfe eventuell Ringelröteln
no avatar
   pieni
schrieb am 14.09.2008 18:37
Hat jemand von euch schon Ringelröteln in der Schwangerschaft gehabt. Ich war heute mit unserem Sohn beim Arzt und er sagte das es Ringelröteln oder Nesselfieber hat. Der Arzt hat mir dann gleich Blut abgezupft zum schauen ob ich das Virus auch in mir hab. Ich hoffe so sehr das es Nesselfieber ist, weil Ringelröteln ist ja überhaupt nicht gut fürs Baby. Kann mich jemand etwas beruhigen mit guten Erfahrungen


  Re: Hilfe eventuell Ringelröteln
no avatar
   inatschka83
schrieb am 14.09.2008 19:34
Hallo Pieni

ich habe mich mit Ringelröteln in der 17 SSW angesteckt meine Tochter hatte sie.. Vielleicht hilft es dir weiter es stecken sich nur 1/3 Ungeborenen an! Hast du Aussschlag? Ich hatte welchen aber nur 3 Tage ganz schwach. Das einzige was du jetzt machen kannst ist abwarten dein FA wird dich gut beraten. Bei mir wird jede Woche Ultraschall mit Doppler gemacht und meinen Spatz im Bauch geht es bestens keine Anzeichen, muß aber jede Woche hin ist etwas lässtig. Aber du mußt vielleicht zu einem Spezialisten(Frauenarzt) der die Degum Stufe III hat. Und lies blos nicht alles im Internet das macht einen nur Verrückt. Falls du noch Fragen hast kannst dich melden. Beruhige dich ein wenig vielleicht ist auch der Test negativ!!

Wünsche dir alles Gute!

LG
Ina


  Re: Hilfe eventuell Ringelröteln
no avatar
   kuscheltiger
schrieb am 14.09.2008 20:00
Was man trotz allem wissen sollte: die "Durchseuchung" mit Ringelröteln (Parvovirus B19) ist recht hoch, die meisten haben sie schon als Kinder gehabt.
Das hilft Dir wenig, nur der Bluttest wird dir da weiter helfen.
Ich drücke die Daumen.

kuscheltiger


  Re: Hilfe eventuell Ringelröteln
no avatar
   pieni
schrieb am 14.09.2008 20:22
Vielen Dank erstmal an alle die mir geantwortet haben, ich werde jetzt mal eine Nacht darüber schlafen. Ich habe keinen Ausschlag, der Arzt meinte das kann noch kommen. Wie lange dauert es den bis das Testergebnis vom Bluttest kommt?


  Werbung
  Re: Hilfe eventuell Ringelröteln
no avatar
   inatschka83
schrieb am 14.09.2008 20:34
mhh ich glaube bei mir hat es 3 Tage gedauert(Bin mir aber nicht 100 % sicher)


  Re: Hilfe eventuell Ringelröteln
avatar    R+P+P
schrieb am 14.09.2008 20:40
Hallo,
bei meiner Großen waren auch RR im Kiga als ich im 1. Schwangerschaft Drittel war. Mir wurde auch Blut abegenommen und ein Glück hatte ich schon mal eine Infektion. Aber wohl 70-80% der erwachsenen hatte schon mal RR ohne es zu wissen und danach ist man ja imun.
Mein Test war übers WE, weiß deshalb nicht, wie lange es normal dauert.
dass du schon imun bist!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020