Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Berechnung der Elternzeit
no avatar
   ksk1982
schrieb am 14.09.2008 18:02
Ihr lieben Mitkuglerinnen,

ich werde übermorgem per KS entbinden und da ich nicht weis wie lange wir im KH bleiben müssen möchte ich das Organisatorische bereits heute erledigen. Ich war auch schon gaaanz fleißig - Kindergeldantrag und Elterngeldantrag sind schon ausgefüllt Ich freu mich

Jetzt bin ich gerade dabei ein Anschreiben für meinen Arbeitgeber vorzubereiten bezüglich der Elternzeit und habe Schwierigkeiten dabei.

Mein Sohn kommt also am 16.09.08 auf die Welt. Ich möchte dann 1 Jahr Elternzeit nehmen, also bis zum 15.09.09. Das heißt ich müsste quasi am 16.09.09 wieder die Arbeit aufnehmen??!! Achso!

Einen Satz verstehe ich nicht ganz und zwar diesen hier (der steht in sonem Ratgeber):
"Die Elternzeit beginnt in der Regel mit dem Tag der Geburt, wobei die Mutterschutzfrist auf die Elternzeit angerechnet wird."

Kann mir jemand aufklären oder liege ich mit der oberen "Berechnung" richtig????


  Re: Berechnung der Elternzeit
no avatar
   Elfenfeuer
Status:
schrieb am 14.09.2008 18:19
du liegst mit deiner berechnung richtig.


  Re: Berechnung der Elternzeit
no avatar
   ksk1982
schrieb am 14.09.2008 18:29
Ich danke dir Elfenfeuer! klatschen

Zum Glück habe ich noch eine menge Überstunden. Die werde ich nehmen, um nicht am ersten Geburtstag von meinem Süßen arbeiten zu müssen. Ja

Danke nochmal.


  Re: Berechnung der Elternzeit
avatar    xanthippe
schrieb am 14.09.2008 23:16
Du kannst auch die Elternzeit erst im Anschluss an den Mutterschutz anfangen lassen.
So habe ich es gemacht.
Der Kleine wurde am 27.08. geboren und meine Elternzeit ging am 11.11. los.
Dann bleibt etwas mehr Zeit.
Habe zwar jetzt schon am 01.09. wieder angefangen zu arbeiten, aber hätte auch noch warten können.

Alles Beste für die Geburt ... wie aufregend...

Lg, Xanthippe


  Werbung
  Re: Berechnung der Elternzeit
no avatar
   ksk1982
schrieb am 15.09.2008 16:45
Ach ne, das geht auch? Jetzt bin ich platt und noch mehr durcheinander!!!
Wie muss ich das denn beantragen??? Einfach nur beim AG oder muss ich das dann auch auf dem Elterngeld-Antrag berücksichtigen.
Geburtsdatum: 16.09.08 - dann bin ich im Mutterschutz bis 8 Wochen nach der Geburt, also bis zum 11.11.08
Die Elternzeit beginnt dann also ab dem 12.11.08
Mein erster Arbeitstag wäre dann der 13.11.09
Richtig????????????????????irre

Aber wie schon oben gefragt bekomm ich dann erst Elterngeld ab dem 11.11. und bis dahin Mutterschutzgeld (KK & AG)???

Wie du bestimmt schon bemerkt hast ich steh komplett neben mir!!


  Re: Berechnung der Elternzeit
avatar    xanthippe
schrieb am 15.09.2008 16:53
...beim Arbeitgeber hatte ich geschrieben, dass ich ein Jahr Elternzeit ab Ende Mutterschutz beantrage.
Beim Elterngeld ist es so, dass sich das alles automatisch ergeben hat. Elternzeit und Elterngeld haben ja nicht direkt was miteinander zu tun.
Wenn Du jetzt ein Beschäftigungsverhältnis hast, erhälst Du während des Mutterschutzes ja das Geld von der KV und den Zuschuß vom Arbeitgeber (bzw. wenn Du privat versichert bist kein Geld von der KV, sondern 210 Euro vom Bundesversicherungsamt...)
Dieses Geld, was Du in der Mutterschutzzeit bekommst, wird mit Deinem Elterngeld verrechnet. D.h. faktisch bekommst Du dann 10 Monate Elterngeld und zwei Monate Mutterschutzgeld (was ja i.d.R. mehr ist als das Elterngeld). Wenn man vorher nicht gearbeitet hat, bekommt man das Elterngeld ab Geburt.

Hat Dir das weitergeholfenIch hab ne Frage

... ich war letztes Jahr sehr froh, als ich durchgestiegen bin zwinker

LG, Xanthippe


  Re: Berechnung der Elternzeit
no avatar
   ksk1982
schrieb am 15.09.2008 18:27
Danke dir schonmal!

D.h. ich beantrage das Elterngeld ab Ende des Mutterschutzes (bei mir der 12.11.) und schreibe dem AG, dass ich ab dem 12.11. für ein Jahr in Elternzeit gehe.

Richtig???? Ich hab ne Frage


  Re: Berechnung der Elternzeit
avatar    xanthippe
schrieb am 15.09.2008 18:40
ROFL

Nein Nein

Du beantragst das Elterngeld ganz normal ab Geburt und die Elterngeldstelle berechnet ab wann Du Anspruch hast und verrechnet andere Einkünfte entsprechend.

Viel Spass noch mit dem ganzen Nervkram

zwinker

Lg, Xanthippe

ps. Du hast übrigens genau die gleichen Zeiten wie ich letztes Jahr! Mein Sohn war für den 15.09. berechnet und dann kam das auf den Tag genauso hin. Er kam zwar schon am 27.08., aber der Mutterschutz, der vorne fehlt wird hinten drangehangen, so dass es von den Zeiten her so blieb

Alles Beste für die Geburt morgen! Du bist bestimmt mords aufgeregt, was?
Freu mich zu hören, wenns kleine da ist!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020