Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  noch 100 Tage *stöhn*
no avatar
   Anonymer Benutzer
schrieb am 14.09.2008 10:32
Ab morgen bin ich UHU.
Aber ich habe momentan das Gefühl, die Zeit steht. Ich habe so viele Zipperlein, dass ich mir ncihts sehnlicher Wünsche als das Ende der Schwangerschaft. Schade. Ich hatte gedacht, die 2. Schwangerschaft ist schöner und entspannter. Für mich steht schon heute sicher fest, dass ich es auf ein 3. Kind nicht anlegen werde. also nix Hormone nehmen und so.


  Re: noch 100 Tage *stöhn*
no avatar
   Sylvia-1972
schrieb am 14.09.2008 10:41
Leider ist die Schwangerschaft nicht für jeden was schönes aber du schafst das schon es wird bestimmt mal wieder besser zwischen durch liebe Marlene.

Drück dir ganz fest die Daumen das die zipperlein bald mal ein ende haben und du es doch noch was Genießen kannst !

LG Sylvia


  Re: noch 100 Tage *stöhn*
no avatar
   Nanako
schrieb am 14.09.2008 11:05
Ich wünsche mir auch schon heimlich daß es bald vorüber ist. schweigen Aber angeblich werden die Schwangerschaften wirklich mit jedem Kind mieser - mehr Schmerzen, mehr Zipperlein, mehr Ängste. Meinen Respekt vor den Frauen, die 4, 5, 6 Kinder haben. Ohnmacht


  Re: noch 100 Tage *stöhn*
no avatar
   kleinehexe1806
schrieb am 14.09.2008 11:06
Liebe Marlene,

streichel ich kann Dich sooooo gut verstehen. Ich wünsche meinen Bauch im Augenblick auch nur noch zum Teufel (die Mäuse dadrin natürlich nicht). Habe auch gerade wieder so eine Phase, wo mir einfach nur alles weh tut und ich am liebsten den ganzen Tag irgendwo liegen oder mich bequem hinlümmeln will. Geht aber nicht. Ist noch soooo viel Arbeit, bevor sie kommen können.

Aber in einem Punkt kann ich Dich schon beruhigen. Sie sind zwar leider nicht so häufig, wie die Tage, an denen es arg mühsam und ätzend ist ss zu sein, aber es gibt sie noch: Die Tage, an denen es mir was besser geht. Und ich bin sicher, auch Du wirst zwischenzeitlich immer mal wieder solche Tage haben. Ich weiß, geduldig darauf zu warten, ist wirklich schwer. Aber sie werden bestimmt kommen. Und dann kannst Du wieder etwas Kraft tanken.

Kopf hoch und halte noch etwas durch. Auch wenns schwer fällt. Bald hast Du Dein Baby im Arm.

Liebe Grüße

Anke


  Werbung
  Re: noch 100 Tage *stöhn*
no avatar
   susanne3
Status:
schrieb am 14.09.2008 11:17
Finde es in dieser Schwangerschaft auch beschwerlicher! Nur deshalb auf ein drittes zu verzichten kommt für mich nicht in Frage!
Es ziept und zwackt überall! Kann nicht so gut schlafen! Ich laufe aus! Mir war extrem übel! Mein Kind liegt noch in BEL und ich habe mehr Angst (um mein Kind) als in der ersten Schwangerschaft! Da sah ich irgendwie noch alles locker!
So das musste auch mal raus!

Naja aber man weiß ja wofür man es macht!

LG

Susanne


  Re: noch 100 Tage *stöhn*
no avatar
   mandymic78
schrieb am 14.09.2008 11:32
ich versteh dich absolut.
die 1. schwanger mit anju war ja schon krass mit den gallenkoliken und den blähungen und der inkontinenz..ich hab gedacht- jede schwanger ist anders , die nächste wird besser..hahah..

diesmal hab ich bis auf 2 monate gereihert und seit vorgestern gehts wieder los..rippenschmerzen kannte ich so auch noch nicht..und ich glaube meine hüfte zerreists bald..

ich werde auf keinen fall nochmal schwanger...jedenfalls nicht geplant..mir reichen 2 kinder und erst recht 2 schwanger ..


  Re: noch 100 Tage *stöhn*
avatar    blitzbärchen
schrieb am 14.09.2008 18:45
streichel, das wird schon .... dafür geht ein Traum in Erfüllung, sieh es doch so...ich kann das bestätigen, es wird von Ss zu Ss beschwerlicher, aber letztlich immer noch erträglich. Ich schlag mich auch so durch, aber im Vergleich zu anderen gehts mir dann noch gut. Im Kreuz ziehts furchtbar, immer mal wieder leichte Wehen, Kurzatmig, ständig müde, schlapp und seeeeeeeeeehr gereizt....aber es ist ok und wenn ich nicht so furchtbar alt wäre, würde ich wohl auch noch ein 4. in Angriff nehmen, aber das lassen wir dann mal lieber, man sollte das Glück nicht überstrapazieren......halte durch, *nur* noch 100 Tage


  Re: noch 100 Tage *stöhn*
no avatar
   Goldlöckchen
schrieb am 14.09.2008 23:45
Es tut mir leid das Du die Schwangerschaft nicht genießen kannst, das ist wirklich schade traurig Ich war so gerne schwanger und beneide Dich, auch wenn es Dir nicht gut geht *seufz*
Da bekommst Du ja ein richtiges Christkind Liebe


  Re: noch 100 Tage *stöhn*
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 15.09.2008 07:46
ich würde sofort noch mal schwanger !! Ich hatte vergleichsweise eine gute, beschwerdefreie 1. schwanger

aaaaber: ich würde ehrlich nicht nochmal einen frisch geborenen kleinen terrorzwerg haben müssen traurig die ersten 1,5 jahre waren soooo scheußlich - ne, never.

da das aber nicht geht - also 1,5 jahre überspringen grins , würd ich auch zieeemlich gut verhüten zwinker

winken und ich wünsche dir recht gute 100 letzte bauchtage smile


  Re: noch 100 Tage *stöhn*
no avatar
   Purzeline83
schrieb am 15.09.2008 09:36
ohje, du arme...ich hab jetzt die ersten 11 wochen hinter mir und hoffe, dass ich erst mal ruhe habe.
Was hat dich denn in den einzelnen Trimestern am meisten genervt?


  Re: noch 100 Tage *stöhn*
no avatar
   Anonymer Benutzer
schrieb am 15.09.2008 10:16
Also von der 6. bis zur 11. SSW war mir dauerübel. Hatte ich in der 1. Schwangerschaft nicht. Ich musste mich zwar nicht übergeben, aber das wäre vielleich mal ne Erleichterung gewesen.
Dann kamen in der 10. SSW SB dazu die bis heute immer mal wieder da sind, aber kein Grund zur Sorge.
Seit der 15. SSW habe ich öfter mal Atemnot.
in der 21. SSW wurden beim Minipfurzi Herz-Rhythmusstörungen festgestellt, die mich 4 Wochen lang sorgten. Dazwischen schlichen sich dann diese fiesen Symphysenschmerzen ein und mittlerweile tut mir das ganze Becken weh.
Seit letzter Woche habe ich starken Juckreiz am ganzen Körper und werden heute oder morgen erfahren, ob es wieder ein Gallenstau ist.
Dazu kommt, dass ich beruflich unter druck stehe, weil ich bis zur Entbindung noch zwei Projekte fertig bekommen muss, die Aufträge habe ich angenommen bevor ich ss wurde. Da ich aber nicht sitzen kann wegen der Schmerzen, ist es sehr schwer, am PC zu arbeiten.
Und nebenbei hab ich eine 15 Monate alte Tochter, die erst ab 1.10. einen Kita-Platz hat und mich auch mächtig in Beschlag nimmt, was ich natürlich im Grunde schön finde, aber mich belastet, weil ich nciht so kann, wie ich will.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021