Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Was bedeutet Feindiagnostik??
no avatar
   karlotte
schrieb am 13.09.2008 14:22
Der Begriff ist mir hier schon oft begegnet, aber eigentlich weiß ich gar nicht so genau, was das bedeutet...Ich weiß, dass mein nächster Ultraschall (wäre dann 18.SSW) wieder ein größerer" Ultraschall ist, dann werden ja wieder einige Daten mehr in den Mutterpass eingetragen. Ist das die sogenannte Feindiagnostik? Meine FÄ hat nur einen "normalen" Ultraschall, also kein 3D. Habe aber gelesen, dass einige von euch eine Überweisung bekommen o.ä., jetzt bin ich etwas verun sichert...sollte ich mich auch zu einem Krankenhaus oder einem Arzt mit 3D Ultraschall überweisen lassen für diese Untersuchung? Und wenn meine Ärztin dem nicht zustimmt, wie teuer ist es, sowas privat zu bezahlen?
karlotte


  Re: Was bedeutet Feindiagnostik??
no avatar
   Hope810
schrieb am 13.09.2008 15:01
Hallowinken

also man hat prinzipiell 3 mal US in der schwanger, den macht der normale Gyn- da wird vermessen & geschaut, ob alles normal läuft. Wenn man zu einer Risikogruppe gehört oder das Kind auffällig ist oder (und das hat man zum Glück häufig) man einen netten Gyn hat, bekommt man auch ne Überweisung zur FD. Dort wird zB auch ein Doppler gemacht, dh es wird nach der Durchblutung der Nabelschnur etc geschaut, das Herzchen und alle anderen Organe werden genauer unter die Lupe genommen- also ein US, der sehr speziell ist.
3D ist nicht zwingend nötig, macht man meist wg einem schönen Foto- muss man selbst zahlen, Kosten sind sehr unterschiedlich- meist um 100€.
Sprich deinen Gyn mal drauf anJa




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020