Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  nach hinten geknickte gebärmutter
avatar    knuffelchen234
Status:
schrieb am 13.09.2008 13:37
Hallo ihr Lieben,

da muss ich doch gleich mal eine Anfängerfrage stellen: ich bin grad mal bei 4+4 und will mich noch gar nicht offiziell hier vorstellen (zuviel Angst, dass wieder was schief geht). Nun habe ich immer wieder Schmerzen im unteren Rücken und auch im Bauch ist es möglich, dass das auch von einer nach hinten geknickten Gebärmutter kommt? Wann beginnt diese denn, sich aufzurichten?


  Re: nach hinten geknickte gebärmutter
no avatar
   rumpelchen
Status:
schrieb am 13.09.2008 13:44
hallo knuffelchen

meine GM ist (oder war) auch nach hinten geknickt. der doc meinte allerdings, dass das keine "besonderen" schmerzen bereiten sollte. etwa 10% aller frauen haben das. deine schmerzen sind wahrscheinlich ganz normale "ss-anfgans-schmerzen".....

mach dich nicht verrückt deswegen..... (ich kenn das noch von mir... leichter gesagt als getan smile

alles liebe

rumpelchen


  Re: nach hinten geknickte gebärmutter
avatar    knuffelchen234
Status:
schrieb am 13.09.2008 13:48
Danke Rumpelchen...ich versuche ruhig zu bleiben - und da ich übermorgen zum FA-Termin habe, weiß ich spätestens dann erst mal, ob sich da was entwickelt (beim letzten Mal war da kaum was zu sehen...). Dann liege ich also weiter im Bettchen (da sind die Schmerzen am geringsten)


  Re: nach hinten geknickte gebärmutter
avatar    *DoMiNo*
Status:
schrieb am 13.09.2008 14:25
huhu,
ich habe auch eine nach hinten geknickte GM und es hat nicht gestört beim ss werden und bleiben. Ich habe mir auch mal gedanken darüber gemacht und damals im Zyklusforum die selbe Frage gestellt und dann auch noch mal den FA gefragt. Ist gar nicht schlimm zwinker. Ich denke auch das es normals SS-Schmerzen sind, da wächst ja was in Dir.


  Werbung
  Re: nach hinten geknickte gebärmutter
no avatar
   Rinchen
Status:
schrieb am 13.09.2008 15:11
Hallo, ich habe auch eine nach hinten geknickte Gebärmutter. Diese kann auch die ganze Schwangerschaft so bleiben und führt aber eigentlich zu keinerlei Problemen... ich hatte jedenfalls deshalb nie welche. Einzig bei der Geburt könnte es sein, daß du im liegen entbinden mußt damit dein Baby den Weg nach außen finden kann..


  Re: nach hinten geknickte gebärmutter
no avatar
   Sine
schrieb am 13.09.2008 17:41
Ich hatte durch die nach hinten geknickte Gebärmutter erst um die 14.SSW Schmerzen. Sie klemmte wohl richtig fest meinte die Frauenärztin. Nach 2 Tagen Liegen hat sie sich dann aufgerichtet.
Viel Glück, Sine


  Re: nach hinten geknickte gebärmutter
no avatar
   tempikurv
schrieb am 13.09.2008 21:50
hallo,

habe auch eine nach hinten genickte gebärmutter. hatte vor 2 wochen ein leichtes stechen rechts oberhalb des bauchnabels, konnte nichts damit anfangen. war auch nur gelegentlich, kaum von bedeutung. laut meiner fä hat sich meine gebärmutter gut aufgerichtet. alles ok...mach dir nicht zu viele gedanken...viel glück für deine schwangerschaft!

glg


  Re: nach hinten geknickte gebärmutter
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 13.09.2008 22:12
Ich habe auch eine sogenannte retroflektierte Gebärmutter. Schmerzen hatte ich in jeder schwanger zu unterschiedlichen Zeiten, in dieser ist es gerade aktuell.
Ich liege viel auf dem Bauch und mache viel Ellenbogen-Kniestand was auch hilft, außerdem tut das Kreuzbeinöl von Stadelmann gut.
Das alles hilft auch im Wochenbett, meine Gebärmutter fällt immer direkt übel nach hinten und verursacht damit das ein oder andere Wochenstauähnliche Problem.


  Re: nach hinten geknickte gebärmutter
avatar    nadera
schrieb am 14.09.2008 13:17
Nimm etwas Magnesium, daß sind die Mutterbänder oder das weiten der GM!

Schmerzen sind selten beim Aufrichten und treten dann auf, wenn sie sich nicht so richtig aufrichten will.


Liebe Grüße Michaela


  Re: nach hinten geknickte gebärmutter
avatar    knuffelchen234
Status:
schrieb am 14.09.2008 14:49
Danke für eure lieben Antworten - da bin ich gleich ruhiger! Magnesium nehm ich jetzt jeden Tag, schaden kann es nicht...Und morgen auf zum FA (normaler Termin), der wird mich hoffentlich noch mehr beruhigen können!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020