Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Ein Gedicht für unsere Sternenkinder
no avatar
   Yinja
schrieb am 09.09.2008 22:03
Hallo ihr lieben,

Ich habe dieses Gedicht schon im anderen Forum geschrieben möchte aber auch euch es zeigen.

Ich habe dieses Gedicht gefunden und es ist so schön und erinnert an unseren geliebten Sternenkinder.....

Laßt ihre Namen hell erklingen!

Heut' werden viele Kerzen brennen
und die Dunkelheit durchdringen..
weithin soll man ihr Licht erkennen,
soll'n Wärme in die Herzen bringen.

Jede Kerze wird entzündet
für ein ganz besonderes Kind.
Allen Menschen sei verkündet,
daß wir stolze Eltern sind!

Eltern kleiner Engelein,
die von uns gingen vor der Zeit
in eine Welt, so schön und rein -
geliebt in alle Ewigkeit!

Manch' Seelen nur die Erde streifen,
hört man weise Männer sagen...
schwer ist es dennoch zu begreifen,
noch schwerer manchmal zu ertragen.

Wenn uns auch oftmals Kummer plagt,
weil wir sie so sehr vermissen
und Traurigkeit am Herzen nagt,
gibt uns doch Hoffnung, daß wir wissen:

Der Liebe unsichtbares Band
verbindet uns mit unseren Kindern...
hält jeglicher Belastung stand
und hilft, den Trennungsschmerz zu lindern.

Niemals werden wir vergessen,
nicht verneinen, noch verschweigen,
welch großes Glück wir einst besessen -
dies soll der Glanz der Kerzen zeigen!

Nehmt Euch einander an der Hand
und schaut das helle Lichtermeer -
denkt an das Sternenkinderland,
denn eines wünschen wir uns sehr:

Sie sollen nicht vergessen sein!
Das Schweigen wollen wir bezwingen!
Stimmt alle in den Chor mit ein!
Laßt ihre Namen hell erklingen!


Alles liebe euch

Eure traurige Bianca


  Re: Ein Gedicht für unsere Sternenkinder
avatar    Susi M
Status:
schrieb am 09.09.2008 22:36
ein sehr schönes Gedicht mir kullern gleich die Tränchen


  Re: Ein Gedicht für unsere Sternenkinder
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 09.09.2008 22:46
Ein wunderschönes Gedicht. Ich umarme alle betroffenen Eltern dieser Welt.
sehr treurig viel Kraft für alle, die es brauchen
Ilka


  Re: Ein Gedicht für unsere Sternenkinder
avatar    Christina1310
schrieb am 09.09.2008 23:06
sehr treurigSehr schönes Gedicht.....

Ist ein sehr beschissenes Gefühl und ein unbeschreibliches Schmerzgefühl, wenn man sein Kind zu den Sternen schicken muss.

Unsere Engel werden immer in unseren Herzen weiter leben

.

Ich wünsche allen, die ein Sternenkind habe, sehr viel Kraft......


  Werbung
  Re: Ein Gedicht für unsere Sternenkinder
avatar    knuffelchen234
Status:
schrieb am 10.09.2008 11:04
Wow...das ist das schönster Sternenkindergedicht, das ich je gelesen habe! Ich hab Tränen in den Augen und konnte das Gedicht kaum meinem Schatz vorlesen. Das ist wunderschön geschrieben - und dein kleiner Sohn wird stolz auf seine Mama sein!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021