Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  "Mens" + trotzdem schwanger?
no avatar
   seja
schrieb am 07.09.2008 13:44
Hallo,

bin kurz vom Zyklus-Forum zu Euch rüber gehuscht.

Habe meine "Mens", begonnen mit SBs am 28.8. zum erwarteten Zeitpunkt bekommen, war allerdings nicht extrem stark.

Jetzt bin ich gestern in der Früh mit Bauchkrämpfen aufgewacht (waren nicht allzu lange) - es kam mir so vor, als ob man an der GM an allen Stellen gleichzeitig ziehen würde (dieses Gefühl hatte ich noch nie). Der Schmerz war rein mittig und hörte dann auch wieder auf. Seitdem spüre ich nichts.

Ich hatte noch einen SST zu Hause und um sicher zu gehen gleich verwendet -> nach kurzer Zeit erschien ein eindeutiges POSITIV. Gleich schickte ich meinen Mann in die Apotheke um noch weitere "gescheite" Tests zu holen (aus dem Zyklusforum weiß ich jetzt, dass der Femtest nicht sehr zuverlässig ist) -> NEGATIV. Morgen werde ich mir gleich noch welche von DM holen und nach dem testen meine FÄ anrufen. Mal schauen, was jetzt wirklich los ist ...
(Dass das auch die 1. Anzeichen für eine Eileiterschwangerschaft sein können ist mir - auch wenn ich es nicht hören will - mittlerweile auch bewusst.)

Und nun zu meiner Frage:
Hattet ihr ähnliche "Erfahrungen" zu Beginn Eurer SS?
Man hört ja immer wieder, dass Frauen ganz "normal" ihre Mens bekommen ... könnt ihr das bestätigen und wenn ja, wie war es bei Euch?

Vielen Dank vorweg für Eure Antworten!!!
LG


  Re: "Mens" + trotzdem schwanger?
avatar    LeFey
schrieb am 07.09.2008 13:52
Zwei Freundinnen hatten noch Anfangs noch ihre Mens.
Zu dem test: Den zweiten den Du gemacht hast, hast Du ja mit nicht so hoch konzentriertem urin gemacht. Also besteht noch Hoffnung. Mach es morgen nochmal mit Morgenurin, hier kann ja auch niemand Hellsehen. Ich drück Dir die Daumen!


  Re: "Mens" + trotzdem schwanger?
no avatar
   birdi
schrieb am 07.09.2008 19:03
Hallo!

Also der 2te Test hätte auch mit dem 2ten Urin anschlagen müssen! Denn wenn ich richtig rechne bist du ja schon NMT+10!
Also ich kenne niemand der trotz Mens ss war, ABER neben einer Freundin von mir lag im KH eine Dame die erst in der 32 SSW bemerkte ss zu sein, weil sie ihre Periode jeden Monat(!!!) hatte!
Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Und warum gehst du von ner Eileiterschwangerschaft aus? Ich sag dir, dann hättest du jetzt noch Schmerzen und zwar höllische!
Viel Glück! Kannst ja mal bescheid geben, was die anderen Tests sagen!!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021