Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Hilfe, bitte mal Lesen!!!!
no avatar
   Rosalin75
schrieb am 06.09.2008 10:02
Ich bin in der 6. Woche und habe seit einigen Tagen etwas Blutungen. Am Mittwoche war ih zum 1. US beim Arzt, da war alles ok. Die Blutungen gehen aber nicht weg, meine FÄ sagte ich solle mich schonen. Was soll ich denn nun machen, sind diese Blutungen bedenklich. Wie würde man denn ein FG merken?? Man hätte da doch Schmerzen oder?? Und starke Bltungen, oder?? Ich wollte am Montag wieder hingehen, reicht das?? Weil sie weiß ja von den Blutungen


  Re: Hilfe, bitte mal Lesen!!!!
avatar    nadi4282
schrieb am 06.09.2008 10:07
Leichte Blutungen in der Frühschwangerschaft kommen häufig vor. Verhalte dich ruhig und mach nicht wobei du ein schlechtes gewissen bekommen kannst.
Montag reicht aus wenn du dann wieder hin gehst.
Hört sich vielleichthart an aber man kann eh nichts ändern.
Ich drücke dir die Daumen das alles gut geht.


  Re: Hilfe, bitte mal Lesen!!!!
no avatar
   Rosalin75
schrieb am 06.09.2008 10:09
Ich denke dir für deine lieben worte. Ich habe gerade rausgefunden , dass ich eine Selbstmedikation mit Magnesium versuchen könnte. Habe auch welche da. Was hälst du davon??? Ich habe prinzipiell Angst, dass was schiefgeht. Bin halt pessimist.


  Re: Hilfe, bitte mal Lesen!!!!
avatar    jennys_mama
schrieb am 06.09.2008 10:10
ich hatte auch immer mal wieder blutungen...

da hilft nur bettruhe... schonen u magnesium !!!

mach dir nicht so viel gedanken... aber ich weiss, leicht gesagt... ich hatte auch immer schrecklich angst, wenn ich blutungen hatte...

aber die sind wirklich normal... gute besserung !!!!


  Werbung
  Re: Hilfe, bitte mal Lesen!!!!
no avatar
   Juli222
Status:
schrieb am 06.09.2008 11:27
Ich habe auch blutungen seit der 5 SSW habe dann jede woche beim Arzt eine Spritze bekommen die ähnlich wie Utrogest ist bekomme ich jetzt bis zur 12 Woche weg war es dann trotzdem nicht aber ich habe mich sicherer gefühlt habe dann noch zusätzlich Magnesium genommen und habe mich viel geschont und dann wurde es in der 9 woche besser ganz weg ict es immer noch nicht aber es ist besser geworden.
Meine FÄ hat gesagt das es nicht ausergewöhnlich ist in der früh Schwangerschaft aber das man es immer ernst nehmen muss und sich viel schonen soll.
Alles gute.
Lg Julia


  Re: Hilfe, bitte mal Lesen!!!!
no avatar
   Rakete1
schrieb am 06.09.2008 13:22
Hi!

Magnesium so früh hilft nichts, soviel ich weiß. Oft sind die Blutungen total unbedenklich, und wenn nicht ... ganz ehrlich, dann kann man nichts machen. Du wirst ja sowieso etwas ruhiger machen, und mehr kannst du nicht tun.

Alles Gute

Rakete


  Re: Hilfe, bitte mal Lesen!!!!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.09.2008 13:32
Auch wenn es hart klingt, es ist so nicht gemeint!!!
Du kannst nichts machen außer dich schonen. Wenns gehen will wird es gehen. Wenn nicht, bleibts und die Blutungen hören auf. Eine FG bekommt man in der Regel mit. Eine Freundin von mir hat 16 Wochen stark geblutet, die Maus wird jetzt 2.


  Re: Hilfe, bitte mal Lesen!!!!
no avatar
   Kati+Sammy
Status:
schrieb am 06.09.2008 21:18
Hallo,

ich hatte in der 7.SSw auch leichte SB.
Ich habe dann Utrogest bekommen - aber ich glaube eher nur zu meiner Beruhigung. Insgesamt habe ich Utrogest auch nur 10 Tage genommen.

Ich habe mich bis Anfang 12.SSW richtig geschont. Die Woche in der ich SB hatte war ich krankgeschrieben. Danach bin ich wieder arbeiten gegangen.
Ich sollte aber nicht schwer heben, kein staubsaugen, kein Fenster putzen (und kein Sex haben). Was soll ich sagen: es ist alles i.O.

Also schone dich

Liebe Grüße
Katrin


  Re: Hilfe, bitte mal Lesen!!!!
no avatar
   Sylvia-1972
schrieb am 07.09.2008 10:12
Ganz ganz wichtig Glaube an deinen Krümel und schone dich.

Liebe Grüße Sylvia




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020