Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  nochmal was zu blutungen in der 12. ssw
no avatar
   Tinka2
schrieb am 03.09.2008 12:06
Hallo Mädels,
ich hatte Euch neulich geschrieben, weil ich - schon zum 2. Mal - Blutungen hatte und schrecklich verunsichert und ängstlich war. Das ganze hat sich so entwickelt, dass die Blutungen immer stärker wurden und ich letztlich Abends noch im KRankenhaus war. Dem Kind geht es aber nach wie vor sehr gut und nun liege ich - mehr nicht. Die Reise haben wir natürlich trotz der anfägnlichen Zweifel angesagt. Die Stimmung war auf dem Null-Punkt und beginnt sich langsam zu fangen.
Nun wollte ich wissen, wie es Euch, die Ihr mir auf mein Positng geantwortet habt, denn geht. Was macht Eure "Blutungsgeschichte"? Und vor allem: Wie gehen Eure Männer mit der Situation um?
Ich drücke Euch auf jeden Fall ganz doll die Daumen.
Liebe GRüße von Tinka2


  Re: nochmal was zu blutungen in der 12. ssw
avatar    Jersey Girl
schrieb am 03.09.2008 12:51
Ich war in meiner ersten Schwangerschaft mit Blutungen 'gesegnet'... und mein Mann hat mit mir gelitten und ich erinnere mich noch wie die Krankenschwester von der KiWu Klinik mich fragte wie es denn meinem Mann ginge... darauf hat er und ich geheult wie Schlosshunde...
Oft vergisst man im Ganzen die Maenner, die leiden genauso... und niemand fragt sie...
Schoene Reise fuer alle DREI!!!


  Re: nochmal was zu blutungen in der 12. ssw
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 03.09.2008 14:26
Mir gehts recht gut, mß übermorgen zur VU.


  Re: nochmal was zu blutungen in der 12. ssw
avatar    raise
Status:
schrieb am 03.09.2008 16:06
Also bei mir wurde als Ursache eine bakterielle Scheideninfektion diagnostiziert. Ich habe Antibiotika bekommen, mein Mann auch . Jetzt blutet nichts mehr.


  Werbung
  Re: nochmal was zu blutungen in der 12. ssw
avatar    Sophie33
schrieb am 03.09.2008 18:37
Hallo,
ich hatte die erste frische Blutung in der 8. und die letzte von insgesamt 4 Blutungen in der 14. SSW und noch SB bis zur 18.SSW. Das war sehr belastend. 4x mit Panik ins KH, zwar jedes Mal Entwarnung, aber der Schock saß tief. Mein Mann hatte immer sein Handy dabei und meine Familie hat direkt nach so einem Schock erstmal abwechselnd Wache bei mir gehalten. Andauernd habe ich nachgucken müssen, ob wieder frisches Blut dabei ist, jeder Gang aufs Klo war mit Angst. Mein Mann hat sich sehr bemüht, immer Zuversicht zu verbreiten, aber er hatte natürlich auch Angst. Ich ging wöchentlich zum US und er war immer dabei. Mut habe mir meine Kinder beim US gemacht. Da turnten sie z.B. rum, als wollten sie mir zeigen, dass ihnen das alles nichts anhaben könne.
Nach so langem Liegen bzw. Schonen hatte mich eine Freundin überredet, Umstandsmode zu kaufen. Nur mir dem Auto direkt zum Geschäft und wieder zurück. Seit dem Tag hatte es endlich ganz aufgehört. Beim Anprobieren war wahrscheinlich der letzte Rest abgeflossen und es kehrte wieder etwas Normalität ein. Später sind wir sogar für wenige Tage in den Urlaub gefahren. Aber nicht, ohne zu gucken, ob in der Nähe ein KH mit Frühchenstation ist.

Warum ich Blutungen hatte, konnte niemand so recht erklären: Plazenta zu tief? Ausbildung des Mutterkuchens? Infektionen hatte ich auch, aber eher als Folge der Blutungen.

Naja, ist ja alles gut ausgegangen, letzte Woche hatten beide ihren ersten Geburtstag, aber die Zeit war ziemlich hart.
Ich wünsch euch alles Gute!
LG
Sophie


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.09.08 18:51 von Sophie33.


  Re: nochmal was zu blutungen in der 12. ssw
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 03.09.2008 19:10
Zitat
Sophie33
Hallo,


Warum ich Blutungen hatte, konnte niemand so recht erklären: Plazenta zu tief? Ausbildung des Mutterkuchens? Infektionen hatte ich auch, aber eher als Folge der Blutungen.

Naja, ist ja alles gut ausgegangen, letzte Woche hatten beide ihren ersten Geburtstag, aber die Zeit war ziemlich hart.
Ich wünsch euch alles Gute!
LG
Sophie

DAS liest sich gut...Sowas darfst du gern öfter schreiben zwinker




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021