Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Frage zu frühen Schwangerschaftsanzeichen oder auch keine
no avatar
   Basketball
schrieb am 01.09.2008 19:33
Hallo,

bin noch nicht schwanger, möchte es aber gerne werden.

Könnt ihr mir berichten, ob ihr Schwangerschaftsanzeichen schon vor dem ausbleiben der Blutung hattet,
wenn ja ab dem wievielten Tag nach ES?
Oder gibt es auch welche die gar keine Anzeichen hatten?

Ich bin nun ES + 8 und habe leider keine Anzeichen, das schlimme ist, da man ständig wartet, hoffentlich kommen endlich Anzeichen, die aber leider ausbleiben.

Freue mich über Eure Antworten,

liebe Grüße!


  Re: Frage zu frühen Schwangerschaftsanzeichen oder auch keine
no avatar
   birdi
schrieb am 01.09.2008 21:56
NeinNeinNein.... sowas gibt es nicht! Natürlich werden dir viele Schwangere erzählen das sie hier ein Ziepen und da ein Zimperlein hatten aber das stellt man erst im Nachhinnein fest! Ich hatte PMS vom Feinsten und jedes Mal was Anderes! Und trotzdem kam die Mens! Im SS- Zyklus war nichts anders, PMS... und trotzdem war ich ss!!!

Alles Gute für dich!! Und natürlich! Und denk dran! Frühestens am NMT testen!!!zwinker



  Re: Frage zu frühen Schwangerschaftsanzeichen oder auch keine
no avatar
   Purzeline83
schrieb am 02.09.2008 08:14
ich kenne diese Wahnsinnigmachereismile
Bei meiner nächsten Schwangerschaft werde ich sie allerdings nicht haben, denn dieses Mal war es bei mir so, dass ich NIX merkte - im gegenteil - die Zeichen standen auf mens. Ich hab dann irgendwann nen Test gemacht (hatte auch keine Kurve - das hat mich immer total wahnsinnig gemacht) und war sehr überrascht, dass der positiv war. Dann habe ich noch 2 Wochen gewartet, bevor ich zum FA gegangen bin, weil der in Urlaub war. belohnung: Das Herzchen schlug schonsmile
Anzeichen hatte ich erst ab der 6. Woche - Übelkeit, Brustspannen und leider seit neustem auch Migräne.

Leg alles weg, entspanne. Es ist nicht in deiner Hand, ob es geklappt hat oder nicht, du kannst jetzt durch Verspannung höchstens noch kontraproduktiv auf die Einnistung wirken.
ich habe um die Einnitung herum bei einem Umzug geholfen und war auf ganz heftigen Karussels auf einer Kirmes. Wenn es geschehen soll, geschieht essmile


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 02.09.08 08:17 von Purzeline83.


  Re: Frage zu frühen Schwangerschaftsanzeichen oder auch keine
no avatar
   Sionnach
schrieb am 02.09.2008 08:19
Ich wusste es vor dem Test und dem Aubleiben der Blutung. Ich war ca. 6 TAge vor Eisprung bei meiner Fä. DAdurch wusste ich eben ungefähr wann ES ist. Seitdem hatte ich empfindliche Brustwarzen (ich hatte aber auch nie PMS!). Übel war mir auch schon einige TAge vor Ausbleiben der Blutung. DAs es das nicht gibt ist nicht wahr. Je nachdem, wie empfindlich dein Körper reagiert ist das sehr wohl möglich!! Trotzdem solltest du dir keinen Kopf machen. LAss es auf dich zukommen. Leichter gesagt als getan, aber was nützt es schon sich bekloppt zu machen?


  Werbung
  Re: Frage zu frühen Schwangerschaftsanzeichen oder auch keine
no avatar
   sunny07
schrieb am 02.09.2008 10:13
Ich kann dir hiermit auch bestätigen, dass es nicht wahr ist, dass überhaupt keine Frau bereits vor NMT SS-Anzeichen hat!!! Jede Frau ist so anders und manche Körper reagieren empfindlicher!
Ich hatte z.Bsp. auch bei dieser Schwangerschaft wieder ca. 3-4 Tage bevor die Mens kommen sollte, festere Brüste und dazu zunehmende Brustschmerzen (ein dauerndes Ziehen). Da ich dies nur von meinen ersten beiden Schwangerschaften kannte und bei den Mens-Blutungen NIE hatte, war ich mir schon ziemlich sicher wieder schwanger zu sein! Als dann die Schmierblutungen 2 Tage vor Mensbeginn ausblieben (welche auch immer da waren) und meine Temperatur (Tempikurve) anstatt zu sinken, zu steigen begann, machte ich den Schwangerschaftstest bereits ein Tag vor NMT... er zeigte dann, wie ich vermutete, deutlich POSITIV an! smile

Da es aber jede Frau so anders erlebt, würde ich mir an deiner Stelle auch nicht zu grosse Gedanken darüber machen - es kommt sowieso wie's kommen soll!!

Wünsch dir alles Gute und
sunnySonne


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 02.09.08 10:15 von sunny07.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021