Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Märzmama muss ins KH traurig evtl. Einleitung
avatar    pinkrosa
schrieb am 21.02.2008 12:49
winkewinke

Also ich war gerad im Kh, hatte ja ne Überweisung von meiner FÄ wegen dem zu hohen Blutdruck+Eiweiß im Urin+geschwollende Füße bekommen.

Es wurde ein Doppler gemacht:

BPD: 94mm
ATD: 103mm
ASD:103mm

Schädellage, HW-Plazenta, Grannum Grad 2 (müsste beginnende Verkalkung der Plazenta sein, glaub ich).

Gewicht: 3288gOhnmacht

Der Arzt hat beim US immer die ganzen Maße der Krankenschwester angesagt. Auf einmal sagt der doch tatsächlich "stationäre Aufnahme". Ich bin bald von der Liege gefallen.

Naja, nun ist´s so, dass ich morgen früh um 10Uhr dort erscheinen darf. Bis ca. Dienstag muss ich bleiben. Sie wollen vor allem den Blutdruck überwachen (der wird wohl auch nicht besser, eher schlechter). Ggf. wird dann eingeleitetOhnmacht

Nun sitz ich ziemlich zittrig hier und weiß nicht was mich erwartet. War ja außer bei der Entbidung vom Großen nie im KH. Und ich hab halt auch echt Schiss vor der evl. Einleitung.

So, dann meld ich mich hiermit offiziell ab. Ich schau heut Abend nochmal kurz rein, wenn ich´s schaffe. Muss jetzt erstmal packen und alles mögliche organisieren.

Ein schönes Wochenende...


  Re: Märzmama muss ins KH traurig evtl. Einleitung
avatar    MIKARI
schrieb am 21.02.2008 13:00
Ohnmacht Weis gar nicht was ich sagen soll.Exitus

knuddel Ich wünsche dir alles,alles Gute ZaubererZauberer
ZaubererZaubererZaubererZaubererZauberer
ZaubererZaubererZaubererZaubererZauberer


  Re: Märzmama muss ins KH traurig evtl. Einleitung
no avatar
   hamatika
schrieb am 21.02.2008 13:02
Hallo Dasi,

meld dich doch morgen früh noch mal bei den www.gestose-frauen.de . Sie können Dir vielleicht ja noch den einen oder anderen Tip geben. Per Telefon sind sie von 9 - 12 Uhr zu erreichen.

Sie konnten zumindest mir bei einer beginnenden Gestose gute Ratschläge geben.

Viel Glück und ich drück Dir feste die Daumen!!!

Liebe Grüße


  Re: Märzmama muss ins KH traurig evtl. Einleitung
no avatar
   faith47
schrieb am 21.02.2008 13:08
Oh Dasi, wie aufregend. Dann wünsch ich dir erstmal alles alles Liebe, stress dich bloß nicht so dolle und sollte eingeleitet werden, dann freu dich, denn dann hast du bald deinen Krümel im Arm.

Viel Glück wir denken an dich winken


  Werbung
  Re: Märzmama muss ins KH traurig evtl. Einleitung
avatar    Snoopy04
schrieb am 21.02.2008 13:15
Ohje, da wird der KKH-Aufenthalt sicherlich mit der Geburt enden.

das sich nicht alles wie Kaugummi zieht!


  Re: Märzmama muss ins KH traurig evtl. Einleitung
avatar    tuerki77
Status:
schrieb am 21.02.2008 13:16
Hey,

das wird schon alles gut gehen. Drücke dir feste die Daumen, dass du bald dein Baby im Arm hast.


  Re: Märzmama muss ins KH traurig evtl. Einleitung
avatar    crayfish77
schrieb am 21.02.2008 13:29
....dann alles gute und immer positiv denken, so hälst Du Deinen Zwerg schon bald in Deinen Armen. Und wenn es für Dich und das kleine das Beste ist, dann soll es halt so sein.

Alles gute und toi toi toi, bin schon gespannt auf das "nächste Märzbaby"..




Liebe Grüße
crayfish77


  Re: Märzmama muss ins KH traurig evtl. Einleitung
no avatar
   Kaiya
schrieb am 21.02.2008 13:35
Wünsche dir alles Gute für die Zeit im KH.

Bestimmt kommst du nicht ohne deinen Zwerg wieder nach Hause. Ich drücke dir die Daumen, dass die Zeit dort nicht zu lang wird und alles in Ordnung ist.

LG
Kaiya


  Re: Märzmama muss ins KH traurig evtl. Einleitung
no avatar
   snoopy31
Status:
schrieb am 21.02.2008 13:49
für dich und das die Zeit im KH sich nicht so hinziehtJa


  Re: Märzmama muss ins KH traurig evtl. Einleitung
no avatar
   CapriSole
Status:
schrieb am 21.02.2008 14:14
Hallo DaSi,

ich wünsch dir alles, alles Gute und Kopf hoch!!!

LG
Daniela


  Re: Märzmama muss ins KH traurig evtl. Einleitung
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 21.02.2008 15:21
Auf gutes gelingen!

Ich wünsche dir von Herzen, dass du dein Krümel beim entlassen mit Heim nehmen wirst oder aber dass dein Blutdruck sich erholt und der Krümel, dann selber kommt wenn er mag.

In jedem Fall von Herzen alles Liebe und Gute!

Grüße


  Re: Märzmama muss ins KH traurig evtl. Einleitung
no avatar
   ela71
Status:
schrieb am 21.02.2008 15:41
Hallo Dasi knuddel

ich hab ehrlich gesagt schon fast diese Nachricht von Dir erwartet
Komm, Kopf hoch - die Angst ist wohl normal und gehört dazu. Ne Einleitung, wenn es denn eine gibt, muss auch nicht immer schlimm sein - hängt ja auch viel von denen im KH ab, wie man es angeht.
Ich drück Dir jetzt mal kräftig die Daumen und denke, dass Du bald den Zwerg im Arm halten wirst.


  Re: Märzmama muss ins KH traurig evtl. Einleitung
avatar    kuschelmaus0583
Status:
schrieb am 21.02.2008 15:50
hallo dasi,

ich finde es gut, dass die Ärzte das überwachen wollen. Sieh es positiv. so wird dir und dem kleinen schnell geholfen. Ich drücke dir die daumen, für beide Fälle. einmal das du wieder mit babybauch entlassen wirst und alles wieder "gut" ist oder das du bald mama bist. Also kopf hoch. Alles gute


  Re: Märzmama muss ins KH traurig evtl. Einleitung
no avatar
   schnattertrine
schrieb am 21.02.2008 16:24
Oh backe!

Wieder eine aus unserer Runde. Krass!

Ich wünsche dir alles Gute. Ich denke auch, dass du es positiv sehen musst. So ist im "Ernstfall" gleich jemand für euch da.

Vielleicht lassen sie dich ja auch nochmal nach Hause mit Bauchi. Ansonsten aber mit einem putzigen Krümel!

Meine Däumchen sind so oder so gedrückt.


  Re: Märzmama muss ins KH traurig evtl. Einleitung
avatar    Helena3
Status:
schrieb am 21.02.2008 18:10
Ich wünsch dir alles Liebe und Gute!!!!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020