Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Hilft Metformin bei PCO und IVF? neues Thema
   Welchen Einfluss hat Letrozol auf die Gesundheit der Kinder?
   ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll

  Fön zur Babaypflege???????????
avatar    Dati
schrieb am 21.02.2008 08:08
Huhu winken

Wie geht es euch????

Sagt mal nehmt Ihr einen Fön zum (vorsichtigen Treffer) trocken Fönen der Baby Haut bzw. Po?????????????

Meine Hebi meinte ich solle mir einen Fön zur Pflege besorgenIch hab ne Frage

Aber ist das nicht etwas "veraltet"??????????????????

Habe doch aber mal gelernt Krankenschwester das das eher Keime & Co. verteilt!!! Genau das selber steht jetzt auch in der Aktuellen Baby-Apotheken Zeitschrift grins

Wie haltet Ihr das mit dem Fön


  Re: Fön zur Babaypflege???????????
avatar    Minifrechdachs
schrieb am 21.02.2008 08:26
Huhu Dati...

also ich habe bei unserem großenkeinen fön benutzt und werde das auch diesmal nicht tun.. mir wurde damals im KH gesagt das ein wenig "trockenrubbeln" besser sei da es jaauch sozusagen eine art massage ist...


  Re: Fön zur Babaypflege???????????
no avatar
   LuxuryGirl
schrieb am 21.02.2008 08:29
Ich hab davon noch nie was gehört...


  Re: Fön zur Babaypflege???????????
no avatar
   ela71
Status:
schrieb am 21.02.2008 08:35
Hallo Dati-Maus knuddel

also ich hab ja eh nen Fön zu Hause und den hab ich ab und an benutzt, wenn ich eben mal nicht so richtig unter die Achshöhlen gekommen bin und bevor es aufschubbert. Aber eher selten, am meisten hab ich den Fön nur daneben liegen gehabt, aber an, denn die Zwerge mögen das monotone Geräusch Ja - viell. aus der Schwangerschaft noch? Das Fön-Geräusch wirkt voll beruhigend auf die meisten Babys.

Jetzt nutze ich ihn bei Marco allerdings öfter Ja auch zum Trocknen, weil er nicht mehr so schön still hält und nen paar Haare hat er ja nun auch schon grins


  Werbung
  Re: Fön zur Babaypflege???????????
avatar    Tilly Dunnage
Status:
schrieb am 21.02.2008 09:08
Ich hab in einem SS-Ratgeber gelesen, dass man Babys Po beim Wickeln trocken fönen kann. Mit Abstand natürlich. Und das die Kleines das sehr mögen würden. Ging aber mehr um den Spaßfaktor bei den Babys. Ich werds vielleicht mal probieren, wie praktikabel das ist. Wenn es dem Zwerg gefällt, dann mach ichs vermutlich ab und zu.


  Re: Fön zur Babaypflege???????????
avatar    Kerstin73
Status:
schrieb am 21.02.2008 09:17
Also als 3fache Mama muss ich sagen, Babys lieben das. Musst nur bei Jungen aufpassen, meine beiden pieseln nämlich immer wenn der Fön an ist. Bei der wohligen Wärme vom Fön können die kleinen noch mal gut entspannen und da wo du mit dem Hangtuch nicht hingekommen bist, wird der letzte Rest auch noch trocken.


  Re: Fön zur Babaypflege???????????
no avatar
   Alsoki
Status:
schrieb am 21.02.2008 10:07
Also meine beiden liegen immer noch vor dem Fön nach dem baden !! Aber als sie ein Baby waren hab ich einen elektischen standofen am wickeltisch gehabt. Nur nicht direkt anblasen lassen eher gegen die wand schreck stellen. Aber wenn du magst probier es doch mit dem Fön vieleicht gefällts deinem krümel ja zwinker


  Re: Fön zur Babaypflege???????????
avatar    Katrini
schrieb am 21.02.2008 10:16
Wir gehören auch zu den "Föhnern"
Meine beiden Jungs lieben es und machen die Beine breit, in dem Moment fehlt ihnen nur noch das Goldkettchen grins
Nach dem sauber machen wird der Hintern einfach viel schneller trocken mit dem Fön und die warme Luft scheint den Babys richtig gut zu tun Das ist super


  Re: Fön zur Babaypflege???????????
no avatar
   linchen1001
schrieb am 21.02.2008 10:54
Als JOnathan so einen wunden PO hatte haben wir gefönt, da wir nicht trockenrubbeln wollte und es noch schlimmer machen wollten
mittlerweile geniesst er es so doll das wir immer fönen


  Re: Fön zur Babaypflege???????????
no avatar
   sunshine25
schrieb am 21.02.2008 11:29
Hallo,

wir haben unseren Kleinen am Samstag zum ersten mal zu Hause gebadet und danach (auch der Tip meiner Hebi) mit dem Fön trockengeföhnt. Vorher kam er natürlich in sein Badetuch, damit die grobe Feuchtigkeit schonmal getrocknet wurde und es ihm nicht zu kalt ist.

Ich muß sagen, es hat ihm wirklich sehr gefallen und er war total entspannt. Kann ich also auch nur empfehlen. Ständig muß man es ja nicht so machen, aber ab und zu ist es bestimmt schön für die kleinen.

LG Melanie


  Re: Fön zur Babaypflege???????????
avatar    sonne70
schrieb am 21.02.2008 11:44
aber unser liebt ihn sooooo. Und bislang hatte der Süße null Keime am Popo und drumrum.

Sag mal, hast Du das mit dem Treffen am 1.3. im Treffen-Ordner gesehen? Kommst Du auch? Ganz viele von uns würden bestimmt gern Dein Bäuchlein in natura bewundern.

Liebe Grüße
die Sonne mit ihrem Sonnenscheinchen auf dem Arm


  Re: Fön zur Babaypflege???????????
avatar    MIKARI
schrieb am 21.02.2008 13:14
knuddel Das war für mich neu, danke für den Tipp. knuddel


  Re: Fön zur Babaypflege???????????
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 21.02.2008 16:12
Also ich kenn das noch von meinen Cousins smile Die haben es geliebt, wenn man sie nach dem Baden oder beim Wickeln warm abgeföhnt hat. Aber nicht zum Trocknen sondern einfach so weil der warme Luftstrom stimuliert und sich toll anfühlt - probier's mal an dir selbst.

Jedenfalls haben die, wenn man sie auf den Bauch gelegt hat und den Popsch geföhnt hat, den Allerwertesten immer total hoch angehoben, damit der Luftstrom ja schön hinkommt. Man hat richtig gemerkt wie ihnen das gefällt.

Ich würd's bei meinen auch machen.


  Re: Fön zur Babaypflege???????????
no avatar
   kathie2120
schrieb am 21.02.2008 17:55
Meine Hebamme hat gemein, dass man davon heute abrät. Es gab wohl Unfälle, dass ein (männliches) Baby dann losgepinkelt und getroffen hat. Das gab übelste Verbrennungen. Ich nehme den also nicht..

kathie


  Re: Fön zur Babaypflege???????????
avatar    Dati
schrieb am 21.02.2008 19:11
Daaaaaaaaaaaanke für eure zahlreichen Antworten winken




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021