Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Plazenta-Globuli
no avatar
   Spingo80
schrieb am 20.02.2008 13:51
Ich wollte mal fragen, ob ihr die kennt?
Die sollen z.B. ganz toll bei Stillproblemen sein . Sie fördern wohl die Milchmenge!
Sollen wohl bei vielen Problemen Mutter und Kind helfen ( angefangen bei 3 Monatskoliken, Erkältung, schwaches Immunsystem.......bis hin zu Wochenbettdepri und Unterstützung der Wundheilung/Zusammenziehen der GM nach der Geburt...)

Ich bin scharf am überlegen, aber die Vorstellung Globuli aus Plazenta zu essen. Ohnmacht??
Hat jemand die ??


  Re: Plazenta-Globuli
no avatar
   Guste
Status:
schrieb am 20.02.2008 14:54
Das habe ich schon gehört, mich aber dazu noch nicht weiter belsen und informiert.
Auch ich habe hier großes Interesse und hoffe, jemand hat bereits schon viel Wissen dazu.
Bin schon ganz gespannt.


  Hab ich gemacht
avatar    connlli
Status:
schrieb am 20.02.2008 15:18
und wir sind begeistert! Theo's Erkältungen waren ruckzuck weg und nur ganz dezent zu bemerken. Bei Unruhezuständen wirken die auch ganz manierlich und ich hatte am Anfang ziemliche Stillprobleme und Theo wurde nicht satt und da klappte das dank der Globuli super. Jetzt ist er gerade krank, Herpeserstinfektion und evtl. wahrscheinlich auch Dreitagefieber und er ist heute fast fieberfrei ohne Paracetamol. Und eigentlich war er die letzten beiden Tage auch trotz fast 40 Fieber ganz fit. Also ich würde es jederzeit beim nächsten Kind wiedermachen.
Außerdem hilft das auch total gut bei Mensbeschwerden und mir fällt grad ein, ich hatte nen Wochenflußstau nach der Geburt, das haben wir auch damit und mit Massage gut in den Griff bekommen.
Allerdings nutzt meine Hebi die Plazentaautonosoden auch, kennt sich deswegen ganz gut aus.


  Re: Plazenta-Globuli
avatar    Junipa
schrieb am 20.02.2008 16:26
Haben wir auch gemacht! Ich gebe sie ihm bei Erkältung, beim Schub, gegen Milchschorf und ganz toll hat es bei der Neugeborenenakne geholfen! Ich selber nehme sie auch bei Erkältung, um die Milchbildung anzuregen...! Würde es auch jederzeit wieder machen!


  Werbung
  Re: Plazenta-Globuli
no avatar
   Guste
Status:
schrieb am 20.02.2008 18:27
Ich habe noch einen Link gefunden. Da werde ich mich jetzt erst mal belesen.
Es klingt total interessant.

[www.plazentanosoden.de]


  Re: Plazenta-Globuli
no avatar
   Alsoki
Status:
schrieb am 20.02.2008 18:37
Ja die habe ich auch wusste nur nicht dass die aus der platzenta gemacht werden!! Der Kinderarzt hat die mir verschrieben für beide und ich habe sie auch genommen als ich Milchstau hatte Fieber oder Kopfweh


  Re: Plazenta-Globuli
no avatar
   Dodoo
schrieb am 20.02.2008 21:49
Ursprünglich wollte wir das auch machen, ich hatte sogar so ein Set im Kreissaal dabei und das Stückchen Plazenta stand bei uns zwei Wochen im Kühlschrank rum, bevor ich's dann weggeworfen habe.

Grund: Unter der Geburt (also in einer Wehenpause, konnte da schon klar denkenzwinker) meinte die Hebamme, ich sollte mir das nochmal genau überlegen. Denn die Plazenta sei das Organ, das die ganzen Giftstoffe zwischen Mutter und Kind rausfiltert. Und genau die soll nun dem Kind helfen? Ich hab mir dann überlegt, dass es prinzipiell auch für jedes Leiden "normale" Globuli gibt und deshalb habe ich letztlich entschieden, das nicht zu tun.

Aber falls dir die 100 Euro nicht weh tun, dann lass die Dinger machen und teste aus.

LG
Doris




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020