Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  März-Mami hatte Hebammen-Termin
no avatar
   ela71
Status:
schrieb am 20.02.2008 13:44
Hallo Mädels,

ich hatte heute Hebammentermin mit CTG und dort waren so einige Wehen verzeichnet.
Der Geburtsbefund ist noch weiter fortgeschritten - MuMu nun 3 cm offen und Cervix nur noch wulstig (hügelig) und der kleine Mann noch tiefer ins Becken gerutscht.
Meine Hebi meinte, es wäre schön, wenn ich noch ein wenig aushalten könnte - na mal sehen, was der kleine Mann dazu meint.


  Re: März-Mami hatte Hebammen-Termin
avatar    MIKARI
schrieb am 20.02.2008 14:01
Mann Sage dem kleinen Mann er soll noch 2 Wochen min. bei dir bleiben weil es besser ist für ihnJa

Zauberer Drücke die Daumen das er auf dich hört. Zauberer
Zauberer Zauberer Zauberer Zauberer
Zauberer Zauberer Zauberer Zauberer


  Re: März-Mami hatte Hebammen-Termin
avatar    pinkrosa
schrieb am 20.02.2008 14:33
Dann drück ich mal die Daumen, dass der kleine noch bissi aushält in seiner bequemen Höhle.

Und daran seh ich mal wieder, dass meine Hebamme nicht recht Ahnung hat. Erklärt die mir doch, dass in der 2.Ss die Babys viel später ins Becken rutschen. Oh man ehHammer


  @Dasi
no avatar
   ela71
Status:
schrieb am 20.02.2008 14:41
Hm, meine Hebamme meinte, dass es beim 2. Kind schneller geht und die letzte Geburt ist ja gerademal nen bischen über nen Jahr her - damit hängt das auch noch zusammen.
Meine Anweisung lautet bei einer Fahrzeit von 30 Minuten bis zur Klinik, dass ich bei Wehen nicht erst auf eine bestimmte Regelmäßigkeit von 5-7 Minuten warten soll, sondern bitte gleich die Hebamme anrufen und mich auf direktem Weg in die Klinik begeben soll, da sie annimmt, dass es sehr schnell gehen wird.
Bei Marco habe ich damals ab Wehen 3 Std. und 44 Min. gebraucht bis er da war.


  Werbung
  Re: März-Mami hatte Hebammen-Termin
avatar    pinkrosa
schrieb am 20.02.2008 14:46
Wow, da war Marco aber schnell da.
Jaaaa, da würd ich bei Wehen auch nicht auf die 5min warten sondern gleich los.
Das wird bestimmt ne schnelle Geburt. Aber da kannste froh sein. Wenn ich denke, wie lang ich beim Großen in den Wehen lag.

Aber mach nicht zu schnell... ein Bekannter von mir kam damals auf der Landstraße Richtung KH in nem VW Käfer zur Welt, weil er´s zu eilig hatte.


  Re: März-Mami hatte Hebammen-Termin
no avatar
   snoopy31
Status:
schrieb am 20.02.2008 14:53
Hier wird sich nicht vorgedrängelt, sag ihm dasLOL


  Re: März-Mami hatte Hebammen-Termin
no avatar
   Kaiya
schrieb am 20.02.2008 14:58
Oh ha - das klingt ja nach einer baldigen Geburt. Aber beim letzten hast du dann doch auch noch etwas warten müssen.

Dann mal schnell auf´s Sofa und schonen, damit der Kleine doch noch etwas durchhält. Ein paar Tage mehr wäre ja schon nicht schlecht.

Ich drück dir die Daumen, dass du noch ein paar Tage zuhause bist und dann schnell genug ist der Klinik zwinker

LG
Kaiya


  Re: März-Mami hatte Hebammen-Termin
no avatar
   ela71
Status:
schrieb am 20.02.2008 16:41
Ach Snoopy knuddel ich würd Dir ja so gerne den Vortritt lassen, aber irgendwas sagt mir, dass wir evtl. zusammen pressen zwinker


  Re: März-Mami hatte Hebammen-Termin
no avatar
   snoopy31
Status:
schrieb am 20.02.2008 17:33
nagut, zusammen wäre ja auch ok...ich hab nämlich noch nicht das Gefühl, dass das in den nächsten 1-2 Tagen sein wirdOhnmacht




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020