Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Geburtsbericht von Luis! *lang*
avatar    giulia2101
schrieb am 20.02.2008 10:54
Huhu....
ich will´s gleich vorne weg nehmen...es war Horror und wer eine schöne Geburt lesen möchte sollte nun aufhören zu lesen!

Also...
da ich ja bereits seit 14 tagen überfällig war (22.01.) wurde denn eingeleitet....so ca. 11Uhr mit Gel vorm Mumu. Dieses Gel wirkte sofort, d.h. etwa 20 Minuten nach dem legen kamen wehen....regelmäßig....immer stärker und stärker....die abstände wurden kürzer und die wehen wurden immer heftiger....leider ohne Erfolg...alles Wehen die NICHTS bringen außer Schmerzen!

Ich habe dann Wehenhemmer bekommen und wir sollten abwarten ob sie meine wehen von allein ins rollen bringen....

Gut mein Männlein und ich sind dann nachdem die Wehen etwas nachließen etwas essen gegangen und spazieren eben....

...gegen 18h waren wir wieder im KH, denn meine wehen wurden unangenehmer und schmerzhafter...vor allem im Rücken!!!!

Hebi untersuchte mich...Mumu wie gehabt! traurig
Ich war schon den Tränen nahe...aber das Gute war das dies MEINE Wehen waren!!
Also ich in die Wanne...zum entspannen (hahaha)
Nach 1 stunde ungefähr hab ich die Wanne wieder verlassen...mit dem Ergebnis das ich wirklich entspannt war und die wehen stärker wurden...also wieder CTG min.30 Minuten! Danach keine Untersuchung sondern laufen....Da war es ca. 20 Uhr...wir sollten uns bewegen bis ca. 22Uhr dann wieder Untersuchung....doch das schaffte ich nicht mehr...um ca 21uhr hatte ich solche wehen das an rumlaufen nicht mehr zu denken war....(unglaublich was der eigene Körper für Schmerzen produzieren kann)

Hebi schließt mich mal wieder ans Ctg an und die Wehen sind super....*Freude*

Um ca. 22.30 untersucht mich die Hebi noch einmal und siehe da Mumu 4cm und alles schöööön weich, aber ich bin vor lauter schmerz nicht mehr ansprechbar! Mein Mann und die Hebi entscheiden sich für ne pda...mir war alles scheißegal....der Narkosearzt kommt nicht herbei....ich übergebe mich vor schmerz....immer wieder...dann endlich der erlösende Arzt! Er erklärt mir die Risiken aber ich nicke nur noch! er soll einfach nur schnell machen...mein Mann ist auch der Ohnmacht nahe...dann endlich die erlösende Einmal-Dosis zum test ob sie wirkt...sie wirkt!!!!

Ich entspanne sofort...da war es 23.15uhr!

Um 0.00 Uhr untersucht mich die Hebi erneut und der Mumu ist 10cm geöffnet...unglaublich...innerhalb 45minuten 6cm durch die Pda, die ja nur eine Testdosis war.

Sofort kommt eine Ärztin, denn nun geht es ja los…dachte ich…

Meine Fruchtblase wollte und wollte nicht platzen und die Hebi wollte warten bis sie von allein aufgeht!
Um 1.00uhr untersuchte sie mich erneut und zupfelte etwas an der Fruchtblase rum und *peng* da war sie doch endlich geplatzt!
Leider waren in dieser ganzen Zeit meine eigenen Wehen verschwunden, so bekam ich dann einen Wehentropf…der sofort einschlug…die Pda wirkte ja nicht mehr…AUAAAHH!!

Luis´ sein dicker Schädel rutschte nicht in den Geburtskanal…es dauerte und dauerte, da entschieden sich Hebi und Doc für die Saugglocke. Als die Ärztin sie ansetzte (sehr unangenehmes Gefühl) rutschte mein kleiner Mann tiefer, aber da war es zu spät…bei der nächste Wehe zog die Ärztin wie eine Bekloppte und es tat wirklich höllisch weh, aber dann war er da:

Mein Luis!!!!!!!!!
Geboren am 23.01.2008 um 01.42Uhr
3740Gramm schwer 53cm lang 36cm Kopfumfang

10 von 10 Punkten bei jeder Apgar-Untersuchung

Nun ist Luis 4 Wochen alt und suuuuper lieb und ich bekomme wirklich viel Schlaf!

Nur Kinder bekomme ich keine mehr…*gins*




  Re: Geburtsbericht von Luis! *lang*
avatar    ALARA
schrieb am 20.02.2008 11:15
Oh man wie süss sie ist.Wünsche euch alles gute für den start und eine schöne kennenlernphase


  Re: Geburtsbericht von Luis! *lang*
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 20.02.2008 11:17
Hey Süße!

Egal wie schlimm die Geburt war , du wurdest echt super dafür entschädigt. Euer kleiner Mann ist einfach zucker süß!


  Re: Geburtsbericht von Luis! *lang*
avatar    Helena3
Status:
schrieb am 20.02.2008 11:24
Herzlichen Glückwunsch zum kleinen MannParty
Wünsch euch eine ganz tolle Kennenlernzeit!!!


  Werbung
  Re: Geburtsbericht von Luis! *lang*
no avatar
   Tweety22
schrieb am 20.02.2008 11:25
Ach wie süß!
Dieser Ablick entschädigt doch für alles!
Alles liebe für euch!


  Re: Geburtsbericht von Luis! *lang*
no avatar
   S. mit L. u. A.
schrieb am 20.02.2008 11:36
Oooooh, ist das ein Süßer.

Herzlichen Glückwunsch !

Liebe Grüße
Steffi


  Re: Geburtsbericht von Luis! *lang*
no avatar
   sims35
schrieb am 20.02.2008 11:47
Alles Gute zum niedlichen Luis und eine schöne Zeit!


  Re: Geburtsbericht von Luis! *lang*
avatar    suppenhuhn66
Status:
schrieb am 20.02.2008 12:04
da warst du aber wirklich tapfer!!!!streichel

und es hat sich gelohnt, ein soooo hübsches süßes baby!Schnuller
zur beburt des kleinen luis!

liebe grüße


  Re: Geburtsbericht von Luis! *lang*
avatar    Tilly Dunnage
Status:
schrieb am 20.02.2008 12:04
Huhu,

schade, dass deine Geburt so schlimm verlaufen ist.

Aber auf jeden Fall herzlichen Glückwunsch zum Kleinen. Der ist echt so süß. Liebe

Wünsche euch eine tolle Zeit als Familie.

LG


  Re: Geburtsbericht von Luis! *lang*
avatar    kuschelmaus0583
Status:
schrieb am 20.02.2008 12:12
hallöchen,

man bekommt doch immer wieder gesagt, wenn man sein baby in den armen hält, ist aller Schmerz vergessen. Ich wünsche dir alles gute und noch weitere schöne stunden mit dem kleinen Mann.


  Re: Geburtsbericht von Luis! *lang*
avatar    shelinia
schrieb am 20.02.2008 12:25
ohhhh wie süss...der kleine Mann ... wünsch euch ne wunderschöne kennenlern Zeit trotz der schweren Geburt*träne wegwisch*

lg
sandra


  Re: Geburtsbericht von Luis! *lang*
avatar    MIKARI
schrieb am 20.02.2008 12:49
streichel Du arme das war ja fürterlich. knuddel

Mann Aber das Ergebnis ist ein ganz Süßer. Liebe


  Re: Geburtsbericht von Luis! *lang*
no avatar
   snoopy31
Status:
schrieb am 20.02.2008 12:54
Das Ergebnis ist ja Zucker, herzlichen Glückwunsch zu eurem kleinen MannParty


  Re: Geburtsbericht von Luis! *lang*
avatar    tuerki77
Status:
schrieb am 20.02.2008 14:37
Oh weih, Sabrina, das liest sich ja echt nicht schön... Aber deine Luis entschädigt dich... Der ist ja zucker... Liebe


  Re: Geburtsbericht von Luis! *lang*
no avatar
   wednesday
Status:
schrieb am 20.02.2008 15:25
Glückwunsch zum Windelprinzen!

Warst ganz schön tapfer!!!

Lieben Gruß
Steffi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020