Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Habe Angst vor Fehlgeburt Ich hab ne Frage
no avatar
   Nutsch
schrieb am 20.02.2008 09:13
Hallo Ihr Lieben,

Bin das erste mal hier im Forum. Ich hoffe das mir jemand ein wenig meine Angst nehmen kann. Ich hatte im November 07 in der 10 Woche eine verhaltene Fehlgeburt mit AS im Krankenhaus.
Nun hat es im neuen Jahr wieder geklappt, Juhu. Doch nun holt mich die Angst wieder ein. Ich habe kaum bis gar keine Schwangerschaftsanzeichen. Anfangs hatte ich ein Deutliches ziehen in der Brust nun nur noch ganz leicht. Das Mensartige ziehen hat sich seit Sonntag ganz verabschiedet. Mir ist nicht Schlecht und auch sonst keine Beschwerden. Ein bisschen Müde bin ich schon, aber was mich wundert mir ist oft total kalt? Warum? ist das normal?
Letzte Woche beim FA sagte er mir ich wäre in der Laufenden 6ten Woche und auf dem Uschall konnte man auch deutlich Herztätigkeit sehen. Morgen habe ich wieder einen Termin. Meine Panik wird jeden Tag größer das er wieder sagen könnte da stimmt was nicht. Bitte Bitte Antwortet mir ich hab echt das Gefühl ich drehe durch.


  Re: Habe Angst vor Fehlgeburt Ich hab ne Frage
no avatar
   oranjenaddel
schrieb am 20.02.2008 09:29
Guten morgen...

ja das kenne ich. ich bin auch in der 6. woche und habe genauso angst. wir haben 3 jahre an diesem absoluteb wunschkind gebastelt und nun hat es das erste mal geklappt. aber angst habe ich natürlich jetzt umso mehr, das es mir wieder genommen wird. aber was habe ich gelernt.... POSITIV denken.. ist zwar schwer, aber das müssen wir jetzt einfach.. du musst dir einfach einreden, das für die nur eine gut verlaufende Schwangerschaft in FRage kommt. Eine Alternative gibt's gar nicht... hat mir echt scon nen bissel geholfen.. nimmst du denn Gelkörperhormone??? Die sind sehr wichtig. Und Femibion. Hast du die auch bei deiner letzten Schwangerschaft genommen? Wie hat sich bei dir die Fehlgeburt bemerkbar gemacht? Wie hat sie sich angekündigt? Ist die jetztige Schwangerschaft schon anders? Kannst du Unterschiede wahrnehmen?

Liebe Grüße
Nadine

Ich wünsche uns das alles gut geht und wir bald unser gesundes Baby in den Armen halten können.


  Re: Habe Angst vor Fehlgeburt Ich hab ne Frage
no avatar
   SusieP
Status:
schrieb am 20.02.2008 09:30
Mach Dir keine Sorgen wegen der schwindenden Anzeichen. Die kommen und gehen. Und auch wenn man sagt, Schwangere neigen zu Hitzen - mir war auch immer kalt!

Wenn man schon mal den Herzschlag gesehen hat, dann ist die wichtigste Hürde schon geschafft. Denk positiv - es wird sicher alles gut gehen.


  Re: Habe Angst vor Fehlgeburt Ich hab ne Frage
avatar    Katja0577
schrieb am 20.02.2008 09:45
Hallo Nutsch,

ich kann Deine Ängste und Sorgen sehr gut nachvollziehen. Auch ich hatte im November 07 eine FG und bin gleich wieder schwanger geworden. Bin jetzt in der 10. SSW und auch ich habe wahnsinnige Angst, dass es wieder schief geht. Mach Dich nicht verrückt und versuche positiv zu denken und an Deinen Krümel zu glauben und sei froh, dass Du morgen einen Arzttermin hast, danach geht es Dir sicher wieder besser. Ich muss leider noch bis Montag warten um wieder ein Lebenszeichen von meinem Flöckchen zu bekommen.

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen

Liebe Grüße
Katja


  Werbung
  Re: Habe Angst vor Fehlgeburt Ich hab ne Frage
no avatar
   Nutsch
schrieb am 20.02.2008 09:49
Hallo Nadine,

Erstmal Danke für die schnelle Antwort, da fühlt man sich gleich nicht ganz so alleine. Schön das es bei Dir nach so langem Versuchen geklappt hat und natürlich halte ich Euch ganz feste die Daumen .
Das mit dem Positiv Denken versuche ich die ganze Zeit, aber die Angst vor einer erneuten Fehlgeburt ist immer da. Gemerkt hatte ich damals vorab gar nichts. In der 8ten Woche, also etwas später als jetzt (hoffe gutes Zeichen), sah man Herztätigkeit und alles war O.K. in der 10ten Woche stutzte mein FA beim Uschall keine Herztätigkeit und sagte ich soll nach dem Wochenende in 4 Tagen wieder kommen… leider ich könnte immer noch Heulen war es vorbei.
Gelbkörper/Utrogest nehme ich dieses mal, mein FA sagte schaden könne es nicht ob es hilft weis man nicht genau. Der Unterschied zur 1sten Schwangerschaft ist das ich noch weniger Anzeichen habe was mich sehr beunruhigt, positiv sehe ich das mein Mini-Mensch beim letzten USchall vergleichsweise größer war und man schon Herztätigkeit sah. Außerdem stimmte der voraussichtliche ET mit meinem angegebene Eisprung überein. Merkst Du den schon etwas von Deiner Schwangerschaft? Und was ist Femibion?

Liebe Grüße Nadja


  Re: Habe Angst vor Fehlgeburt Ich hab ne Frage
no avatar
   Alexa28
schrieb am 20.02.2008 10:11
Hallo Nadja !

Ich kann Deine Angst verstehen, obwohl ich bisher keine FG hatte bzw. noch nie Schwangerschaft war.
Wir haben 2,5 Jahre gebraucht und haben auch viel Angst, daß es schief geht.
Diese Angst ist doch normal, oder ?
Leider bleibt uns nur abzuwarten. Und wie hart das ist, wissen wohl die meisten hier.

Ich wünsche Dir, daß weiterhin alles OK ist.

LG
Alexa


  Re: Habe Angst vor Fehlgeburt Ich hab ne Frage
avatar    felicidad
Status:
schrieb am 20.02.2008 10:14
Hallo Nutsch,

ich kann sehr gut nachvollziehen welche Ängste Du hast auch wenn ich noch keine Fehlgeburt duchmachen musste. Ich bin nach 11 Jahren wieder eine werdende Mama und bin jetzt Ende der 6.SSW. Es schwirren einem halt die blödesten Gedanken durch den Kopf (auch mir), aber lass nicht zu das diese Deinen Tag bestimmen. Geniesse einfach Deine Schwangerschaft und freu' Dich auf Dein Baby! Es wird schon alles gut gehen. Bei mir verläuft diese Schwangerschaft jetzt schon ganz anders als die erste. Ich habe auch keine "typischen" Schwangerschaftsanzeichen und ich hoffe es bleibt auch so. Auf die ständige Übelkeit kann ich nämlich gerne verzichten, die hatte ich bei der ersten Schwangerschaft zur genüge. Das einzige sind auch meine stetig wachsenden und mal mehr mal weniger schmerzenden Brüste. Sei froh das Deine Schwangerschaft bisher so schön verläuft.
Mach' Dir keine solchen Sorgen, ich wünsche Euch beiden alles Gute und eine wunderschöne Schwangerschaft!!!


  Re: Habe Angst vor Fehlgeburt Ich hab ne Frage
no avatar
   Nutsch
schrieb am 20.02.2008 10:21
Hallo noch mal,

Find es sehr lieb das Ihr so schnell Antwortet. Diese Angst das was schief geht ist einfach zum… ist aber gut zu wissen das ich nicht alleine damit bin. Schade ist nur das man sich gar nicht richtig traut sich zu Freuen. Drücke Euch allen ganz fest die Daumen.
Hoffe das ich Morgen beruhigt werde von meinem FA und alles O.K. ist.

L.G. Nadja


  Re: Habe Angst vor Fehlgeburt Ich hab ne Frage
no avatar
   dejavue1983
schrieb am 08.07.2009 21:25
Hallo ihr Lieben!
Ich war mit 19 das 1. Mal schwanger und hab mich total auf mein Baby gefreut! Alles lief sehr gut, bis ich in der 9. Woche zum FA ging. Der sagte mir, dass er keinen Herzschlag sieht, aber es könnte auch sein, dass er es von der falschen Seite erwischt hat und ihn deshalb nicht sieht! In diesem Moment hab ich ihm das abgenommen, allerdings hab ich später drüber nachgedacht und ich kam mir voll verarscht vor! 3 Tage später hab ich mein Baby qualvoll verloren! Solche Schmerzen hatte ich zuvor noch nie gespürt und ich hoffe, dass es nicht nochmal passiert! Am Schlimmsten waren die seelischen Schmerzen, die mich bis heute begleiten und deshalb habe ich jetzt so eine Angst, mein Baby (8. SS) wieder zu verlieren. Ich habe erst in 2 wochen nen Termin und ich muss mich jeden Tag bremsen, nicht zum FA zu gehen und vorher nachgucken zu lassen, ob alles ok ist! Es wird jeden Tag schlimmer, je näher die 9. Schwangerschaft kommt. Jeder sagt zu mir, ich soll mir nicht solche Sorgen machen, aber das ist leider leichter gesagt als getan! Ich glaube erst, dass alles gut ist, wenn ich in 2 Wochen zum Arzt gehe und das kleine Herzchen von meinem Krümel sehe, ich glaube, da werd ich nicht mehr vor Glück! Aber was ist, wenn es anders herum läuft? Ich möchte es mir eigentlich gar nicht vorstellen wollen!

Lg dejavue1983


  Re: Habe Angst vor Fehlgeburt Ich hab ne Frage
no avatar
   Anja2127
schrieb am 13.08.2009 19:43
Hi,
ich kann absolut mitfühlen. Hatte auch 2 FG.
Und jetzt bin ich 12. Woche und war vor 2 Wochen das erste MAl beim Doc und würde mir am liebsten n Ultraschallgerät kaufen, um alle paar Minuten nachzuschauen, was abgeht.
LEider muss ich auch noch 1,5 Wochen warten und hab Riesenangst, dass sich wieder alles erledigt...


  Re: Habe Angst vor Fehlgeburt Ich hab ne Frage
no avatar
   sweetlady19
schrieb am 24.09.2009 15:50
ich habe auch richtige angst

bin 11 ssw also 10+1 und habe totale angst wel in meinem bekanntenkreis so viele schon eine fehlgeburt hatten, und ich mich dann auch nicht richtig freuen kann...

wie hoch ist denn so eine rate in der 11 ssw??

also ich letzte woche da war meinte er meine gebärmutter ist nach hinten geknickt ich solle mehr magnesium nehmen also statt 300mg dann 600mg und dann geht die von alleine wieder nach vorne!!

da habe ich noch mehr angst das was passiert da mein kleiner schatz auch in der 10ten woche nur 2.07cm wr und ich überall lese das das bisschen migrig ist!!!


was denkt ihr??wäre nett wenn jemand antwortet



wünsche allen hier eine gesunde schwangerschaft




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020