Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Bürokratie...vor der Geburt anfordern?
no avatar
   Maya39
schrieb am 20.02.2008 08:50
Hallo ihr,

heute habe ich mal eine recht nüchterne Frage:

Kümmert ihr euch schon vor der Geburt um Dinge wie Elterngeld, Kindergeld..? Gibt es diese Anträge und Formulare nicht sogar im KH? Oder fordert ihr sowas vorher an?

Viele Grüße
Maya


  Re: Bürokratie...vor der Geburt anfordern?
no avatar
   snoopy31
Status:
schrieb am 20.02.2008 08:59
Hi Maya,

das meiste kann man zwar erst nach der Geburt beantragen aber die ganzen Formulare habe ich schon, soweit möglich, vorbereitet und ausgefüllt. Ich dachte einfach, dass ich kurz nach der Geburt keinen Nerv dazu habe. Gerade für den Elterngeldantrag (mehrere Seiten) braucht man doch etwas länger. Hab auch gleich die Briefumschläge vorbereitet, Adressen rausgesucht, Briefmarken drauf und einen Klebezettel dran mit den Punkten die noch offen sind.

Die Anträge habe ich mir alle online heruntergeladen, kriegst du aber auch bei der zuständigen Behörde vor Ort oder lass sie dir zuschicken.


  Re: Bürokratie...vor der Geburt anfordern?
no avatar
   PetraS
Status:
schrieb am 20.02.2008 10:12
Na das ist ja mal ein interessantes Thema - denke ich irgendwie noch nicht so dran, muss aber ja natürlich sein!

Was für Anträge braucht man denn alles? Hat irgendjemand eine Auflistung? Und snoopy31, würdest du mir die Internetseite verraten (denke, wenn man googelt, kommen einfach zu viele)?


  Re: Bürokratie...vor der Geburt anfordern?
avatar    *Charly
Status:
schrieb am 20.02.2008 10:44
Hallo

Ich hab shcon eingies vom AG zugeschickt bekommen. Den Elterngeldantrag werde ich mir zur Mitte hin besorgen und mal sehen, welche Dokumente ich schon bekommen kann. Fertige Umschläge hinzulegen ist eine super Idee, da geht dem Besten das Herz auf! Der verdrängt eh, dass er dann für den deutschen Bürokratiewahn zuständig ist. Hoffentlcih kämpft er sich durch.

Gruß,
Charly


  Werbung
  Re: Bürokratie...vor der Geburt anfordern?
no avatar
   snoopy31
Status:
schrieb am 20.02.2008 12:40
also ich habe den Kindergeldantrag [www.arbeitsagentur.de] von der Seite der Arbeitsagentur ausgefüllt.

Den Elterngeldantrag hab ich von der für mich zuständigen Behörde (Berlin) runtergeladen, ich weiß nicht ob die Anträge bundesweit gleich aussehen. Für Berlin findet man den Antrag und Anlage sowie Merkblatt hier: [www.berlin.de]

Dann habe ich noch von meiner KK diesen Vordruck zur Feststellung der Familienversicherung zugeschickt bekommen, geht aber glaube ich automatisch.

Das Schreiben für den AG bzgl. Elternzeit habe ich einfach selbst verfasst aber einige AG haben auch Vordrucke zur Hand, einfach mal nachfragen.

Mehr habe ich nicht vorbereitet


  Re: Bürokratie...vor der Geburt anfordern?
no avatar
   _sandra_
schrieb am 20.02.2008 14:35
Hallo!

Ich werde die Anträge auch alle vorher ausfüllen und schon so hinlegen das sie nur noch weggeschickt werden müssen.

LG

Sandra




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020