Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  leere Fruchthöhle wenn Hormonwerte steigen???
no avatar
   TF2008
schrieb am 19.02.2008 17:03
Hallo,

war ja letzte woche beim hcg messen. da war der wert bei 4+1 bei 791. Heute bei 5+1 ist der wert bei 1488.

Wenn der Wert so angestiegen ist, ist es dann schon ausgeschlossen, dass die fruchthöhle leer ist??? oder würde auch bei einer leeren fruchthöhle der hcg ansteigen???

ist der Wert ein Hinweis auf eine Mehrlingsschwangerschaft?? in der Kiwu-Praxis haben sie mir auf diese Frage keine kongrete Antwort geben wollen...

es gibt doch hier auf der Seite einen link wie die hormonwerte sein sollen. kann mir den nochmal jemand nennen???

Ganz lieben Dank
TF


  Re: leere Fruchthöhle wenn Hormonwerte steigen???
avatar    Chali
schrieb am 19.02.2008 17:10
Also sorry, aber du hast doch erst gestern Antworten auf die gleichen Fragen bekommen! Die werden heute auch nicht anders sein zwinker

Mag sein, dass du große Angst vor einem Windei hast, aber das wird nur ein Arzt feststellen können und niemand hier aufgrund deiner HCG Werte!

Und nochmal: Ein hoher HCG-Wert ist KEIN eindeutiges Anzeichen für eine Mehrlingsschwangerschaft!!! Ich hatte bei 4+4 einen Wert von 1800 und es ist nur ein Kind!


  Re: leere Fruchthöhle wenn Hormonwerte steigen???
avatar    TanjaL
schrieb am 19.02.2008 17:23
hallo

bei 5+1 kann es auch mal möglich sein das man noch nichts sieht. bei einem windei steigen die werte ganz normal an in den ersten paar wochen. mach dir zu diesem zeitpunkt nicht so viele gedanken in ein paar tagen wirst du mehr wissen. lg tanja


1.iui 11.11.06 negativ
1. Icsi Pu 8.01.07
BT 26.01.07 negativ

1 Kryo TF 27.03.07
Bt 11.04.07 positiv
hcg 1088 soooo hoochhh
es sind doch zwillis
1 fg 7 woche
2 fg 9 wo fruchthöhle ist leer sehr treurig bin so traurig
11 wo AS

27. 07. 1 Zyklustag Juhuuu pünktlich wie nie jetzt kann die Kryo starten *freuuuuuu*

13. 08. Unsere letzten zwei kryos sind aufgewacht und so wunderschön entwickelt

27.08. Bluttest Negativ
4. 10. Start der 2. icsi
19.10 Punktion
20.10 KH Überstimmulation
5.11. BT Positiv Es gibt doch noch wunder












[embed src="[babystrology.com]; type="application/x-shockwave-flash" wmode="transparent" width="120" height="180"][/embed]


  Re: leere Fruchthöhle wenn Hormonwerte steigen???
no avatar
   TF2008
schrieb am 19.02.2008 20:34
Hallo,

@ Tanja: vielen Dank für deine Antwort.
@ Chali: Möglicherweise kam deine Antwort bei mir etwas schroffer an als du es gemeint hast. Du hast zwar Recht, dass ich eine ÄHNLICHE Frage gestern schon einmal gestellt hatte zwar bezog die sich auf den ersten Anstieg und nicht auf einen Anstieg bei der Kontrolle aber wie auch immer ...
Ich weiß nicht welche Prozedur du durchleben musstest bis du in das SCHWANGERFORUM durftest. Bei uns war es ein absoluter Spießrutenlauf bis wir endlich einen positiven SST in der Hand halten durften und von daher ist die Angst und die Verunsicherung eben extrem groß. Außerdem bin ich der Meinung, dass es solche Foren gibt DAMIT man sich alles von der Seele reden kann und seine Fragen beantwortet bekommt. Es tut mir leid falls du durch meine Fragen genervt bist. Auf der Gegenseite zwingt dich aber auch niemand diese zu beantworten.

Im übrigen habe ich nochmals mit meiner Kiwu-klinik gesprochen und deine Information ist lt denen falsch!!!!!! Wenn der Hormonwert dermaßen ansteigt ist zu 98% ein Windei ausgeschlossen. Der Wert KÖNNTE zwar nochmals etwas steigen aber er würde sich auf keinen Fall verdoppeln.


Schönen Abend noch.
LG TF


  Werbung
  Re: leere Fruchthöhle wenn Hormonwerte steigen???
avatar    Chali
schrieb am 19.02.2008 21:40
Tut mir leid, wenn du dich persönlich angegriffen gefühlt hast. So war das ganz sicher nicht gemeint!
Natürlich ist das Forum dafür da um Fragen zu stellen und auch Antworten zu bekommen. Aber zweimal innerhalb weniger Stunden die (in meinen Augen) gleichen Fragen zu stellen wird die Antworten nicht ändern, das meinte ich damit.

" Im übrigen habe ich nochmals mit meiner Kiwu-klinik gesprochen und deine Information ist lt denen falsch!!!!!! Wenn der Hormonwert dermaßen ansteigt ist zu 98% ein Windei ausgeschlossen. Der Wert KÖNNTE zwar nochmals etwas steigen aber er würde sich auf keinen Fall verdoppeln. ".....Ich schrieb lediglich, dass HIER, in diesem Forum, niemand die Diagnose eines Windeis bestätigen oder ausschließen kann, nur aufgrund deiner HCG Werte. Diagnostik liegt nunmal in den Händen der Ärzte.

Ich verstehe durchaus, dass du Angst hast, das hat wohl jede hier am Anfang der Schwangerschaft. Und zwar ungeachtet dessen, was man tun musste um schwanger zu werden.

LG
Chali

P.S. was mir grad noch einfällt, die Liste mit den Werten die du haben wolltest bekomsmt du, wenn du auf das Wort HCG-Werte klickst.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.02.08 21:45 von Chali.


  Re: leere Fruchthöhle wenn Hormonwerte steigen???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.02.2008 00:29
...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.11.11 00:23 von SumSum076.


  Re: leere Fruchthöhle wenn Hormonwerte steigen???
no avatar
   Sabbel1970
schrieb am 20.04.2008 16:39
Hallo Ihr Lieben

Ich bin seit Tagen so unsicher wegen meiner Schwangerschaft.
Am 23 März hatte ich eine leichte Blutung und dachte , oh hab jetzt meine Tage. Aber es kam nicht mehr.
Am 25 März hab ich dann eine Test gemacht, der war positiv.
Am 27 März war ich dann bei meiner Frauenärztin und da war der Test auch positiv.
Mein HCG Wert war da ca. 1500.
Mittlerweile ist dieser auf fast 50000 gestiegen, aber meine Fruchthöhle ist leer.
Letzten Montag war ich mal bei einem anderem Arzt und der zeigte mir auf einem Ultraschall Bild etwas in der Fruchtblase.
Aber nun vorgestern bei meiner Ärztin wieder nichts zu sehen.
Ich soll nun morgen im Krankenhaus vorsprechen, weil ich eine Ausschabung machen lassen soll.
Was sagt Ihr dazu ??? Ich habe keine Blutung und keine Unterleibsschmerzen !

Bin so verunsichert, weil es mit meinen 37 Jahren die erste Schwangerschaft ist.
Ich hoffe, jemand kann mir noch heute eine Antwort geben. Schaue immer wieder rein.
Vielen Dank.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020