Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Brauche Hilfe traurig
no avatar
   Apokalypse1982
schrieb am 19.02.2008 15:10
an meinem ticker könnt ihr sehen, wie weit ich schon bin...
ich hab vorhin eine wehe bekommen, gebärmutter zog sich regelrecht zusammen, doch 30-35 minuten später kam die nächste, wo sich wieder die gebärmutter zusammen zog...dazu kommt, das mir der steiß heute so richtig weh tut...ich laufe, als hätte ich gesoffen...zudem hab ich seit 3-4 tagen durchfall...heute ist alles so anders...
das kind kommt doch nicht jetzt schon, oder? es wäre doch viel zu früh...

LG
Eva


  Re: Brauche Hilfe traurig
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 19.02.2008 15:11
Warst du schon beim Arzt?
Oder hast ihn wenigstens angerufen?
Oder hast du keine Hebamme, die du anrufen kannst?

LG Jule


  Re: Brauche Hilfe traurig
no avatar
   Apokalypse1982
schrieb am 19.02.2008 15:14
nein, beim arzt war ich noch nicht...
angerufen hab ich auch noch nicht...
und eine hebamme habe ich nicht...
möchte nicht so gerne zum arzt, vielleicht ist da doch nichts, und dann glotzen die einen immer so blöde an...getreu dem motto, simulantin und so...davor hab ich angst, das möchte ich nicht...deswegen wollt ich erstmal hier nachfragen...


  Re: Brauche Hilfe traurig
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 19.02.2008 15:16
Also ich würde da kein Risiko eingehen!
Ruf doch einfach mal bei deinem Arzt an, schildere ihm deine Problematik, und wahrscheinlich schreibt er dann ein CTG.

LG Jule


  Werbung
  Re: Brauche Hilfe traurig
avatar    Tilly Dunnage
Status:
schrieb am 19.02.2008 15:21
Hallo,

ich hatte in meinem SS-Stadium auch schon vorzeitige Kontraktionen. Meine Ärztin hat gemeint 10 binnen 24 Std. seien normal. Aber anrufen schadet nix.


  Re: Brauche Hilfe traurig
avatar    Kerstin73
Status:
schrieb am 19.02.2008 15:24
Du solltest SOFORT einen Arzt aufsuchen. Auch wenn dir ein KH-Aufenthalt evt. nicht passt, aber das liest sich schon nicht ok


  Re: Brauche Hilfe traurig
no avatar
   Apokalypse1982
schrieb am 19.02.2008 15:29
hab jetzt gerade nur ein leichtes und kurzes ziehen gehabt, meiner meinung nach, keine wehe...das einzige was mich jetzt noch stört, sind die schmerzen im rücken bei jeder bewegung, der durchfall, die kurzatmigkeit und das ich mich auf einmal fühle wie 170 jahre...
ich denke, den arzt kann ich mir sparen *hoff*


  Re: Brauche Hilfe traurig
avatar    Chali
schrieb am 19.02.2008 15:37
Hm, sorry, aber das Wohl deines Kindes sollte dir doch wohl wichtiger sein, als die "Angst" vom Arzt schief angeschaut zu werden, oder? Grade die Tatsache, dass du zu den Schmerzen auch noch Durchfall hast liest sich, wie ich finde, schon beunruhigend! Ich würde an deiner Stelle garnicht zögern und zum Arzt fahren!


  Re: Brauche Hilfe traurig
no avatar
   hannah01
schrieb am 19.02.2008 15:41
Hallo Eva,
wenn Du so beunruhigt bist, wie es klingt, kann ich nicht verstehen, dass Du nicht zum Arzt gehst oder wenigstens anrufst. Dazu sind die Ärzte doch da?!? Und wenn die blöd gucken ist das doch nicht Dein Problem. Außerdem habe ich das ehrlich gesagt noch nie erlebt, bisher hatte man immer Verständnis für meine Sorgen. Vielleicht denkst Du nur, die gucken blöd und in Wirklichkeit bist Du eine von drei Frauen am Tag, die mit einem Verdacht oder Fragen kommen und es ist am Ende alles in Ordnung.
Aus Scham würde ich keine gesundheitlichen Risiken eingehen.
Liebe Gruß
Hannah


  Re: Brauche Hilfe traurig
no avatar
   katrina
schrieb am 19.02.2008 15:42
Also ich würde da auf alle Fälle mal den Arzt kontaktieren, meiner sagt immer, in so einem frühen Stadium muss sich eine Geburt nicht mit großartigem Getöse ankündigen, das kann auch mal eben schnell so passieren. Ein CTG ist schnell geschrieben und gibt dir Gewißheit, du solltest da kein Risiko eingehen. Ich denke nicht, dass die Arzthelferinnen dich für eine Simulantin halten, es ist oft so, dass man als Frau irgendwie spürt, wenn was nicht in Ordnung ist. Du schreibst, "es ist so ganz anders als sonst", dieser Satz würde mich in Alarmbereitschaft versetzen.
Abgesehen davon ist das Internet hier nicht der richtige Ort, um Dir zu sagen dass alles ok ist. Du solltest wirklich sicherheitshalber zum Arzt gehen, lieber einmal zuviel als zuwenig auch wenns nervig ist. Stell´dir mal vor, es geht jetzt richtig los und du hättest es verhindern können wenn du rechtzeitig zum Arzt gegangen wärst?! Da würde ich gar nicht lange überlegen...anrufen schadet schonmal gar nicht!


  Re: Brauche Hilfe traurig
no avatar
   Apokalypse1982
schrieb am 19.02.2008 15:45
wir haben grade angerufen bei meinem FA...er sagt, ich soll zum hausarzt gehen...das wars...er kam noch nichtmal selber zum telefon, obwohl er im hintergrund zu hören war...


  Re: Brauche Hilfe traurig
avatar    Chali
schrieb am 19.02.2008 15:49
  Re: Brauche Hilfe traurig
avatar    chipsie
Status:
schrieb am 19.02.2008 15:49
Na sowas Ich bin sehr sauer dann fahrt ins Krankenhaus!!!!! Ich war auch schon dort weil ich mir Sorgen machte. Und es hat mich ganz schön Überwindung gekostet. Aber hinterher war ich doch froh das ich dort war. Die schreiben ein CTG und wenn nix iss, kannst du wieder gehen. Los gib dir einen Ruck!


  Re: Brauche Hilfe traurig
no avatar
   Apokalypse1982
schrieb am 19.02.2008 15:53
hat das was zu sagen, wenn die gebärmutter mehrere minuten lang richtig hart ist, ohne schmerzen ?
oh gott mein kreuz...


  Re: Brauche Hilfe traurig
avatar    Mexi
schrieb am 19.02.2008 15:54
für so einen blöden FA, aber lieber ein FA-Besuch zu viel als einer zu wenig. Also ab zum Hausarzt der beim FA einfach erscheinen.
LG Mexi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020