Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wie Wehen verstärken?
no avatar
   Anna72
schrieb am 19.02.2008 12:55
Hallo ihr Lieben,

der Kleine soll zwar erst nächste Woche kommen, aber ich aber jetzt schon jeden Abend Wehen und mein Mumu ist auch schon 1 cm offen. Irgendwie ist er aber noch nicht bereit... smile Habt ihr irgendwelche Tipps um ihn zu animieren sich auf den Weg zu machen? (Ist wahrscheinlich schon 1000 mal gefragt worden)...

Schon seltsam. Erst tut man alles um keine Wehen zu haben und dann will man sie.. smile

Viele Grüße,

Anna


  Re: Wie Wehen verstärken?
avatar    kuschelmaus0583
Status:
schrieb am 19.02.2008 13:04
hi anna,

also tipps, die man vom FA bekommt kenne ich auch nur,

Sex
wehentee
- 1 Liter Wasser
- 1 Zimtstange
- 1 kleine Ingwerwurzel
- 10 Gewürznelken
- 3 teebeutel Eisenkrauttee (Drogierie)

Zimtstange, Ingwerwurzel und Gewürznelken zerkleinern und in den bereits aufgekochten Eisenkrauttee hinzufügen und nochmals 5 min aufkochen und 10 Minuten ziehen lassen. Den Tee über den Tag verteilt trinken.

Ich nehme ihn jetzt zum zweiten mal und hoffe mal, es bringt was :- )

Alles gute und

achja. mein mumu ist seit der 38 ssw 1 cm auf.


  Re: Wie Wehen verstärken?
avatar    lotta76
schrieb am 19.02.2008 13:39
also bei meiner ss mit meinem sohn, bin ich abends mit meinem mann einen berg rauf gelaufen.... sozusagen ein "kleiner" spaziergang am abend.... 2 stunden später ging es richtig los. und am morgen war der krümel auf der welt...
gruss claudia


  Re: Wie Wehen verstärken?
no avatar
   mama melanie
schrieb am 19.02.2008 14:31
viel Bewegung, warmes (Rosmarin-)Bad, Sex, Rizinuscoktail (bekommst du im KH oder bei der Hebamme; wirkt aber nur, wenn dein Krümel "startbereit" ist)




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020