Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Vorbereitung aufs Stillen - wie?!
avatar    Collimaus
schrieb am 19.02.2008 12:07
Hallo Ihr Süßen!winkewinke

Ich wollte mal fragen, ob sich der ein oder andere von Euch schon mit dem Stillen beschäftigt hat?
Ich habe noch gar keine Anzeichen für Vormilch oder ähnliches. In meiner letzten Schwangerschaft hatte ich in dieser SS-Woche bereits immer nasse T-Shirts von der Vormilch.Konnte dann aber doch nicht stillen, da ich zu wenig Milch hatte.sehr treurig
Ich will es gerne bei meinem nächsten Kind noch einmal versuchen. Gibt es denn irgendwas, das ich tun kann, damit ich meinen Körper auf das Stillen vorbereiten kann?Ich hab ne Frage

Über Tipps bin ich sehr dankbar!


  Re: Vorbereitung aufs Stillen - wie?!
avatar    Tilly Dunnage
Status:
schrieb am 19.02.2008 12:35
Hallo,

deinen Körper kannst und brauchst du nicht vorzubereiten. Es gibt gute Stillbücher, die man im Vorfeld lesen kann. Bei uns im Ort gibt`s auch Stillvorbereitungskurse. Und das A und O denk ich ist ne gute Stillberaterin wenn`s Baby da ist. Am besten gleich im KH, wenn du stationär entbindest, die kann dir gleich mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Und wenn wieder Schwierigkeiten auftreten, gleich zur Hebamme.

Ach ja, und dann gibts wohl nen Milchbildungstee. Weiß aber nicht ob und was der bringt.

LG


  Re: Vorbereitung aufs Stillen - wie?!
no avatar
   Nadine 12514
schrieb am 19.02.2008 12:35
Hallo
Bei der ersten ss war da nix mit vormilch und so.. ich wollte auch so gerne stillen und als Noah geboren war hat es direkt super geklappt..... ohne Probleme hab mich vorher nicht damit beschäftigt... wollte es auf mich zu kommen lassen... und... Prima... ob es was zur vorbereitung gibt weiß ich auch nicht....
LG Nadi´ne


  Re: Vorbereitung aufs Stillen - wie?!
avatar    Jones74
schrieb am 19.02.2008 13:11
Ich kann dir nur das Buch "Das Stillbuch" empfehlen. Das soll sozusagen die Bibel der Stillbücher sein. Damit hat man sicherlich alles was man unter guter Vorbereitung versteht.
Ansonsten eine gute Hebamme oder Stillberaterin.

Viel Glück Jones


  Werbung
  Re: Vorbereitung aufs Stillen - wie?!
no avatar
   snoopy31
Status:
schrieb am 19.02.2008 13:42
Ich habe "Das Stillbuch" von Hannah Lothrop gelesen (jetzt im MuSchu) und sonst gar nichts. Wird auch meist von abgeraten irgendwas vorbereitendes, wie z. B. die Brustwarzen stimmulieren (kann Wehen auslösen), zu machen. Vormilch habe ich auch keine, zumindest macht sie sich nicht bemerkbar hat aber meines Wissen nichts mit dem anschließenden Stillerfolg zu tun.

Einfach warten und dann anfangen zu stillen


  Re: Vorbereitung aufs Stillen - wie?!
no avatar
   Steinchen*
Status:
schrieb am 19.02.2008 16:01
Lies "Das Stillbuch" das ist die allerbeste Vorbereitung! Und die einzige, wenn Du mich fragst!

LG


Eva


  Re: Vorbereitung aufs Stillen - wie?!
no avatar
   allium
schrieb am 19.02.2008 17:28
Hallo,
ich habe in den letzten Wochen der Schwangerschaft Zitronenscheiben in den BH gelegt mit etwas Folir nach außen.
ich fand es sehr angenehm und meine Warzen waren nicht so wund, wie bei miener Großen, bei der ich nichts gemacht habe.
Alles Liebe, allium




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020