Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Ich will auf den Arm*jammer*
avatar    *Charly
Status:
schrieb am 19.02.2008 10:00
Guten Morgen

So, nun schlägt die Panik voll zu. Ich merke nach wie vor NIX. Inzwischen haben sich auch meine Minianzeichen gelegt. Kein Ziepen im Unterleib, kein Spannen der Brüste, sehr geregelte Verdauung zwinker, ich bin wach und ausgeruht. Einen eindeutigen Schwangerschaftsbauch kann ich nicht erkennen.

Ich WEIß, dass ich froh sein sollte, dass das völlig normal ist. Dennoch könnte ich heulen vor Angst und Sorge, ob wohl alles gut ist. Zum Gyn traue ich mich aber auch nicht so recht. Ich hab ja nix und ich weiß ja, dass ich schlicht ein psychisches Problem habe.

Da habe ich wohl doch etwas von meiner Mutter Hammer: Dass da in meinem Bauch angeblich was passiert und sich völlig meiner Kontrolle entzieht ist kaum aushaltbar. In zwei Wochen ist der nächste Termin. Das schaffe ich - hoffe ich. Das schaffen andere auch.. traurig

Gruß,
Charly


  Re: Ich will auf den Arm*jammer*
no avatar
   sunshine280106
schrieb am 19.02.2008 10:08
sei froh, dass es Dir so gut geht. Es ist völlig normal, dass Du zu der Zeit "Beschwerdefrei" bist, und nichts spürst. Das 2. SS-Drittel ist das schönste. Bis Du Deinen Zwerg spürst, kann es unter Umständen noch dauern, so zwischen 20. und 24. Schwangerschaft beim ersten Kind. Nee nee...geniesse die Zeit!!!


  Re: Ich will auf den Arm*jammer*
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 19.02.2008 10:09
Hallo!

Komm erst mal auf meinen Arm und lass dich knuddel!
Es ist sicherlich alles in bester Ordnung!
Solche Tage gibt es einfach an denen Frau meint, sie müsse sich verrückt machen! Sonst wäre es doch auch langweilig, oder nicht?!grins
Das ist superDu schaffst die nächsten 2 Wochen sicherlich, bis du wieder VU hast!!!

LG Jule


  Re: Ich will auf den Arm*jammer*
avatar    *Hasenmama*
schrieb am 19.02.2008 10:10
Guten Morgen Charly,

mir geht es im Moment auch irgendwie so, als wenn ich überhaupt nicht mehr schwanger wäre.
Ich kann es mir auch einfach nicht vorstellen, dass da was im Bauch ist, was irgendwie auch eigenständig ist.

Eigentlich sollte man diese Phase geniessen, wenn einem die Schwangerschaft mal nicht "belastet", wie in den ersten Wochen oder auch am Schluss, aber wer will das schon???

Die Muckis könnten uns schon ruhig öfter ärgern, oder???

Ich habe glücklicherweise morgen wieder einen Termin beim Doc. Den letzten richtigen US hatte ich ja auch vor 3 Wochen..........


  Werbung
  Re: Ich will auf den Arm*jammer*
no avatar
   Kerstin971
schrieb am 19.02.2008 10:12
Guten Morgen Charly,

das die Beschwerden in der 16 Woche nicht mehr da sind und stark nachgelassen haben ist vollkommen in Ordnung. Darüber wirst du auch froh sein, wenn du weißt, dass es deinem Zwerg gut geht. Aber wenn du solche Panik hast dann würde ich echt über meinen Schatten springen und zum Doc gehen. Ich kenne das selber, ich hab mich so verrückt gemacht, dass ich ständig in Tränen ausgebrochen bin und es hat auch erst nach der 20. Wochen nachgelassen, wo dann der Feinultraschall in Ordnung war und ich die Kleine immer häufiger gespürrt habe. Mein Doc hatte nach der ganzen Vorgeschichte auch immer verständnis für mich und ich war jede Woche bei ihm zum US. Also hab keine Angst was der Doc sagt, ich glaub, dass die Angst und Panik weitaus schlimmer für dich und den Zwerg sind. knuddel


  Re: Ich will auf den Arm*jammer*
no avatar
   Johanna07
schrieb am 19.02.2008 10:31
Hallo,
also da muss/musste jede Schwangere durch. Man fühlt sich gut, hat keine besonderen Anzeichen, der Bauch fehlt noch und man merkt den Zwerg noch nicht... Genieß es!!! Der Bauch kommt spätestens in 2 Wochen, die Tritte in 4 und Wehwehchen bekommst Du zum Ende hin auch wieder...
Da muss jede durch. Du bist auch sehr verwöhnt durch die häufigen Arztbesuche zu Beginn. Andere Frauen haben in der 12. Woche ihr erstes US, das nächste in der 21. und eins in der 32. ... also, konzentrier Dich drauf Deinem Kind pos. Gedanken zu schenken, geh Klamotten shoppen, kauf Möbel und wälz weiter Namensbücher...
Du hast auch einfach zuviel Zeit!
Alles Liebe,


  Re: Ich will auf den Arm*jammer*
avatar    *Charly
Status:
schrieb am 19.02.2008 10:38
Hallo

sehr treurig Aber ich kann doch nix kaufen, wenn ich nicht weiß, das da wirklich alles gut ist. Was ist, wenn...? Ooohaa, ich geh mal mit dem Hund raus, ich glaub, mein Hirn braucht Frischluftcrazy

Gruß,
Charly


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.02.08 10:39 von *Charly.


  Re: Ich will auf den Arm*jammer*
no avatar
   SusieP
Status:
schrieb am 19.02.2008 10:38
Komm in meine Arme - ich versteh Dich nur zu gut. Mir ging es ja die letzten 2 Wochen vor dem FÄ Termin genauso. Es ist einfach so unvorstellbar, dass im BAuch ein Baby ist, das schon so groß ist und man spürt davon rein GAR NICHTS.
Aber es ist wirklich so. Man sagt immer, wir denen nicht schlecht ist und die keinerlei Beschwerden haben, sind die glücklichen Schwangeren. Aber manchmal kommt mir fast vor, ich hätte lieber ein bißchen Übelkeit.
Ok, JETZT nicht mehr - zum Glück bin ich derzeit sehr beruhigt - aber wie gesagt, manchmal will man doch einfach die Bestätigung haben.

Wie lange hast du denn noch bis zum nächsten Termin? Ich bin ganz sicher dass alles ok sein wird und wie du hier im Forum sicher schon mitgelesen hast, macht die Phase in der Du grade bist, wohl fast jede Schwangerschaft durch.

Ich wünsch Dir viel Geduld und kraft bis zum nächsten Baby-TV!


  Re: Ich will auf den Arm*jammer*
no avatar
   Johanna07
schrieb am 19.02.2008 10:49
Den was-ist-wenn-Gedanken darf man in der 17. Woche aber so langsam hinter sich lassen!!! In 4 Wochen ist Bergfest!!


  Re: Ich will auf den Arm*jammer*
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 19.02.2008 10:56
Genieß es doch wenn es dir gut geht und du mobil sein kannst. Es kommen gewiss auch noch andere Zeiten wo der Bauch stört und du kurzatmig wirst. Aber trotzdem kann ich dich verstehen. Irgendwie mach man sich immer Sorgen.


  Re: Ich will auf den Arm*jammer*
no avatar
   Guste n.g.
schrieb am 19.02.2008 11:07
*seufz* ich kann dich so gut verstehen. Es geht mir genauso, nur, dass mein Bauch eindeutig ein Schwangerschaftsbauch ist. Aber meinen kleinen Untermieter spüre ich auch noch nicht. Manchmal bilde ich mir es zwar ein, aber dann....bin ich wieder unsicher.
Glücklicherweise kann ich am Freitag zum US - höchste Zeit für meine Nerven.... Ohnmacht

LG von Kathrin


  Re: Ich will auf den Arm*jammer*
avatar    *Raupe*
schrieb am 19.02.2008 11:09
hallo charly

ich bin ähnlich weit wie du und ich fühle mich auch total unschwanger. wenn ich es nicht wüsste... außer den brüsten wächst bei mir auch nichts wirklch merklich.

genieße es, geh in die stadt und freue dich darüber das die füße noch nicht anschwellen, mach dir ne 2do liste bis zur geburt, bekoch deinen liebsten mit einem 3 gänge menü heute abend, fensterputzen (langsam und immer schön pause machen), sortier deinen kleiderschrank neu, putz die küchenschränkchen von innen aus, mach skizzen vom zukünftigen kinderzimmer, such die farbe für das zimmer aus und ob es ein "motto" im zimmer gibt oder bisschen ss-joga, schreib postkarten an liebe freunde die lange nicht gesehen hast (ohne in den karten oder mails zu jammern zwinker ) oder oder oder...

namenssuche ist ein gutes thema oder wie wäre es mal mit einfach nur was für dich tun? einen frauenroman lesen, heute abend filme schauen, 100 gründe warum ich dich liebe für dein besten aufschreiben, geburtskaren "unser xy" ist da" basteln oder im internet inspirieren lassen usw.


du musst dich ablenken! wie johanna schon sagte: too much time zum grübeln.

es ist schwer aber immernur hier surfen macht depri! ist bei mir auch nicht anderst.

oder geh mal auf diesen link von eltern.de

und lies was dein baby alles schon macht und kann und tut!

man darf jammern und jede ist mal depressiv und jeder geht es mal schlecht aber an deiner stelle würde ich auch einfach den pc ausmachen und mal auf andere gedanken kommen. und mal an was anderes als das baby denken. ich würde auch nciht über nacht schwanger aber es gibt noch was anderes als die schwangerschaft. das willst du jetzt nicht hören aber sorry, musst du dir echt mal klarmachen.

in 4 wochen ist echt bergfest das darfst du nicht vergessen!!!!!!!!!!!


  Klassisch
avatar    Lina+3
Status:
schrieb am 19.02.2008 13:08
Das ist die Zeit, wo man so richtig unsicher ist und zwischen den Stühlen sitzt. Eigentlich könnte man sich tierisch freuen: Die Anfangswehwehchen sind überstanden, die Übelkeit - so sie denn da war - ist vorbei, der Körper hat sich an die Schwangerschaft gewöhnt. ABER: Man spürt das Kind noch nicht, richtig Bauch hat man meistens auch noch nicht. Für Außenstehende sieht man oft nur fett oder überfressen aus. Und da wird man total unsicher. Weil alles so ruhig und "normal" ist.

Mach dir nix draus. Ich bin sicher, alles ist in Ordnung. In 4-5 Wochen spürst du Kindsbewegungen, dann zunehmend mehr und öfter, bis du dann irgendwann jammerst: Es reicht, der Racker gibt nie Ruhe. Der Bauch wird sich jetzt allmählich zu einem richtigen Schwangerenbauch runden und nicht nur feist aussehen. Aber das ist einfach die Zeit, wo man durch muss.

Sei zuversichtlich und vertrau auf euren Keks - denn ein Krümel ist er ja schon nicht mehr.

LG


  Re: Ich will auf den Arm*jammer*
no avatar
   byanseva
schrieb am 19.02.2008 14:16
Laß Dich mal knuddel .Ich glaube solche Gedanken kamen bei allen von uns schon einmal auf,zumindest bei auch bei mir.Aber glaub mir,alles ist gut.Du wirst sehen,die zwei Wochen bis zum nächsten Termin gehen auch schnell vorbei.
Mach Dir nicht so viele Gedanken und tue Dir mal etwas gutes.....
GLG Anja


  Re: Ich will auf den Arm*jammer*
no avatar
   ***Steffi***
Status:
schrieb am 19.02.2008 14:33
Lass Dich mal ganz fest knuddel.
Ich habe mir die Gedanken vom positiven Test an gemacht - und hab sie immer noch. Ich habe noch nix gekauft (Was wäre wenn...). Aber wir müssen einfach Vertrauen in unsere Krümel haben. Denen geht es gut und sie wachsen und gedeihen. Punkt fertig aus!
Übrigens durfte ich immer zum FA, wenn ich mal wieder solche Gedanken hatte. Ich hab bisher noch nie 4 Wochen ausgehalten grins. Dein FA würde das sicher auch verstehen... (für den Fall dass die frische Luft nix hilft).

LG
Steffi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020