Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Ich hab da mal 2 Fragen... (Endschwangere)
avatar    pinkrosa
schrieb am 18.02.2008 19:53
winkewinke
Ich hab da mal 2 Fragen:

1.
Ich hab ja nun schon seit einiger Zeit immer mal wieder Wehen. Nun ist´s seit dem Wochenende schon ganz schön heftig geworden. Am Samstag hab ich spät abend´s schnell noch meine Tasche gepackt, weil ich dachte, es geht los.

Morgen hab ich wieder VU. Meine FÄ hat in der ganzen schwanger einmal nachm MuMu geschaut (das war vor 3 oder 4 Wochen). Sie scheint das irgendwie nicht für nötig zu halten.

Nun würd ich gern wissen, wie oft eure FÄ da nachschauen und ob Ihr an meiner Stelle morgen mal nach einem "Platz aufm Stuhl" verlangen würdet.

Ich mach mir langsam echt sorgen, dass ich hier mit nem offenen MuMu rumrenne und nix davon weiß.

2.
Rein rechnerisch wär mein ET wohl der 8.3. (so hab ich das jedenfalls gerechnet). Das passte bis jetzt auch immer an Hand des US. Da war´s immer zwischen 8. und 10.3. Beim letzten US vor einer Woche, kamen nun an hand der Abmessungen ETe zwischen 20. und 22.3. raus.

Blöde Frage: Heißt das nun, dass der Zwerg wirklich vor hat länger zu bleiben oder ist er einfach nur kleiner wie vielleicht andere in dieser SSW?

Es ist halt wirklich so. Umso näher der ET kommt, umso mehr Fragen kommen auf...

Lieben Dank schonmal für Eure Antwortenknuddel


  Re: Ich hab da mal 2 Fragen... (Endschwangere)
no avatar
   nichtmehrhier
schrieb am 18.02.2008 20:12
Also meine FÄ schaut IMMER nach dem MuMu! Ja Ich würde da auf alle Fälle drauf bestehen... versteh ich gar nicht, dass sie nicht schaut. Meine schaut auch immer nach dem pH- Wert!

Ich drück Dir die Daumen !!!!!!!!


  Re: Ich hab da mal 2 Fragen... (Endschwangere)
no avatar
   ela71
Status:
schrieb am 18.02.2008 20:14
Hallo liebe Dasi knuddel

zu 1.
mein FA hat während der Schwangerschaft nun 3 mal nachgesehen und ab der 30. SSW macht das meine Hebi regelmäßig.
Wenn Du Dich mit Deiner Hebamme mal kurzschließt??

zu 2.
zum Ende hin lassen sich die Würmer ja eh nicht mehr so gut vermessen. Und von den Messwerten seht bei mir nach wie vor der 22.03.08 als ET, aber der MuMu ist schon 2 cm offen und der Cervix bei 1 cm. Am Ende entscheiden die Würmer selbst ob sie früher, pünktlich oder später kommen. Da heißt es Abwarten und sich überraschen lassen


  Re: Ich hab da mal 2 Fragen... (Endschwangere)
avatar    kuschelmaus0583
Status:
schrieb am 18.02.2008 20:28
Mein FA hat bisher nur nach meinem Kurzaufenthalt im KH nach dem Mumu geschaut. Ansonsten nicht weiter. Das ist hier nicht so üblich. (Schweiz) Frag einfach morgen mal nach und sag das du dir sorgen machst, wegen den wehen die du immer wieder hast. wenn du so ein jemand bist wie ich, dann reagierst du gut auf wehen.

und wegen dem ET. Das variiert bei mir auch immer. Der kleine läßt sich nicht mehr gut vermessen, weil er schon so groß ist. Darauf würde ich nicht allzu viel geben. wie schon geschrieben wurde, entscheidet dein baby selber wann es die welt erkunden mag. smile

Alles gute weiterhin


  Werbung
  Re: Ich hab da mal 2 Fragen... (Endschwangere)
no avatar
   Tweety22
schrieb am 18.02.2008 21:17
Ich hab ne FrageHi!

Also mein Doc schaut immer nach dem Mumu und nach der Cervix länge, nach Kindslage, Fundusstand, ph und scheidenfiora.

Beim letzten CTG hatte ich auch eine Wehe hab aber nur ein kitzeln gespürt, mein Mumu ist noch fest zu und cervix ist jetzt sogar 1 cm länger auf 4,8 cm gewachsen. Ich hab ne Frage seltsam wer weiß wie lang der Krümel noch ausharren will!

Bei mir ist der kleine zwei Wochen kleiner als für die SSW üblich, sovern man danach gehen kann aber ET bleibt trotzdem nach wie vor der 17.03.

noch ne Frage:
Doc meinte ich brauch kein Magnesium mehr nehmen. Nimmst du/ihr es noch?

LG
Mel


  Re: Ich hab da mal 2 Fragen... (Endschwangere)
avatar    MIKARI
schrieb am 18.02.2008 23:02
winken Also mein Doc hat zum ersten mal vor 4 Wochen nach der MUMU gesehen, vor 2 Wochen haben wir nur kurz darüber geredet da bei mir ja noch alles ruhig war hat er nicht nachgesehen, er will es aber am nächsten Do.Ja
Schon eigenartig wie unterschiedlich die Ärzte sind.Ich hab ne Frage

smile Bis dato war Teddy immer in der Zeit + - 2-4 Tage.smile

Ich verstehe nicht was die Ärzte machmal machen.


  Re: Ich hab da mal 2 Fragen... (Endschwangere)
avatar    Helena3
Status:
schrieb am 18.02.2008 23:05
Mein Doc schaut bei jeder VU nach dem Mumu


  Re: Ich hab da mal 2 Fragen... (Endschwangere)
no avatar
   Britta78
Status:
schrieb am 19.02.2008 07:07
Mein Arzt schaut auch bei jeder VU nach Mumu, Cervix, Ph-Wert usw. Seitdem der Mumu schon offen ist und der GBH verkürzt, achtet er natürlich noch mehr drauf.
Von den Messwerten her ist mein Et auch immer ne Woche früher.


  Re: Ich hab da mal 2 Fragen... (Endschwangere)
no avatar
   snoopy31
Status:
schrieb am 19.02.2008 09:00
Guten Morgen,

zu 1: Meine FA hat so ca. jedes 2te Mal nach dem MuMu geschaut oder die Länge vom Gebärmutterhals gemessen, meist in Verbindung mit einer anderen Untersuchung (Abstrich). Sie macht das nicht zu oft, um nicht Bakterien da hochzuschieben, der gleichen Meinung ist meine Hebi und sie hat jetzt am Sa das erste Mal nach dem MuMu geschaut um so ein wenig den Stand der Dinge beurteilen zu können.

Also, könnte man bei dir jetzt ruhig mal schauen um zu sehen was sich so getan hatJa Übrigens, auch wenn dein MuMu schon offen sein sollte, kann es noch dauern!

zu 2: Die Messungen sind im späteren Stadium oft ungenau, da würde ich mir keine Gedanken drüber machen.

dass du nicht mehr so arg verlängern musst


  Re: Ich hab da mal 2 Fragen... (Endschwangere)
avatar    pinkrosa
schrieb am 19.02.2008 09:16
Einen schönen guten Morgen winkewinke

Danke für Eure Antwortenknuddel

Also ich bin echt froh, dass ich hier immer meine Fragen los werd. Meine FÄ nimmt das alles ja sehr lockerHammer und geht nicht wirklich auf Fragen und Probleme ein. Ich hätte wohl doch lieber wechseln sollen. Die Hebamme (angestellt in der FA-Praxis)macht übrigens keine Untersuchungen (nur Blutzapfen, wiegen, Blutdruck, CTG). Und am liebsten erklärt sie mir ja, wie dick ich und meine Bauchdecke bin, die blöde Kuh die.

Ich werd heut auf alle Fälle mal auf ne Untersuchung des Mumu bestehen. Dann fühl ich mich sicherer.

@snoopy: ich weiß schon, dass es noch dauern kann, selbst wenn der Mumu schon bissi offen ist. Aber wie gesagt, ich fühl mich halt sicherer, wenn ich so was weiß.

@Bea: oooooh, heut ist ja Dein großer Tag. Ich drück Dir von Herzen die Daumen.

@Mel: ich hab hier letztens auch wegen dem Magn. gefragt. Die meißten nehmen es wohl bis zur Geburt. Ich hab meins jetzt einfach von 450mg auf 300mg/tägl. runter. Ich würds auch ganz weglassen, hab aber Angst, dass dann die blöden Wadenkrämpfe wieder kommen.

@Ela: ja, mir ist auch schon aufgefallen, dass die FÄ sehr unterschiedlich sind. Und mir ist vor allem aufgefallen, dass meine FÄ wohl sehr wenig macht. Wenn ich immer lese, was Ihr alle für Infos über Eure Zwerge habt.

Ich wünsch Euch einen schönen Tag...


  Re: Ich hab da mal 2 Fragen... (Endschwangere)
no avatar
   snoopy31
Status:
schrieb am 19.02.2008 09:36
@DaSi,

ja, ich würde mich auch sicherer fühlen wenn ich wüsste was da unten so los ist. Deswegen würde ich jetzt an deiner Stelle auch mal nachschauen lassenJa




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020