Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  So ne blöde Angst heute
no avatar
   Morphose
Status:
schrieb am 18.02.2008 18:51
Hallo Ihr Lieben,

ich bin heute 5+0 und irgendwie überkommt mich heute die Angst.

Die Tage nach dem positiven SST hatte ich mit erhöhtem Blutdruck und stark erhöhtem Puls zu kämpfen. Das ist aber immer weniger geworden und ist jezt ganz weg. Hm? Ich weiß, man kann es mir auch nicht recht machen, erst stöhne ich über diese Symptome und wenn sie weg sind, habe ich Angst, dass es ein schlechtes Zeichen ist.

Gestern und besonders vorgestern hatte ich einen völlig aufgeblähten Bauch ohne Blähungen. Das hat sich inzwischen ebenfalls gegeben.

Seit Tagen spüre ich irgendwie so ein gaaanz leichtes, dafür aber konstantes Bauchweh rund um die Gebärmutter. Ich kann gar nicht richtig orten, wo es wirklich herkommt, es fühlt sich ein bisschen so an, als hätte ich einen wunden Ball im Bauch. Sorry, kann es nicht besser beschreiben. Ab und zu zieht es in der Scheide. Das macht mir ebenfalls Sorgen.

Gestern hatte ich noch diese typische Müdigkeit für ca. 2 Stunden und heute gar nicht.

Ich weiß, es ist alles sehr unspezifisch. Was meint ihr denn dazu?

Liebe Grüße,

Morphose


  Re: So ne blöde Angst heute
no avatar
   SusieP
Status:
schrieb am 18.02.2008 19:10
alles ganz normal. Das Ziehen ist doch ein gutes Zeichen dafür, dass sich was tut. Die Symptome müssen nicht jeden Tag gleich stark sein. Manche Tage spürt man etwas, dann am nächsten rein gar nichts.
Ich hatte überhaupt kaum Anzeichen und hab mir auch immer Sorgen gemacht, weil ich meinte, ich MUSS doch irgendwas merken.

Also keine Sorge - Du wirst sehen, alles ist gut!


  Re: So ne blöde Angst heute
no avatar
   ***Steffi***
Status:
schrieb am 18.02.2008 19:44
Hallo,

erstmal Glückwunsch zur Schwangerschaft.
Sei froh, dass Dein Blutdruck normal ist - erhöhter Blutdruck ist in der Schwangerschaft sehr ungern gesehen.
Und das mit den Blähungen, Bauchschmerzen, Stechen in der Scheide - alles normal. Es kommt und geht. Mal ist es stärker, mal schwächer. Erst macht man sich Sorgen, wenn es da ist, dann hat man Angst, weil es wieder weg ist. Ich glaube das hat fast jede mitgemacht.

Es hört sich auf alle Fälle nach einer normalen Schwangerschaft an. Alles Gute!!

LG
Steffi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020