Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wer kennt sich bei HCG Werten aus??
no avatar
   wetterhexx
schrieb am 18.02.2008 14:18
Hallo!!
Ich bin neu hier!! Ich suche seid Freitag im Internet wie wild, da ich an diesem Tag eine ziemlich niederschmetternde Nachricht erhalten hab!!
Also meine kurze Vorgeschichte... am 5.2.2008 bin ich zu meinem Gynälologen gegangen, da ich dachte ich habe eine Gebärmutterentzündung ...ich hatte ein ständiges ziehen und einen *dauerdruck* in der Gebärmutter! Er machte einen Schwangerschaftstest... der war leicht positiv..
Ich muss dazu sagen, ich weiss wirklich nicht, wann ich meine letzte Regel hatte..
Es hat mir dann Ultraschall gemacht, da war nichts zu sehen.. und er hat mir Blut abgenommen.. der Wert war 64,8 Hcg...
Ich sollte dann am Montag darauf wieder kommen.. wieder Ultraschall.. wieder nichts zu sehen.. wieder Blutabnahme... der Wert war auf 288 gestiegen..
Dann am Freitag wieder Kontrolle.. diesmal sagte er beim Ultraschall.. da könnte etwas kleines da sein.. aber auch nicht überzeugend.. und bei der Blutkontrolle war ein wert von 483 Hcg
Ich hab ihn angerufen und er sagte mir.. schaut nicht gut aus, mein HCG Wert sollte schon höher sein...
Am Donnerstag soll ich wieder hin.. Ich hab aber so große Angst.. Ich hatte schon zwei Fehlgeburten..
Ich mach mich total verrückt ich weiss, mein Mann sagt auch abwarten..
Ist hier jemand, der mich etwas beruhigen kann?? Ich bin nur noch am heulen..
Lg Wetterhexx


  Re: Wer kennt sich bei HCG Werten aus??
no avatar
   SusieP
Status:
schrieb am 18.02.2008 15:17
wenn Du hier mal ans Ende des Beitrags srollst, hast du eine schöne übersichtliche HCG-Tabelle.


Gehen wir mal davon aus, Du warst bei der ersten HCG Kontrolle am NMT (also ES+14).

dann sollte sich der HCG WErte alle zwei Tage ZIRKA verdoppeln.

Beim Termin am Montag drauf kommt das noch so in etwa hin. Ganz streng darf man das auch nicht sehen.
Von Montag auf Freitag hat sich der Wert dann nichtmal verdoppelt. DAs ist tatsächlich ein bißchen wenig mit den 483

Ich weiß aber wirklich nicht ob es nicht möglich ist, dass es bei manchen etwas langsamer geht. Immerhin ist er noch gestiegen und es hat sich auch in der Gebärmutter etwas weiterentwickelt.

Du wärst am Freitag beim US dann etwa 5+3 gewesen - da ist es nicht ungewöhnlich dass man noch nichts sieht.

Sorry, dass ich dir nichts wirklich konkretes sagen kann. Ich kann Dir nur die Daumen drücken dass alles gut ausgeht. Noch ist nicht alles verloren!


  .
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.02.2008 16:03
.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.12.17 19:00 von Taikos.


  Re: Wer kennt sich bei HCG Werten aus??
no avatar
   wetterhexx
schrieb am 18.02.2008 20:05
Ich danke euch beiden für die Antwort! knuddel
Ich habe gelesen, dass sich aber der 5. Schwangerschaftswoche der Hcg Wert nicht mehr jeden zweiten Tag verdoppelt, sondern alle 4-5 Tage???
Hat das schon mal jemand gehört? Oder vielleicht selber erlebt??
Lg wetterhexx




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020