Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Was passiert bei Klinikanmeldung?
no avatar
   ichliebemicha n.e.
schrieb am 18.02.2008 12:51
Hallo Ihr Lieben,

hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit der Geburtsanmeldung im KH? Was passiert dabei genau? Ist das nur ein Gespräch oder auch inklusive Untersuchung/CTG?

Habe am Freitag meinen Termin und je nach dem würde ich ihn nochmal umlegen ...

Danke und liebe Grüße,

Katrin


  Re: Was passiert bei Klinikanmeldung?
avatar    Snoopy04
schrieb am 18.02.2008 12:55
Falls es bei dir keine Komplikationen oder irgendwas in der Vorgeschichte gibt, ist es eigentlich nur der Papierkram.


  Re: Was passiert bei Klinikanmeldung?
no avatar
   schnattertrine
schrieb am 18.02.2008 13:27
Hallo!

Also, ich musste zweimal hin. Beim ersten Mal ging es nur um Papierkram. Habe allerlei zum Lesen mitbekommen zwecks Risiken bei KS oder bei PDA, alles zum Unterschreiben.
Dann habe ich einen neuen Termin bekommen, da wurde dann ganz ausführlich CTG geschrieben, Ultraschalluntersuchung durchgeführt, Arztgespräche usw. Hat fast vier Stunden gedauert.

Kann natürlich auch sein, dass es bei mir mit der Zwilli-SS zu tun hat. Am besten, du rufst nochmal im Krk.haus an.


  Re: Was passiert bei Klinikanmeldung?
no avatar
   mama melanie
schrieb am 18.02.2008 15:28
Bei mir war es auch nur der "übliche" Papierkram ohne Untersuchung.


  Werbung
  Re: Was passiert bei Klinikanmeldung?
avatar    suppenhuhn66
Status:
schrieb am 18.02.2008 16:09
ich habe mich heute telefonisch angemeldet

die schicken mir dann infomaterial zu.
weiters habe ich schon einen termin für das organsceening in der 24 SSW und einen termin für den geburtsvorbereitungskurs im juni, angeblich war ich schon sehr spät dran und ich dachte ich bin eher früh dran!

liebe grüße


  Re: Was passiert bei Klinikanmeldung?
no avatar
   Martina2
schrieb am 18.02.2008 17:59
Hallo!
War ganz unspektakulär: Habe mich mit meiner Hebamme getroffen und waren nicht mal in der Klinik. Sie hat ein paar Daten aus dem Mutterpass abgeschrieben und mir noch einige Fragen zu Familienkrankheiten gestellt. Das war's dann! Den Bogen, den sie ausgefüllt hat, bringt sie dann selbst in die Klinik.

Gruß
Martina




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020