Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  @ Septemberlis
no avatar
   SandraMausi
schrieb am 17.02.2008 14:55
Hallo Mädels,

ich wollt mich mal erkundigen, wie's Euch so geht?
Was habt ihr denn so für SS-Symptome?

Also mir ist so 3 x täglich übel, aber es bleibt zum Glück noch alles drin.
Auch wenn ich ans Essen nur denke, wird mir schon bissl schlecht....
Schlimmer find ich aber diese ekelhafte Appetitlosigkeit: Hunger ja - Appetit nein! essen
Egal was ich mir koche, ich find's dann richtig ekelig und muss mich zwingen, überhaupt bisschen was zu essen!
Und wenn ich dann was gegessen hab, dann liegt mir das orgentlich im Magen. *jammer*
Dann kommen die Blähungen...Ich wars nicht

Mein Busen zwackt auch ein bisschen, ist aber nicht soooo schlimm.

Naja, und im Bauchi zwickt und zwackt es natürlich auch hin und wieder, mal mehr, mal
weniger!

Mit der Müdigkeits gehts so, schlaf schon zeitiger ein abends auf der Couch und mittags
hab ich auch manchmal das Gefühl, ich schlaf gleich ein.

Also, wie geht's Euch so?

LG
Sandra


  Re: @ Septemberlis
no avatar
   diewaldfee
schrieb am 17.02.2008 15:26
Huhu Sandra,

also mir ist auch noch verdammt übel, obwohl ich ja gehofft hatte, das wird langsam besser...
Vor allem abends und nachts. Die Verdauung ist auch recht träge geworden, deshalb zwickts mich auch ganz schön im Bauch und abends komm ich mir schon vor wie im 6.Monat LOL

Aber ansonsten geht's ganz gut und ich bin froh, wenn endlich die ersten 12 Wochen rum sind und man vielleicht ein bissl entspannter sein kann!!!

Liebe Grüße und alles Gute,
diewaldfee


  Re: @ Septemberlis
no avatar
   Mümmelmäuse
schrieb am 17.02.2008 16:04
Hallo Ihr Beide!
Mir geht es genauso, leider kämpfe ich auch mit teilweise starker Übelkeit und Brechreizen.
Da heißt es Morgenübelkeit und ich habe es aber erst im laufe des Tages und es spitzt sich bis zum Abend zu und leider ist es oft in der Nacht noch viel schlimmer. So habe ich mir das nicht vorgestellt lach.

Es kommt immer so Schubweise, auch geht Abends das Zähneputzen sehr schlecht. Abends reicht es auch schon wenn ich den Bauch eindrücke beim Gesicht waschen über dem Waschbecken, schon kommt ein .
Ich habe auch das Gefühl, mehr Speichel zu haben und der schmeckt bitter. Das macht das ganze noch schlimmer. Mit dem Essen, ja ja, schwierig...

Der Bauch zieht und sticht ab und an.

Ich hoffe so sehr, das dass mit der Übelkeit bald besser wird.

Wie weit seid ihr eigentlich? Ich bin jetzt 12+1 SSW, errechneter Termin ist der 1.09.08. Habt Ihr schon etwas Bauch und wie groß war Euer Krümel bei der letzten Untersuchung?

liebe Grüße Anna


  Re: @ Septemberlis
no avatar
   SandraMausi
schrieb am 17.02.2008 16:36
Hallo Anna,

oh, ich hab ganz vergessen meine Signatur anzuhängen.....
Also, ich bin jetzt 9+0 und der errechnete ET ist der 21.09.

Hihi, geht mir auch so, in der Früh ists noch nicht ganz so schlimm....aaaaaber Abends!
Am schlimmsten hab ichs zwischen 16 und 17 Uhr guckguck
Oh ja, das mit auf dem Bauch drücken am Waschbecken kenn ich, manachmal reicht ein ganz kleiner Druck aufn Bauch - mann, wird mir da übel *lach*
Zähneputzen am Abend geht so, aber in der Früh........ojojojojoj

Bauch hab ich noch gar nicht....obwohl: Abends schon, aber das ist wohl der Blähbauch, in der Früh ist aber alles wieder weg.....

Hatte meine erste VU bei 7+4 und da war unser Zwerg etwa 1 cm groß.
Und bei Euch?

LG
Sandra


  Werbung
  Re: @ Septemberlis
no avatar
   camisha
schrieb am 17.02.2008 17:00
Hallo Ihr schwanger,

ich bin auch von der Übelkeit betroffen... Heute geht es, ich war aber letzte Woche krankgeschrieben, weil es so schlimm war.

Beim Zähneputzen abends muss ich oft würgen....voll eklig...

Meine Brüste tun weh und bis jetzt kann ich das Gefühl schwanger zu sein leider nicht genießen. Hoffe, dass sich dies noch ändert.

Bauchschmerzen sind am schlimmsten nach der Arbeit, wenn ich 8 Stunden im Büro gesessen habe.

Wünsche Euch noch einen schönen Sonntag


  Re: @ Septemberlis
avatar    Katja0577
schrieb am 17.02.2008 18:02
Hallo Ihr lieben Septemberlis, winkewinke

mir tut mein Busen auch ordentlich weh und meine Geschmacksnerven haben auch ordentlich gelitten. Mir schmeckt sowohl morgens auch als abends die Zahnpasta nicht mehr. Übergeben muss ich mich nicht, habe aber oft Magenschmerzen, vor allem auch nach einem 8-stündigen Bürotag, und abends auch immer einen ordentlichen Blähbauch.

Ansonsten habe ich auch noch oft mensartige Schmerzen im Bauch, ab und zu ein Zwicken und Zwacken und auch mal so ein Kitzeln.

Meine Haut ist sehr trocken geworden, vor allem im Gesicht, und ich bin viel am cremen.

Ansonsten sehne ich zum einen die 12. Woche herbei und dann die ganzen Untersuchungen die danach folgen werden. Wenn danach noch alles gut aussieht, hoffe ich, dass ich die ss endlich genießen kann. Aufgrund meiner FG im November mache ich mir doch recht viele Sorgen und habe Angst auch diesen Krümel wieder zu verlieben.

Mein Flöckchen war am Montag bei 8+4 22 mm groß. Liebe

Liebe Grüße
Katja


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.02.08 18:58 von Katja0577.


  Re: @ Septemberlis
avatar    anne23
Status:
schrieb am 17.02.2008 18:03
na kolleginnen...

meine übelkeit ist seit 1 woche etwa besser, mir hilft warmer tee und traubenzuckerbonbons am morgen um ein wenig in schwung zu kommen.
auch ich kenne das zahnputzproblem... vorallem beim zunge putzen!!!
mein bauch ist den ganzen tag aufgebläht, der hosenknopf muß offen bleiben - kommt aber bestimmt von meinen 2 utrogest-kapseln am abend - wegen meiner einmaligen schmierblutung.
meine haaransätze werden immer schlimmer mit kleinen pickelchen... so ein jammer!
und die psyche macht zu schaffen - bald ist die 12 ssw rum... freu!
schlafen kann ich eigentlich immer... diese müdigkeit - wahnsinn!

euch alles gute!

lg anne


  Re: @ Septemberlis
no avatar
   Kryo
schrieb am 17.02.2008 20:43
Hallo Ihr!
Schön mal Septemberlis hier zu treffen

Ihr sprecht mir aus der Seele. Komischer Geschmack, Müdigkeit, Schappheit, ständig Übelkeit, aber ohne Erbrechen. Und Pickel auf den Rücken.
Brüste tun mir in diese Schwangerschaft nicht weh. Das ist das einzige Positive dran.

Morgen muß ich zur 1. Vorsorge. Bin schon sehr nervös, ob alles mit dem Zwerg in Ordnung ist.


  Re: @ Septemberlis
no avatar
   jasmin2104
schrieb am 17.02.2008 20:51
hallo ihr, also ich bin jetzt 8+2 mein zwerg war bei 7+6 1,4cm groß und ich habe auch diese kleinen wehwehchen, meine brust ist ganz schlimm, früher habe ich gerne auf der seite oder auf dem bauch gelegen, aber das geht schon seit längerem nicht mehr. übelkeit hält sich dafür in grenzen, aber apetit hab ich auch manchmal nicht wirklich, meine verdauung ist ganz schlimm, aber durch diabetes darf ich keinen milchzucker nehmen und blähungen naja..ihr kennt das ja selber...
liebe grüße jasmin


  Re: @ Septemberlis
no avatar
   mama*2005*
schrieb am 18.02.2008 10:59
hallo


ah ja dann schrieb ich gleich weiter
am anfang hab ich ständige übelkeit (ohne ) das zog sich aber über den ganzen tag und abend, wusste nie was ich essen soll obwohl ich hunger hatte
seit ca. 2-3 wo. verstopfung und blähbauch am abend ist der bauch soooo groß das ich mir wie im 5monat vorkomme,
appetit hab ich obwohl ich nicht so viel essen darf ......blähbauch und bauchschmerzen sind dann die folge

brüste haben sich etwas verändert wie bei jeder frau tun nicht so weh, aber die brustwarzen


unser Baby war bei 9+2 27mm groß


LG und wunderschöne schwanger wünsche ich euch allen winkewinke


  Re: @ Septemberlis
no avatar
   AnnaMü
schrieb am 18.02.2008 11:57
Hallo,

ich habe langsam keine Übelkeit mehr (nur ab und an), dafür aber Heisshunger-Attaken! Kennt ihr das? Wo man gerade was gegessen hat (auch nicht viel - man kennt sich ja "zwinkerl") - nach etwa eine bis zwei Stunden habe ich wieder das Gefühl, ich könnte einen Elefanten aufessen!!

Gott sei dank, ist dieses Gefühl auch nach einer kleinerer Portion weg "lach".. Und die Folgen lassen auf sich nicht warten - ich nehme langsam aber sicher zu.. "rotwerde"

Ansonsten gleiche Blähungen, Darmträgkeit, Müdigkeit - ihr kennt das ja..

Ah ja, ich bin im Moment in der 12. Woche und wenn es so weiter geht, werde ich wohl komplette Garderobe wechseln müssen..

Alles Gute Euch "winkewinke"




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020