Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Entwicklung der Kinder nach IVF neues Thema
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?
   ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung

  Aprilmama´s wie geht es euch?
no avatar
   Floh 1977
schrieb am 16.02.2008 21:29
Hallo Ihr lieben
Hatte jetzt mein erstes CTG dauerte gleich 20.Minuten war ganz schön lange oder.
Naja FA hat nichts bemängelt. Unsere kleine ist jetzt 35 cm groß und wiegt ca. 1500g. Muß nur etwas vorsichtig mit Süßem sein hatte schon ein paar mal Zucker im Urin. Mein FA meinte auch weil ich schmal gebaut bin und leicht zum Dammriss neige kann es sein das ich evtl. einen KS bekommen müßte. Ich hätte davor aber mehr Angst als vor einer normalen geburt. Wann kann man das denn feststellen wie man entbindet? Wahrscheinlich erst wenn die Wehen losgehen oder?
Unsere Maus springt auf Musik an. Immer wenn ich Musik etwas lauter höre und ein tiefer Bass oder Trompete darin spielt boxt sie wie wild im Bauch.
Hab auch Wasser in den Beinen macht jemand von euch etwas dagegen das hilft? Na hoffe ihr habt nicht auch so viele kleine Problemchen. Alles Gute weiterhin wünscht auch allen anderen
Anitaschwanger


  Re: Aprilmama´s wie geht es euch?
no avatar
   nichtmehrhier
schrieb am 16.02.2008 21:37
Hallo! winken

Mir gehts soweit eigentlich ganz ordentlich Ja. Im Moment bin ich ziemlich nah am Wasser gebaut und könnte wegen jeder Kleinigkeit heulen traurig. Mein Eisenwert geht etwas in den Keller und ich bin dadurch ziemlich müde. Könnte den ganzen Tag auf der Couch liegen Ohnmacht. Wasser hab ich zum Glück keines.. puhhh.
Und das mit dem KS würde ich echt abwarten. Unsere Hebamme meinte auch, dass man es zumindest versuchen soll, auf normalem Wege zu entbinden. Durch die vaginale Geburt, machen die Kinder viele wichtige Schritte durch. Und auch für die Bindung ists besser... klar, wenns nicht mehr geht oder wenn ein Stillstand während der Geburt eintritt, dann macht man klar nen KS. Aber von vorne herein zu sagen, nur weil Du schmal bist, dass es auf nen KS herauslaufen wird, find ich gewagt. grmpf Ich würde da abwarten....
Unsere CTG`s dauern auch immer 20- 30 Minuten. Unser Kleiner macht da immer kräftig Krawall LOL. Bisher hatte ich keine Wehen und es war alles okay.

Wünsch Dir weiterhin alles Gute !


  Re: Aprilmama´s wie geht es euch?
avatar    ausnahmefall
Status:
schrieb am 16.02.2008 21:56
Hallo,

ich hatte Montag auch mein erstes CTG "ohne Not" (im KH hatte ich schonmal eins) und auch gleich ewig lang. Zum Glück war mein Mann mit dabei, da konnten wir rumalbern, sonst wäre es arg fad geworden.
Ansonsten habe ich auch so meine Probleme. Seit neuestem habe ich bei der geringsten Anstrengung Schmerzen in Bauch und Rücken traurig Donnerstag waren wir auf der C-B-R ('ne Messe) und nach zwei Stunden war ich praktisch tot. Ich hatte SO Schmerzen... Gestern lag ich fast nur und heute war ich einkaufen und prompt ging es wieder los traurig Ansonsten ist lustigerweise alles okay. Ich als alter Eisvernichter LOL habe von der letzten bis zur VU am Montag nur ein kg zugenommen! *staun* Allerdings tinke ich auh artig viiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeel Wasser! Das regt den Stoffwechsel an Ja Mein Urin war also entsprechend okay und auch mein HbA1c (Langzeitblutzucker, bei dem kann man nicht besch***en zwinker ) ist top Ja Und Wasser in den Beinen habe ich - zur Überraschung vieler, da ich recht stark übergewichtig bin - auch noch überhaupt nicht. Wären die Schmerzen nicht, ginge es mir traumhaft gut LOL

Junior war am Montag 37,4cm groß. Gewicht weiß ich nicht. Kann man das aus den Messdaten errechnen? Wenn ja - wie? Und er hat seinen Unmut über den US recht stark zum Ausdruck gebracht und ein paar mal kräftig gegen das Gerät gekickt LOL Ihm geht's jedenfalls großartig Ja

Hoffe, euch allen geht es gut!

Liebe Grüße
Anja


  Re: Aprilmama´s wie geht es euch?
no avatar
   Apokalypse1982
schrieb am 16.02.2008 22:00
hehe ^^

das mit der musik ist bei mir auch so...egal was ich höre, keine 5 minuten, dann ist action im bauch grins

wasser in den beinen...das habe ich auch...meistens hab ich dann noch nicht mehr knöchel an den füßen, weil die dann dick geschwollen sind...mir hilft es da am besten, die füße hoch zu legen...

gefühlsmäßig...variiert sehr extrem bei mir...mal so, mal so...hab da minuten bei, da könnte ich alles und jedem mitm nackten @#$%& ins gesicht hüpfen...und dann hab ich wieder momente, wo ich die liebste auf der welt bin Blume

was ich momentan sehr stark mal wieder verspüre, ist die übelkeit...ist manchmal kaum auszuhalten...

nachts hab ich schwierigkeiten zu schlafen...wenn ich auf der rechten seite schlafen möchte, dann gibts theater vom baby...getreu dem motte, dreh dich gefälligst auf die andere seite...blöd ist es auch, wenn mein wurzelzwerg schluckauf bekommt...besonders abends und auch mal gerne nachts...das macht mich bekloppt...kann dadurch auch nicht schlafen...

aber sonst...alles easy smile

GLG
Eva


  Werbung
  Re: Aprilmama´s wie geht es euch?
avatar    petra37
schrieb am 16.02.2008 22:35
Hallo

Mein CTG vor über ne Woche war prima ..das Herzchen war richtig stark am schlagen

mein Söhnchen war dabei und war begeistert.., muss Eisentabletten nehmen.


Fühle mich seit ein paar Tagen aber nicht so gut, habe schmerzen im Rücken und

schmerzen im Unterleib ( Leistengegend ) weiß nicht so recht was das sein soll..

Meine Süße turnt aber regelmäßig im Bauch umher immer sobald ich mich

aufs Sofa lege...

Die Nächte sind hammer weil entweder ist sie am turnen oder ich habe immer

beim umdrehen die schmerzen im Unterleib und im Rücken oder mein Menne

schnarcht....aber ansonsten alles OK

LG Petra


  Re: Aprilmama´s wie geht es euch?
avatar    Snoopy04
schrieb am 16.02.2008 22:59
Mir gehts so lala.....

Wasser hab ich zum Glück (noch) nicht. CTG und VU hatte ich am 7.2. bei 30+6 die letzte. CTG hab ich 9 Punkte bekommen, Püppi hat gepennt . Sie war da 40cm klein und ca. 1500g leicht.

Seit ein paar Tagen ist mir immer mal wieder übel. Vorallem abends. Die Nächte sind besch...., weil ich nicht mehr weiß, wie ich liegen soll. Ständig schläft mir ein Körperteil ein. Und die Maus ist abends am turnfreudigsten. Das tut manchmal ganz schön weh.

Symphysen und Rückenschmerzen hab ich auch dolle. Bei längeren Strecken muß ich mich zwischendurch oft hinsetzen, wie ne Oma.grins

Nächste Woche fängt endlich mein GVK an und am 6.3. hab ich erst wieder VU.


Gegen das Wasser in den Beinen kannste ja mal Brennesseltee versuchen. hat mir in der 1.SS sehr gut geholfen.


  Re: Aprilmama´s wie geht es euch?
avatar    ausnahmefall
Status:
schrieb am 16.02.2008 23:35
Zitat
Snoopy04
am 6.3. hab ich erst wieder VU.

Wieso hast du so lange keine VU??? Du bist dann ja schon bei 34+5! Ab der 30. SSW hat man doch alle 2 Wochen?! Ich hab ne Frage Sehr eigenartig...


  Re: Aprilmama´s wie geht es euch?
avatar    Snoopy04
schrieb am 16.02.2008 23:38
Eigentlich hat man bei meiner FA ab der 32.SSW aller 2 Wochen VU. Da ich aber bei der letzten VU erst 31.SSW war, ist der Abstand zur nächsten noch 4 Wochen. Hab auch 3x nachgefragt, aber sie sagt, das ist eben so....Arschtritt

Naja, solange ich keine Beschwerden habe (außer die üblichen grins) isses mir wurscht.


  Re: Aprilmama´s wie geht es euch?
avatar    ausnahmefall
Status:
schrieb am 17.02.2008 00:33
Ja klar, solange nichts ist, ist's nicht schlimm, aber trotzdem. Finde es ziemlich blöd. Mit 34+5 bist du ja fast schon mit durch. Wir hatten uns zunächst auch auf erst drei, dann zwei, dann eine Woche geeinigt, aber mein Gyn hat es sich plötzlich anders überlegt und nun muß ich am 25. schon wieder hin. Naja, auch gut zwinker


  Re: Aprilmama´s wie geht es euch?
avatar    Snoopy04
schrieb am 17.02.2008 00:36
Naja, doof find ich´s schon. Aber ab nächste Woche seh ich meine Hebi 1x wöchentlich beim GVK. Wenn was ist, kann ich sie ja auch fragen.


  Re: Aprilmama´s wie geht es euch?
no avatar
   rena67
schrieb am 17.02.2008 09:21
Also ich hab mich letzte Woche auch gewundert wegen der VU - war da bei 32+3 und meine FA hat gemeint erst ab der 34. Woche macht sie zweiwöchig. So hab ich jetzt auch erst wieder in 4 Wochen. Hab auch extra nochmal nachgefragt, aber sie meinte das wäre so.
Naja es war ja bisher immer alles in Ordnung und wenn ich meine es stimmt was nicht, dann kann ich ja immer noch zwischendurch mal hingehen. Außerdem hab ich ja engen Kontakt zur Hebamme.
Mir geht es im Moment auch so lala. Hab auch oft Schmerzen im Unterleib - meine FA meinte das wären Senkwehen.
Meine Maus ist aber recht aktiv von daher denke ich passt das schon.
Mir ist zur Zeit auch wieder öfter mal übel - gestern Abend musste ich mich dann sogar übergeben. Außerdem hab ich viel Sodbrennen. Längere Strecken gehen fallen mir auch schwer, weil dann Schmerzen im unterleib kommen.
Wasser hab ich auch etwas in den Beinen, aber es hält sich noch in Grenzen. Und das Durchschlafen fällt mir im MOment auch etwas schwer - hab nachts immer wieder mal 1-2 Stunden, wo ich wach liege, dann kann ich allerdings wieder einschlafen.

Wünsch euch allen einen schönen Sonntag

Gruß
Renate


  Re: Aprilmama´s wie geht es euch?
avatar    Minifrechdachs
schrieb am 17.02.2008 09:41
Mir geht es eigentlich genauso wie euch allen.... ständig dieses ekelige Sodbrennen.... übelkeit und erbrechen hab ich ja von beginn an immer wieder mal... langes laufen oder stehen wird auch echt anstrengend und zieht dann besonders hinten im Beckenbereich .... Schlafen kann ich eigentlich noch recht gut und werd höchstens mal zum pipi machen wach.... und Wasser in den beinen hab ich zum glück bisher auch noch nicht!!!
Mein kleiner ist auch noch sehr aktiv und hat in letzter zeit ständig schluckauf....14 tägig zur VU muß ich schon seit der 28 SSW und seit dieser Woche will meine Ärztin mich sogar 2 mal die Woche zum CTG in der Praxis sehen, als ich sie fragte ob denn was sei das ich jetzt so oft kommen soll sagte sie nur...NÖÖÖÖÖ...DAS MACH ICH BEI ALLEN FRAUEN SO, WENN WAS WÄRE WÜRDE ICH SIE 4 MAL DIE WOCHE ZUM CTG BESTELLEN.... na da hab ich dann ja nochmal glück gehabt.. lach....
Doch das CTG mag mein kleiner ganz und gar nicht, er dreht sich ständig weg so das die Sprechstundenhilfe entweder ständig kommt und neu sucht oder gleich ganz bei mir bleibt und versucht dem kleinen gut zuzureden das er doch mal5 min.still liegen bleiben soll.....


  Re: Aprilmama´s wie geht es euch?
no avatar
   storo1
Status:
schrieb am 17.02.2008 11:36
Hallo zusammen..... also mir gehts zur Zeit PRIMA... Liebewirklich, bin selber ganz erstaunt.... war die letzte Woche eine Woche lang in Paris mit sehr viel laufen etc... war am Abend dann dementsprechend müde, aber nehme an auch normal...

Wie ist das mit dem CTG... ab wann sollte / Muss man das machen. hatte bis jetzt noch keines.... Ich hab ne FrageIch hab ne Frage


  Re: Aprilmama´s wie geht es euch?
no avatar
   byanseva
schrieb am 17.02.2008 11:51
Auch bei mir machen sich so langsam sämtliche Beschwerden bemerkbar.Habe jeden Tag Sodbrennen und furchtbar geschwollenen Beine,die auch furchtbar weh tun.Von den Rückenschmerzen ganz zu schweigen.Mein Blutdruck steigt allmählich von Woche zu Woche wieder etwas an.Mit der Medikation bin ich aber schon fast am Limit angelangt.
Dadurch das unsere Maus etwas zu klein geschätzt wird(bei 33+0 knapp 1700g)und die Versorgung der Gebärmutter nicht mehr optimal ist muß ich jeden Woche zum Frauenarzt zur Untersuchung und zweimal die Woche wird CTG gemacht.Beim CTG letzten Montag war die Kleine sehr schläfrig,trotz mehrmaligen rütteln am Bauch und die Herztöne waren nicht optimal.Beim CTG am Donnerstag,war es schon wieder besser,aber es war schon eine Wehe zu sehen.Mal sehen wie es morgen aussieht.
LG Anja


  Re: Aprilmama´s wie geht es euch?
avatar    Minifrechdachs
schrieb am 17.02.2008 11:55
@ storo1.... also ich hatte mein erstes CTG in der 30 SSW... hab allerdings keine ahnung ob das sehr früh war oder ganz normal....




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023