Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  NFT +Blutwerte ALLGEMEINE INFO
no avatar
   Christine1931
schrieb am 14.02.2008 13:22
Hallo !
habe wegen der NFT Messung, Blutwerte, Risikoberechnung etc. und IVF /ICSI mal gegoogelt.

Es gibt wohl einen Korrekturfaktor für die Biochemie (also ß-HCG und PAPP-A) für IVF Schwangerschaften.
Bei einer großen Praxis in Düsseldorf (ich weiss nicht ob ich hier aus rechtlichen Gründen Namen und/oder Link hinstellen kann ) wird unter Patienteninfo und Arztinfo extra darauf hingewiesen, dass die Angabe IVF nötig ist, da eine Korrektur der Werte erfolgt.

Desweiteren habe ich eine Arbeit gefunden, bei der sehr schön die unterschiedlichen Werte für ß-HCG bei Schwangeren mit und ohne IVF dargestellt sind
[herkules.oulu.fi] hier dann Kapitel 5.2.

es ist zwar unwahrscheinlich, daß diese Werte der Korrektur zugrunde liegen, aber zumindest sieht man es ganz gut.

Meine Ärztin hat auf dem Formular nichts zum ankreuzen wegen IVF gefunden und es deshalb ins Kommentarfeld geschrieben - ich denke das das STandardformular da noch verbesserungswürdig ist grins

Ich bin in einer Doppelpraxis mit meiner Ansicht nach guten Ärztinnen - von einem Korrekturfaktor hatten beide noch nix gehört - was nicht schlimm ist, da die Auswertung ja in einem durch das FMF zertifizierten Labor erfolgt. Interessant wäre jedoch, ob alle Ärzte dran denken, bei Bedarf IVF auf den Laborbogen zu schreiben ???

LG
Christine


  Re: NFT +Blutwerte ALLGEMEINE INFO
no avatar
   Johanna07
schrieb am 14.02.2008 13:38
Hallo,
also bei meinem Zettel gab es oben drei Kästchen zur Auswahl. Das ging nach Bonn... das war also nicht mehr verbesserungwürdig...
Alles Liebe,


  Re: NFT +Blutwerte ALLGEMEINE INFO
no avatar
   wednesday
Status:
schrieb am 14.02.2008 17:03
Hallo,

vielen Dank für die Info.

War vor zwei Wochen zur NFM und meine Blutwerte haben mein Risiko erhöht.
US Messungen waren total unauffällig. Mir wurde zur FU geraten.

Ich hab den Pränataldiagnostiker extra nochmal gefragt, ob es stimme, daß die Werte bei ICSI Patientinnen anders ausfallen könnten.
Er hat daraufhin noch eine Kollegin kontaktiert und seine Antwort war: es gibt keine Vergleichswerte von Patientinnen mit künstlicher Befruchtung, aber auf dem Laborschein ist die Behandlung zur Info angegeben.

Lieben Gruß
Steffi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021