Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Alles dran!
no avatar
  Ne:ea
Status:
schrieb am 12.02.2008 18:28
Hab heut FA-Termin gehabt. Ich informierte die Gyn darüber, dass wir uns gegen die NFM entschieden haben.

Sie machte einen ausführlichen US, um zu sehen, ob "alles dran" ist, was sein muss. Unser Brösel schlief (in aufrechter Position, hihi!). Ärmchen, Beinchen inkl. winzige Zehen und Finger, Bauchdecke ist vollständig zu, Schädelknochen i.O., beide Hirnhälften symmetrisch, Magen schon gefüllt mit Fruchtwasser.


Also - alles i.O.!


Zum Schluss sagte sie, sie hätte die NF nun nicht ausgemessen - wie ich das ja entschieden hatte. Wenn die NF aber verdickt gewesen wäre, hätte man das bei der Position im US eindeutig erkannt und es hätte alles total unauffällig ausgesehen.



Yippieeeee!!! Unser Kleines ist knappe 5.5cm gross!




In 4 Wochen nä Termin.





Eure glückliche Ne:ea


  Re: Alles dran!
avatar  Honigbiene1974
schrieb am 12.02.2008 18:34
Hallo,

ich war heute auch hin zum US smile

Beide schlugen Purzelbäume ohne Ende. Und eins hat mir sogar zugewunken. Meine Frauenärztin war auch hin und weg.
Es ist so ein schönes Gefühl zu sehen das es beiden gut geht.

Wir haben uns auch gegen die NFM entschieden. Wir gehen in der 20. SSW in die
Klinik zur Feindiagnostik. Ich denke das ist okay.

Wünsche Dir noch eine schöne Kugelzeit!!!

Liebe Grüße Sonja




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019