Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Schwanger durch Insemination?
no avatar
  eye
schrieb am 12.02.2008 17:05
Bin das erste mal im Chat und brauch eure Hilfe. Mein Mann und ich können nicht schwanger werden, weil mein Gebärmutterhalsschleim und sein Sperma sich nicht vertragen. Wer von euch hat damit erfahrung? Wir haben jetzt die 2. Insemination hinter uns und ich bin 2 Tage überfällig. Leider ist der Test aber noch negativ. Kann ich trotzdem noch hoffen? Mich macht das alles verrückt, aber der Wunsch nach einem Baby ist so groß. Mein Arzt möchte, wenn das jetzt nicht klappt, mit Hormonen mehrere Eizellen durch Hormone erzeugen. Hat da jemand Erfahrung? Ich habe Angst vor noch mehr Enttäuschungen. Vielleicht gibt es ja jemand dem die Geschicht bekannt vorkommt. Also ich zähle auf euch.


  Re: Schwanger durch Insemination?
avatar  Eisbaer_288
Status:
schrieb am 12.02.2008 18:14
Sorry aber was das Thema betrifft hab ich keine Ahnung, aber trotzdem

Lg Bine


  Re: Schwanger durch Insemination?
no avatar
  SusieP
Status:
schrieb am 12.02.2008 19:21
ich nehme an, wenn Du eine Insemination hattest, dann wirst Du in der 2.Zyklushälfte Gelbkörper (z.B. Utrogest, Duphaston) bekommen haben, oder?
Daran kann es liegen, dass Du überfällig bist.

Mit Hormonen mehr Eizellen zu erzeugen ist eine sehr gängige Methode und nichts schlimmes. Wahrscheinlich wirst Du Clomifen nehmen müssen. Das erhöht jedenfalls die Chancen.

2 Inseminationen sind aber auch noch nicht sehr viel. Es klappt ja auch bei Menschenwo alles ok ist, nicht immer sofort. Die Natur hat da ja auch noch ein Wörtchen mitzureden.

alles Gute weiterhin - das wird schon werden!


  Re: Schwanger durch Insemination?
no avatar
  fusselmeisje
schrieb am 12.02.2008 20:42
Hallo,

also ich hatte schon einige Inseminationen mit und ohne Hormone, da wir das gleiche Problem hatten. Wurde auch schon öfters damit schwanger, hatte aber dann auch mehrere Fehlgeburten wegen meiner Gerinnungsstörung. Ich musste mir aber die Hormone 14 Tage lang spritzen um die Follikelreifung auch zu verbessern. Jetzt bin ich wieder schwanger, aber das ist ganz natürlich passiert ohne jegliche Hilfe. Viel Glück!!!

Lg susi


  Werbung
  Re: Schwanger durch Insemination?
avatar  *Hasenmama*
schrieb am 13.02.2008 11:04
Ich glaube, Deine Fragen können besser im Kinderwunsch-Forum beantwortet werden.

Alles Gute für Euch!


  Re: Schwanger durch Insemination?
no avatar
  Marbi
Status:
schrieb am 13.02.2008 21:04
Ich kann Dir wohl auch nicht helfen will Dir aber sagen das man auch durch Insemination schwanger werden kann. Also nicht aufgeben und Kopf hoch!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019