Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswocheneues Thema
   Alles, aber auch wirklich alles zum Anti-Müller-Hormon (AMH)
   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVF

  frage . scharfe sachen
no avatar
  bärentatze
schrieb am 12.02.2008 16:45
hallöchen......
hab da mal wieder eine frage......Hilfe

ich esse sooooo gerne scharfe sachen ( z.b. nachos mit ganz viele peperonis )
doch jetzt sagte mir eine bekannte das zu scharfes essen dem kind schaden könnte .
das hab ich bis jetzt noch nicht gehört. weiß vieleicht jemand mehr darüber.grins

vielen dank im vorraus
tanja


  Re: frage . scharfe sachen
avatar  ausnahmefall
Status:
schrieb am 12.02.2008 17:03
Ach Blödsinn! Wenn es so wäre, dann frage ich mich, warum gerade Länder, in denen viel scharfes Essen gegessen wird, so bevölkerungsreich sind LOL Denken wir da mal an Indien, China, Thailand etc. Wenn man scharfes Essen nicht gewohnt ist, dann wird die Magenschleimhaut stärker durchblutet. Was deinen Körper aber nicht daran hindert, dein Baby zu 100% weiterzuversorgen. Also, laß es dir schmecken grins


  Re: frage . scharfe sachen
no avatar
  brautprinzessin
schrieb am 12.02.2008 17:05
Dem Baby "schmecken" scharfe Sachen auch. Das sind mit die ersten Sinnesreize, die es bekommt, und die seine Wahrnehmung schulen. Guten Appetit!


  Re: frage . scharfe sachen
no avatar
  Mondschatten
schrieb am 12.02.2008 17:08
Blödsinn - lass es Dir schmecken!!!

LG,

Andrea


  Werbung
  Re: frage . scharfe sachen
avatar  MelB
schrieb am 12.02.2008 17:19
Dem Baby schadet das nicht. Bei mir bin die einzige der es schadet ich selbst, weil ich davon Sodbrennen bekomme...aber da ich das auch von Süßem und allem anderen bekomme ist mir das wurscht und ich esse was ich will!
Dir ebenfalls guten Appetit!


  Re: frage . scharfe sachen
avatar  Lina+3
Status:
schrieb am 12.02.2008 18:33
Guten Appetit. Wo bitte schön soll es dem Baby schaden? Wenn dein Magen es verträgt, lass es dir schmecken.

LG


  Re: frage . scharfe sachen
no avatar
  Dinah06
Status:
schrieb am 12.02.2008 20:20
Hallo,

das einzige, was ich dazu weiss, ist dass zum Beispiel Cayenne Pfeffer, wenns ganz bloed kommt, Wehen anregen kann. Es ist ein sogenanntes Tonikum fuer die Gebaermutter. Mein Heilpraktiker hat mir von Nahrungsergaenzungsmitteln, die Cayenne enthalten, abgeraten.

Aaaaber, ich denke, wenn Du scharfes Essen gewoehnt bist und Du da bisher noch kein vermehrtes Zwicken und Zwacken im Unterleib verspuert hast, ist das sicher kein Problem. Ausserdem denke ich, ist es wie mit Zimt und diesen anderen Sachen, die Wehen ausloesen koennen auch ... die Menge machts und jeder reagiert anders.

Dass es dem Baby direkt schaden koenne, habe ich noch nicht gehoert.

Guten Appetit!! smile

LG,
Dinah




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019