Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  Manchmal bin ich echt nicht zum Aushalten!
no avatar
  Nina76
schrieb am 12.02.2008 10:02
Huhu,

ich muss mich mal ein bisschen ausheulen.

Zur Zeit bin ich echt nicht zum Aushalten! Seit meinem Eisprung habe ich ja Schmierblutungen, teilweise ist auch etwas frisches rotes Blut dabei traurig Beim letzten US-Termin sah man eine gut aufgebaute Schleimhaut, meine Hormonwerte waren bestens und den nächsten Termin habe ich am 18.1....so weit scheint also alles in Ordnung zu sein.

Ich versuche mich mit den Blutungen abzufinden, ändern kann ich es ja eh nicht....wenn die Schwangerschaft intakt und gesund ist, dann hält sie auch...sagt mein Verstand und versucht mich zu beruhigen...aber an meinem Verhalten merke ich, dass ich dennoch furchtbar angespannt bin und das an meiner Umwelt auslasse traurig

Ich habe eine süße kleine Tochter, die ich aber in den letzten Tagen viel angemotzt habe...gut, sie ist nicht gerade im einfachsten Alter, aber normalerweise bin ich viel gelassener und motze nicht so viel bzw. bin nicht so ungeduldig traurig

Heute morgen habe ich mich erst einmal bei ihr entschuldigt weil ich merkte, dass ich schon wieder anfange rumzumeckern.

Maaaaaaaaaaaaaannnnnnnnnnn, ich wünsche mir so sehr, dass diese Schwangerschaft völlig komplikationslos weiterverläuft und wir im Oktober unser 2. gesundes Kind in den Armen halten können.......und diese blöden Blutungen sollen aufhören!


  Re: Manchmal bin ich echt nicht zum Aushalten!
no avatar
  SusieP
Status:
schrieb am 12.02.2008 10:49
bekommst Du Utrogest? Auch wenn die Hormonwerte in Ordnung sind, vielleicht hören die SB damit ja auf. Und wenns nur allein für Deine Beruhigung wäre.

Alles Gute weiterhin!


  Re: Manchmal bin ich echt nicht zum Aushalten!
avatar  kuschelmaus0583
Status:
schrieb am 12.02.2008 10:54
hallo,

also ich denke, SB sind ein Mangel an Gelbkörperhormon. Wieso bekommst du keine Medis dagegen? Ich bin sauer da könnt ich mich glatt aufregen drüber. Das mit den Stimmungsschwankungen sind "leider" normal. Die hat wohl jede hier in der schwangerschaft gehabt. ich hatte sie auch und mein mann musste ziemlich leiden. Das legt sich aber wieder. Alles gute für die schwanger und bitte, geh nochmal zum Arzt und lass das mit den Blutungen genauer untersuchen!


  Re: Manchmal bin ich echt nicht zum Aushalten!
no avatar
  Nina76
schrieb am 12.02.2008 11:21
Danke für euren Zuspruch Kuss

Nein, Medis bekomme ich nicht gegen die Blutungen...meine FÄ sagte, da die Hormonwerte in Ordnung sind nütze eine Unterstützung mit Hormonen momentan nichts. Die Ursache der Blutugen ist noch unklar... es kann sein, dass wieder eine Zervix-Ektopie (Mumu blutet bei kleinesten Berührungen) die Ursache ist...aber ihr habt recht...ich gehe gleich morgen früh zu meiner FÄ und lasse es abklären Ja

Meine Stimmungsschwankungen kommen nämlich nicht nur von der SS, sondern hauptsächlich von der Anspannung traurig


  Werbung
  Re: Manchmal bin ich echt nicht zum Aushalten!
no avatar
  Maya39
schrieb am 12.02.2008 11:35
Ich hatte auch sehr lange SB, immer wieder, mußte auch zwischendurch ein paar Tage ins Krankenhaus. Utrogest und Magnesium hatten dagegen auch nichts ausgerichtet und daß man dann ziemlich daneben ist nervlich, ist doch völlig klar.

Bei mir war es ein Bluterguß in der Gebärmutter, der irgendwann einfach weg war - nach ziemlich viel Schonung!

Toi toi toi
Maya


  Re: Manchmal bin ich echt nicht zum Aushalten!
no avatar
  Mondschatten
schrieb am 12.02.2008 11:51
Utrogest ist kein Allheilmittel, das hilft bei Ektopien überhaupt nicht. Ich hatte auch 4 Wochen Dauerblutung bei einer Ektopie und hab mich nach der Fehlgeburt letztes Jahr total wahnsinnig gemacht. Dann haben die Blutungen von jetzt auf gleich aufgehört.

LG,

Andrea


  Re: Manchmal bin ich echt nicht zum Aushalten!
avatar  suppenhuhn66
Status:
schrieb am 12.02.2008 16:08
liebe nina!knuddel

ich habe 7 wochen geblutet und ich verstehe dich sehr gut!streichel
mir ging es ganz genauso, die anspannung habe ich an meinen partner ausgelassen,
es ist ein fach schwer wenn man so angst und sorgen um das ungeborene kind hat locker und fröhlich durch die gegend zu schweben...

ich schicke dir eine innige umarmung!
liebe grüße




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019