Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Erste Hürde geschafft Juhuu
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 11.02.2008 17:38
Hi Mädels,

war gerade beim Arzt zu meinem ersten richtigen Ultraschall.
Nachdem er vor 1 1/2 Wochen nur eine aufgebaute Gebärmutterschleimhaut gesehen hat, war ich natürlich extrem nervös auf heut.
Und man hat tatsächlich den Dottersack und einen kleinen weissen Zwerg gesehen und das Herzle bummert auch schon wie bei einer kleinen Buschtrommel tanzen
Das erste mal sowas zu sehen ist unbeschreiblich. Ich kann es immer noch nicht glauben das das in meinem Bauch ist Blume.

Jetzt hab ich aber noch eine Frage an Euch. Der Arzt meinte ich wäre Anfang der 6 Woche.
Er hat am Bildschirm die Größe des Embryos gemessen und daher die Angabe.
Laut meiner Rechnung aber müsste ich Anfang der 7. sein (6+0).
Die letzte Periode war am 24.12.07. Zyklusänge 35 Tage. Und laut meiner Temparaturkurve müsste ich meinen Eisprung am 12/13/14.01 gewesen sein.

Kann es sein das mein Zwerg eine Woche hinterher hinkt.???
Hab mich schon gefreut das ich schon in der 7bin, und jetzt doch nicht. Hammer

Liebe Grüsse

Herzle


  Re: Erste Hürde geschafft Juhuu
avatar  stoffhasi
Status:
schrieb am 11.02.2008 18:05
Hallo Herzle!

Erstmal Herzlichen Glückwunsch!

Also, wenn Dein Arzt Dich nach US eine Woche später einstuft, kann das wohl sein.
Versteif nicht auf das, was Du gerechnet hast. Hauptsache, es ist alles ok mit dem Pünktchen.

LG


  Re: Erste Hürde geschafft Juhuu
no avatar
  camisha
schrieb am 11.02.2008 18:11
Hallo,

Herzlichen Glückwunsch.

Bei mir wa es genauso .

Wurde auch nach dem US zurück gestuft von damals( laut meiner Berechnung) 7+1 auf 6+2... Das ist normal...
Hatte mich damals auch voll geärgert... da kämpft man um jede Woche... smile


  Re: Erste Hürde geschafft Juhuu
avatar  *Charly
Status:
schrieb am 11.02.2008 18:23
Hallo

Ich freu mich Herzlichen Glückwunsch.

Ach weißt Du, vielleihct war der ES verspätet, oder der Zwerg ist ein Spätentwickler. Wichtig ist, dass er regelmäßig wächst. die Kleinen wachsen auch in Schüben, mal sind sie hinterher, dann wieder ihrer Zeit voraus. Und letztlich haben sie eh keinen Kalender und kommen, wie's ihnen paßt. Das wird schonJa

Gruß,
Charly




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019