Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Februarmami berichtet von VU und ist krank traurig
avatar  MelB
schrieb am 11.02.2008 16:27
Heute war ich zum ersten Mal seit Langem mal wieder bei meinem Arzt zur VU. War ganz ok. Auf 15 Minuten CTG eine Miniwehe (dabei wehe ich seit über einer Woche vor mich hin), die Kleine liegt weit über dem Becken (bei der Hebamme letztens lag sie schon tiefer traurig ) Heißt: Wenn Blasensprung, dann liegend transportieren. So ein Mist!
Der Mumu ist immernoch zu, aber so weich, dass der kleinste Druck von oben ausreichen wird damit es los geht.
Dennoch glaube ich dass es noch dauert, da ich TOTAL erkältet bin. Richtig fieser Husten und ich fühl mich extram schlapp. Und laut meiner Hebamme kommen die Zwerge nicht, wenn Mama nicht fit ist.
Also geh ich mal davon aus, dass ich es nicht mehr vor dem Urlaub der Hebamme (Samstag) schaffe und hab für Montag mal einen Termin bei der Hebamme gemacht, die dann in Frage kommt.
Ach ja, die Maus hat jetzt geschätzte 3200g. Was für ein Segen nach meinem 4kg-Klops vor 7 Jahren (der genau zu diesem Schwangerschaftszeitpunkt geboren wurde....)
Mel


  Re: Februarmami berichtet von VU und ist krank traurig
no avatar
  Andrea_76
schrieb am 11.02.2008 16:39
Hi,

na, dann wünsche ich Dir erstmal, dass Du ganz schnell wieder fit wirst!! Mir geht es übrigens CTG-technisch ähnlich- keine einzige Wehe gönnt mir der Kleine zwinker Allerdings wehe ich auch sonst nicht.
Mittlerweile habe ich die Hoffnung aufgegeben, dass er sich vor seinem Termin auf den Weg macht. Mein MuMu ist auch weich und auch schon fingerdurchlässig, der Kleine liegt auch schon sehr tief im Becken.Aber das ist jetzt schon seit Wochen so...
Naja, irgendwie braucht er noch Zeit und ich kann nix machen ausser warten.

Wenn man wenigstens die "Ruhe" geniessen könnte, aber dafür bin ich irgendwie auch schon zu aufgeregt.

Ich drück Dir auf jeden Fall die Daumen, dass Du bald wieder "geburtsfit" bist!

Viele Grüße,
Andrea


  Re: Februarmami berichtet von VU und ist krank traurig
avatar  nomira
schrieb am 11.02.2008 16:44
Auch von mir ein paar Däumchen
Hatte heute morgen auch keine Wehen auf dem CT und zuhause immer wieder so einige.... Ist aber bei mir jetzt auch egal- morgen früh wird die Kleine geholt!
Passend dazu habe ich auch seit gestern Husten- so ein Mist. Ist wahrscheinlich weder für die normale Geburt noch den KS von Vorteil...

Liebe Grüße und auf bald hier mit tollen Berichten und süßen Babyfotos...

Mila


  Re: Februarmami berichtet von VU und ist krank traurig
no avatar
  snoopy31
Status:
schrieb am 11.02.2008 16:50
oje, dann erstmal gute Besserung.knuddel

Wir haben ja denselben ET, vielleicht kommen die Babies ja auch am gleichen Tag. Bei mir tut sich bisher auch noch nichts.


  Werbung
  Re: Februarmami berichtet von VU und ist krank traurig
avatar  MelB
schrieb am 11.02.2008 16:54
@nomira: Na da wünsch ich dir mal alles Gute für morgen!!! Schön, dass du es bald geschafft hast!

@snoopy: Hätte nix gegen den gleichen Termin? Welcher wäre dir denn am Liebsten zwinker


  Re: Februarmami berichtet von VU und ist krank traurig
avatar  nomira
schrieb am 11.02.2008 16:59
Danke schön!!! Blume Dir noch ganz schnell die Erkältung weg- hex..hex.. Krankenschwester

Mila


  Re: Februarmami berichtet von VU und ist krank traurig
avatar  kuschelmaus0583
Status:
schrieb am 11.02.2008 18:05
hi mel,

du arme streichel ich hoffe, dass du schnell wieder gesund wirst und deine kleine maus sich dann so langsam auf den weg macht smile alles gute


  Re: Februarmami berichtet von VU und ist krank traurig
no avatar
  snoopy31
Status:
schrieb am 11.02.2008 18:19
@Mel,

na wenn du mich so fragst. also deine Erkältung muss ja erst weg sein und nächsten Sonntag bin ich noch auf einen Geburtstag eingeladen...danach kann es von mir aus losgehenLOL




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019