Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  9 stunden stehen und putzen- wie ist das bei euch?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 10.02.2008 20:47
habe ja heute mittag schon geschrieben,

vielen danke für eure lieben antworten.

jetzt hab ich aber mal eine frage,
darf man laut mutterschutz - gesetz 9 stunden am stück in einer metzgerei arbeiten ?
ich müßte regelmäßig schwer heben und hab mir jetzt schon angewöhnt
alles vorher auf die waage zu stellen was schwer ist.
aber ist denn nicht auch das ständige tragen von 5 kg gefährlich?

bin auch ständig der gefahr ausgesetzt hinzufallen auf dem nassen boden,
oder zumindest zu stolpern
was im "normalen " berufsalltag auch oft vorkommt.

muß abends noch den laden schrubben mit allem drum und dran
und die theke auseinander nehmen was auch schwer ist
ist das denn erlaubt?

ich habe so ein schlechtes gewissen meinem kind gegenüber.
ich kann und will auch nicht immer meine kolleginnen fragen,
machst du bitte ??...
die hassen mich eh schon.

wie war bzw. ist das denn bei euch?

habe im forum gelesen es gibt leute die tragen nur noch 4 kg,
weil ihnen alles andere zu heikel ist.

bite helft mir,
habe zwar keine beschwerden und fühle mich topfit
aber nach 2 ivf...
naja, die leute die es hinter sich haben, wissen jetzt was ich meine....

lg, nina


  Re: 9 stunden stehen und putzen- wie ist das bei euch?
avatar  Tilly Dunnage
Status:
schrieb am 10.02.2008 21:32
Hallo,

zunächst mal, darfst du lt. Mutterschutzgesetz max. 8,5 Std. am Tag arbeiten und das auch nicht Pause. Nach 6 Std. musst du mind. 30 min Pause machen. Das gilt für alle Arbeitnehmer nicht nur für Schwangere.

Ich meine mich zu erinnern, dass Schwangere wg. Rutschgefahr keine Reinigungsarbeiten (Boden) verrichten dürfen. Bin mir nicht so ganz sicher. Ruf doch mal bei der Berufsgenossenschaft an. Es gibt nämlich Verbote für gewisse Tätigkeiten in der Schwangerschaft.

Anderenfalls würd ich mal mit dem FA sprechen.

Alles Gute.


  Re: 9 stunden stehen und putzen- wie ist das bei euch?
no avatar
  Steinchen*
Status:
schrieb am 10.02.2008 21:33
Wenn Du schon ein Kind hast, trägst Du regelmäßig mehr als 4 kg....


  Re: 9 stunden stehen und putzen- wie ist das bei euch?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 10.02.2008 21:59
danke vanity,
muß mich da echt mal informieren,
hast du auc im verkauf gearbeitet?


  Werbung
  Re: 9 stunden stehen und putzen- wie ist das bei euch?
avatar  stoffhasi
Status:
schrieb am 11.02.2008 08:56
Hallo Jamie!

1. Wie weit bist Du????

2. Hast Du Deinem Arbeitgeber die Schwangerschaft schon gemeldet? Dann müsste er ja schon von sich aus reagieren. Wenn er tatsächlich schon weiß, dass Du schwanger bist und keine Schutzmaßnahmen für Dich ergreift, finde ich das schon bedenklich.

Ich warte mal Deine Antworten ab, dann mache ich mir noch mal Gedanken.

LG


  Re: 9 stunden stehen und putzen- wie ist das bei euch?
no avatar
  Mondschatten
schrieb am 11.02.2008 10:30
Das Mutterschutzgesetz gibt es beim FA oder im Netz zu bestellen.
Man darf: 8,5 h täglich arbeiten - mit entsprechenden Pausenzeiten, die aber jedem normalen Angestellten auch zustehen.
Man darf: ständig 5 und gelegentlich 10 kg tragen.
Man darf: putzen. Wird bei Euch der Boden nicht nachgewischt, liegen da Pfützen herum???

Eine Schwangerschaft ist kein Grund, nicht in der Metzgerei zu arbeiten. Normalerweise kriegt man das auch gut organisiert, wenn man mit seinen Kollegen spricht, wie man das am besten regelt. Z.B. ich mache den Fußboden, kannst Du dann die Theke wischen? Geht meistens.
Der Arbeitgeber muss natürlich informiert sein, sonst gilt das Mutterschutzgesetz nicht.

Eine Schwangerschaft ist ein natürlicher Zustand und keine Krankheit!!!

LG,

Andrea


  Re: 9 stunden stehen und putzen- wie ist das bei euch?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 11.02.2008 20:31
hi,
wo hast du denn gearbeitet wenn ich mal fragen darf?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019