Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Kinderwunsch: Aber alle sagen, man müsse sich nur entspannen.neues Thema
   Spermien zu Hause gewinnen: Schlechtere Qualität?
   Haare färben bei Kinderwunsch und Schwangerschaft

  Noch eine Klamotten frage
no avatar
  Cleo10092004
schrieb am 10.02.2008 11:01
Sagt mal braucht ein März baby noch Strumpfhosen und eine Winterjacke?
Ich hab keine Ahnung .....???

Ich hab so einen Art Anzug wie ein Schneeanzug nur dünner
jede Menge Strampler und Socken aber keine Strumpfhosen.Soll ich lieber noch 2 oder 3 besorgen?


  Re: Noch eine Klamotten frage
no avatar
  Kaiya
schrieb am 10.02.2008 11:09
Hallo Nicole,

genau die gleiche Frage habe ich mir auch schon gestellt. *grins*

Bin auch total unentschlossen beim Klamottenkauf, da man ja das Wetter im März irgendwie nicht voraussagen kann - Von Dauerfrost über Frühlingswetter ist ja alles drin.

Ich überlege im Moment gerade, wie ich es mit einer Jacke anstelle. Bin eigentlich der Meinung, dass eine dicker Winterjacke nicht mehr lohnt - nur war machen wir, wenn´s schon beim Weg aus der Klinik nach Hause eisig kalt ist Ich hab ne Frage

Strumpfhose habe ich eine - hoffe, das reicht. Ansonsten denke ich, dass ich die ersten Wochen vielleicht nicht unbingt soooo viel Zeit draußen verbringen werden, wenn es saukalt ist.

Schneeanzug hört sich doch gut an - dann hast du ja was dickes über der Hose oder dem Strampler. Denke, dann brauchst du keine Strmpfhose mehr . . .

Lieben Gruß
Kaiya


  Re: Noch eine Klamotten frage
avatar  MIKARI
schrieb am 10.02.2008 11:12
winken Ich hatte erst auch keine,Nein aber meine Freundin hat ein März Kind und sie meinte ja weil die Babys ja noch so klein sind, und im Bauch ist es doch so knuddelig warm.

Ja Ich habe 2 gekauft nicht so teure falls es doch schon zu warm ist.smile


  Re: Noch eine Klamotten frage
no avatar
  ela71
Status:
schrieb am 10.02.2008 12:22
meine Hebamme vom GVK meinte nur, auf jeden Fall aber noch Langarm-Bodys.
Hm, aber ansonsten habe ich ja bereits ein Winterkind und ich hatte bzw. habe 1 oder 2 Strumpfhosen (die er allerdings kaum anhatte). Draußen im Wagen hatte ich immer nen Lammfell-Fußsack und darunter hatte er nen Strampler drunter (manchmal eben nen Pucksack an - je nachdem wie kalt es war) Dann hatte ich ne Winterjacke Ja und die hatte er an und war immer warm genug. 2006/2007 war ja auch nen milder Winter.
Ich hätte nen Schneeanzug ja, aber damals hab ich ihn nicht gebraucht (doch 1x in 5 Monaten)

schwierige Frage, weil keiner weiß, wie das Wetter im März wird.


  Werbung
  Re: Noch eine Klamotten frage
no avatar
  *lea*
schrieb am 10.02.2008 13:48
Halli Hallowinkewinke

Meine Maus kommt wahrscheinlich am 1 April zur Welt.
Also Strumpfhosen hab ich schon, weil es ja ein Frau wird ich gern auch Kleidchen anziehen möchte. Aber ein dickes Jäckchen oder lammfellsack ect. hab ich jetzt nicht angeschafft. Eine freundin hat letztes Jahr am 28.3.07 ihren Sohn zur Welt gebracht hat, und da war es schon sehr warm. Denke das kann man immer nachkaufen, oder?

lea


  Re: Noch eine Klamotten frage
avatar  pinkrosa
schrieb am 10.02.2008 14:08
winkewinke

Ich hab im Ebay einige Pakete an Klamotten gesteigert. Da waren dann auch 3Strumpfhosen dabei. Da bin ich ganz froh, dass ich die zur Sicherheit hab. In einem Paket war ein Schneeanzug dabei. Den wollt ich erst weiterverkaufen. Dann hab ich aber gedacht, ich werd den für den Notfall doch behalten. Wer weiß, ob der Winter nicht doch nochmal zurück (oder überhaupt) kommt. Und ich find ihn auch für den Autositz ganz praktisch, da ich kein extra Fußsack dafür hab.

Also ich würd zur Sicherheit mal 1-2Strumpfhosen holen.
Und stimmt schon, im März ist wettermäßig alles drin.


  Re: Noch eine Klamotten frage
no avatar
  kekskeks
schrieb am 10.02.2008 21:10
.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.04.08 11:38 von kekskeks.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019