Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?neues Thema
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?
   Männliche Unfruchtbarkeit geht mit erhöhtem Risiko für Prostatakrebs einher.

  SSW 11+1 und superfit- normal?
no avatar
  Juley
schrieb am 09.02.2008 18:56
Hallöle,

kann es sein, dass Anfang der 12.SSW die Übelkeit plötzlich nachlässt?? Fühle mich seit ca. 2-3 Tagen total fit und würde fast behaupten, wieder Bäume ausreißen zu können.

Heute ist ja Samstag und am Dienstag beim US war alles supi. Diese nachlassenden Anzeichen zu diesem Zeitpunkt können normal sein, oder? Hatte doch im Vorfeld 2 FGs (7./8.SSW) und bin deswegen leider schnell besorgt.

Wenn man sich plötzlich wieder fit fühlt, sein Kind aber noch nicht spürt, ist das irgendwie blöd....Nen Bauch hab ich auch noch nicht....

LG
Juley


  Re: SSW 11+1 und superfit- normal?
no avatar
  claudiahell
schrieb am 09.02.2008 19:04
na dann herzlichen Glückwunsch!!!
So ob der 12. SSW läßt der HCG Spiegel wieder langsam nach, deshalb klingen dann die meisten bösen Schwangerschaft Begleiterscheinungen der ersten Wochen ab. Jetzt geht das genießen los!!!

Ich fand meine Schwangerschaft ab der 13. Woche super toll. Ich war fit, mir ging es gut und ich habe die Schwangerschaft wirklich genossen. Vorher war mir eigentlich nur übel und leider ist das jetzt auch wieder so. Ich hatte schon die Hoffnung, dass es bei der zweiten Schwangerschaft anders sein wird. Aber naja, sind ja nur noch 3 Wochen zwinker

LG
Claudi


  Re: SSW 11+1 und superfit- normal?
no avatar
  eschte22
schrieb am 09.02.2008 19:16
Dazu hab ich auch mal ne Frage. Bei mir ist es ähnlich, wenn ichs nicht am Uschallbild gesehen hätte würde ich nicht denken das ich groß schwanger bin. Viel tut sich bei mir derzeit nicht. Ist das bei EUch ähnlich?


  Re: SSW 11+1 und superfit- normal?
no avatar
  Juley
schrieb am 09.02.2008 19:20
Hallo,
du bist ja auch schon in der 13. SSW, da kann es gut sein, dass du keine übelkeit mehr hast. Ich wundere mich nur, da ich ja "erst" 11+1 bin.
LG Juley


  Werbung
  Re: SSW 11+1 und superfit- normal?
no avatar
  SusieP
Status:
schrieb am 09.02.2008 19:47
ja, das ist ganz normal dass nach etwa 12 wochen die Beschwerden nachlassen. Steht auch in meinem SS-Buch so drin, dass danach die Zeit des Genießens beginnt. WEil sich die Mamas eben total fit und voller Energie fühlen.

Obwohl ich auch anfangs keine Beschwerden hatte, ist es sogar mir aufgefallen, dass ich ab 12+0 Bäume hätte ausreißen können.

Und es stimmt - die Zeit ist ein bißchen komisch in der man sich so super gut und eigentlich "ganz normal" fühlt, aber das Baby noch nicht spürt. Man könnte glauben, man wäre gar nicht schwanger. Geht mir auch so.
Deshalb warte ich jetzt schon ganz gespannt darauf, dass sich das Kleine mal von innen meldet. Ich glaube erst dann werd ich so richtig entspannt die Schwangerschaft genießen können


  Re: SSW 11+1 und superfit- normal?
no avatar
  Mondschatten
schrieb am 09.02.2008 19:52
Freut euch doch! Hatte bei meinem Sohn nicht einen einzigen Tag Übelkeit, die ganze Schwangerschaft war absolut unkompliziert, und ich war schwanger fitter als vorher und nachher. Diesmal habe ich 6 Monate durchgekotzt und bin alles andere als fit. Es wird übrigens wieder ein Junge.
Sich gesund zu fühlen, ist nichts krankhaftes!

LG,

Andrea


  Re: SSW 11+1 und superfit- normal?
avatar  Katja
Status:
schrieb am 09.02.2008 20:29
Hi, sei einfach froh, dass es dir so gut geht. Mir ging es von der 7. SSW bis zur 18. SSW richtig schlecht. Ich konnte ganz wenig essen und drin behalten. Aber jetzt ist alles übelsein weg. Gott sei dank. Also, sieh es als Geschenk. Ganz liebe Grüße Katja (SSW 20+0)


  Re: SSW 11+1 und superfit- normal?
no avatar
  Juley
schrieb am 10.02.2008 13:56
Danke für eure aufmunternden Worte.
Ich denke, ab dem nächsten US (12+4) werde ich endlich ruhiger sein und auch darauf vertrauen, dass auch ohne irgendwelche Anzeichen alles in Ordnung sein kann.

Euch allen einen schönen Sonntag!

Juley




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019