Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Kinderwunsch: Aber alle sagen, man müsse sich nur entspannen.neues Thema
   Spermien zu Hause gewinnen: Schlechtere Qualität?
   Haare färben bei Kinderwunsch und Schwangerschaft

  Fressflash
avatar  *Charly
Status:
schrieb am 09.02.2008 15:03
Hallo

Bitte, bitte sagt mir, dass der Zwerg nur einen Wachstumsschub macht. Ich habe heute einen Fressflash, dass ist unglaublich. Ich könnte alles wegmampfen, was mir vor die nNse kommt.

Cerealien - lecker! Joghurt - weg. Beim Einkaufen "Schaaatz, isst Du 'ne halbe Bratwurst?" "Not really" "Biiiitte"... zum Glück waren gerade keine fertig als wir raus kamen. Dafür lachten mich die Brezeln an, doch Beherrschung ist alles. Das ich im Laden auch eingepackt habe, brauche ich kaum zu erwähnen: Annanas, Kiwi, Trauben, Cerealien - nein, ich hab noch so viel Joghurt, der bleibt stehn.

So, noch mal Cerealien. Und an sich muß doch die Hühnersuppe dringend weg. Haben wir nicht noch Kinderschokolade? Nun ja, wir hatten...

Nicht, dass ich jetzt satt wäre. Aber ich geh mal besser auf die Couch und schlaf 'ne Runde. So wird das doch nie was mit der Figur nach der Schwangerschaft. Mir ist das nämlich schon wichtig, möglichst nachher nicht so viel übrig zu haben. Und ich hab schon vier Kilo draufOhnmacht trotzdem ich wirklich diszipliniert war.

Gruß,
Charly


  Re: Fressflash
no avatar
  S. mit L. u. A.
schrieb am 09.02.2008 15:12
Hallo,

also genau so ist es bei mir auch. Dann ist darauf/an dem Fresstag immer eine Zeit lang kaum noch Kindsbewegung da und ein, zwei Tage später zieht und spannt es richtig im Bauch.

Und bisher ist es bei mir immer extrem nach hinten losgegangen, wenn ich versucht habe, in solchen Situationen nur die üblichen Mengen oder statt dessen mal ne Paprika oder so zu essen. Da wird nämlich erstmal ein Berg politisch korrektes Grünzeug weggemampft und irgendwann zerreißt es mich und es muss doch noch der eine oder andere Keks hinterher.

Liebe Grüße
Steffi


  Re: Fressflash
avatar  Tilly Dunnage
Status:
schrieb am 09.02.2008 15:22
Hab bereits 7 kg mehr auf der Waage. Sooo viel hab ich noch nie im Leben gewogen. Bin aber zuversichtlich, dass ich das hinterher wieder weg krieg. Stillen, Sport und gesunde Ernährung .... das klappt dann schon.


  Re: Fressflash
avatar  Chali
schrieb am 09.02.2008 15:23
LOL

Wenigstens isst du auch viel Obst dabei zwinker Ich hab auch manchmal so Tage, da würd ich selbst die Couch wegfuttern, wenn sie denn schmecken würde LOL Allerdings gleicht sich das wieder durch Tage aus, wo ich mich fast zwingen muss was zu essen.

Bist du denn sonst eher zierlich? Wenn ja, hast du sicher noch das ein oder andere Kilo vor dir


  Werbung
  Re: Fressflash
no avatar
  mama melanie
schrieb am 09.02.2008 19:01
Das kommt mir auch bekannt vor. Ich steh unheimlich auf "herzhaft und sauer". So ein Schinkenbrot mit Gürkchen, Bohneneintopf, Fleischkässemmel...
Vom Süßen hab ich die Nase voll. Macht mich überhaupt nicht an.

Habe ja noch kein Outing, aber ich denke immer noch, es ist ein Mädel...


  Re: Fressflash
no avatar
  brautprinzessin
schrieb am 09.02.2008 19:05
Hallo Charly,

ich finde deinen "Ess-Flash" gar nicht so schlimm, weil du tatsächlich auch Obst isst. Wenn du jetzt nur von Kuchen und Bratwurst geschrieben hättest, wäre das was anders. Außerdem schreibst du "heute", d.h. an anderen Tagen ist das nicht so. Da frage ich mich, warum ein Ausnahmetag so schlimm ist.

Viele Grüße
BP




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019