Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  Ich weiß nicht mehr weiter!!!!
no avatar
  charley26
schrieb am 09.02.2008 10:44
Hallo Mädels!

Ich bin sicher, dass uich nicht die einzige bin, die unter diesen Symptomen zu leiden hat, aber es
zieht mich trotzdem voll runter! Gute Nacht
Ich bin jetzt 12. Woche und alles verändert sich:
Meine Haut ist super trocken, ich bin also nur noch am schmieren und cremen.
Mir ist enweder schlecht oder ich bin zum Umfallen müde.
Und dann hab ich da noch meinen sehr lieben, aber hungrigen Gatten.
Wie macht ihr das mit dem Kochen? Eigentlich koch ich sehr gerne, aber zur Zeit
bin ich total ausgelaugt und immer nur Fast / Coneinience Food find ich auch nicht gesund!

Entschuldigung, dass ich so jammer, habt ihr ein paar Tipps?


  Re: Ich weiß nicht mehr weiter!!!!
avatar  Aurian
schrieb am 09.02.2008 11:05
Hallo Charly,
wirklich helfen kann ich Dir nicht.
Mir ging es im grossen und ganzen gut.
Hatte nur Abends übelkeit.
Jaaa und hundemüde.
War bei mir aber beides mit schlag 12 SSW weg.
Drücke dir die Däumchen das es bei Dir auch so ist .
Fühle mich jetzt nur noch gut.
Abgesehen von nen paar Pickeln und trockener Haut zwinker.

Liebe Grüße Aurian


  Re: Ich weiß nicht mehr weiter!!!!
avatar  *Charly
Status:
schrieb am 09.02.2008 11:09
Hallo

Ja, ja. Die Anzeichen, die einem niemand vorher auf die Nase bindet. Wahrscheinlich, weil man sie eh nicht ernst nehmen würde. zwinker

Also, meine Haut hat besonders am Bauch gejuckt und geschuppt. Ich habe mir ein Peeling von Nivea besorgt und danach eingecremt, bzw zu besonders heftigen Zeiten geölt. Damit ging es.

Überlege Dir gerichte, die ohne großen Aufwand zu kochen sind, wenn denn Dein Mann gar nicht selber kochen will. Männer sind ja, was die Nahrungsaufnahem betrifft, nicht sehr wählerisch. Meiner zumindest nicht, der vergißt auch schon mal das Essen.

Suppen kann man gut und schnell kochen. Sehr lecker: Sellerie / Cashew. Stangensellerie und Zwiebel in Brühe kurz weich kochen. Cahsewnüsse pürieren, einrühren. Knobi dazu, abschmecken, fertig.

Nudelgerichte und Aufläufe sind ebenfalls schnell gemacht und können gesund variiert werden. Tiefkühlgemüse erspart das Putzen und ist im Winter oft gesünder als das sogenannte frische Gemüse.

Versuche, nachmittags zu schlafen. Ich bin dagegen nicht angekommen, ich war zum Umfallen müde.

Es wird besser und könnte schlimmer sein zwinker

Gruß,
Charly


  Re: Ich weiß nicht mehr weiter!!!!
no avatar
  smoothie
schrieb am 09.02.2008 11:18
Hallo charley,

jaja, die Zipperlein, das kenn ich auch... zwinker

Da meine Haut auch trotz fleißig cremen immer so trocken war, daß ich dann sogar Ausschlag bekommen habe und mich nur kratzen wollte, hab ich von meiner Arzt eine Creme mit Harnstoff empfohlen bekommen (leider recht teuer). Die war natürlich schnell leer und jetzt hab ich eine reichhaltige Creme mit Harnstoff, die heißt "Excipial Lipolotio", ist auch mit Harnstoff, läßt sich gut verteilen und zieht schön ein. Ich bin sehr zufrieden, muß nur einmal am Tag eincremen und hab eine tolle Haut (und das, obwohl bei mir Haut immer problematisch ist!!)

Die Müdigkeit ist bei mir - Gott sei Dank - mit der Zeit weniger geworden, aber in den ersten Wochen hätte ich bei jeder Gelegenheit im Stehen einschlafen können. Jetzt bin ich fast wieder auf Normalmaß, achte aber auch auf ausreichend Nachtschlaf und manchmal kommt es auch vor, daß ich abends auf der Couch einschlafe. Aber ich habe den Eindruck, daß die Müdigkeit nicht mehr so "von innen" kommt, sondern weil mich halt alles mittlerweile ein bißchen mehr anstrengt... (hab schon ne schöne Melone... uff...)

Ich hab auch einen hungrigen Mann, aber der hätte sich sogar meistens mit "Brotzeit" begnügt, aber ich wollte ja auch was essen, und weil mir immer kalt ist/war, wollte ich natürlich warmes Essen. Wir haben es uns dann ein paar Wochen lang gegönnt, einmal die Woche zum Italiener zu gehen (wir haben da einen guten günstigen), sonntags bei Schwiegermuttern, ab und zu Fertiggerichte und dann eben super schnelle Essen:
Nudeln mit Sauce, z.B. Zwiebeln u. Knoblauch in Öl andünsten, mit passierten Tomaten aufgießen und Oliven und Peperoni dazu, oder Pilze, oder Krabben, oder... und jedesmal ist es eine andere Sauce. Geht auch mit Sahne statt Tomaten)
Eintöpfe, die man nur in den Schnellkochtopf stellen muß und nach einiger Zeit nur noch abschmecken (z.B. Linsen mit Wasser, einer Zwiebel und Lorbeerblatt aufsetzen, später mit einer Prise Nelken und evtl. einem Schuß Rotwein verfeinern und nach Geschmack abbinden, nochmal aufkochen lassen, nach Geschmack Würstchen rein) und ähnliches
Salat und aufwendige Gerichte mußten leider warten - habe dafür untertags viel Obst gegessen.
Geht alles und ist ja nicht für ewig. Mittlerweile macht mir Kochen wieder Spaß und wenn ich mal wirklich müde bin, dann haben wir ja jetzt einen Notfallplan...

Ich wünsch Dir alles Gute!
smoothie


  Werbung
  Re: Ich weiß nicht mehr weiter!!!!
avatar  nomira
schrieb am 09.02.2008 11:40
Hi Charley,

halte durch!Bei vielen verläuft die Schwangerschaft in Wellen, mal geht es einem besonders schlecht und dann wieder richtig prima. Am Anfang spielen die Hormone auch noch ziemlich verrückt und verstärken die Sympthome... Dann gibt es halt mal ne Weile kein 4 Gänge Menü! Zum Ausgleich tut es vielleicht auch frisches Obst, Jogurts und Salat... Paar schnelle Rezepte hast ja schon genannt bekommen.Mir hat meine Mama oft für ein paar Tage etwas gekocht oder uns gleich eingeladen.smile
Meine Haut ist immer noch total trocken- bedenke auch, daß Dein Körper viel mehr Flüssigkeit braucht- wenn er nicht mehr bekommt holt er`s sich auch aus der Haut- also trinken, trinken, trinken....
Drück Dir die Daumen, daß bald eine gute Phase kommt...

Mila


  Re: Ich weiß nicht mehr weiter!!!!
no avatar
  charley26
schrieb am 09.02.2008 16:25
Danke für Euren lieben Antworten und Tipps!!
Manchmal muss man sich einfach mal ausheulen.
Außerdem habe ich heute das schöne Wetter ausgenutzt und schon ist man nicht
mehr ganz so depri!!! Liebe

Alles Gute Euch alle und ein schönes Wochenende!!


  Re: Ich weiß nicht mehr weiter!!!!
avatar  007 Wichtel
schrieb am 09.02.2008 16:52
Hi, Charley,

ich bin jetzt 17. SSW und bei mir hat es sich nicht getan, was die Müdigkeit angeht traurig Meine eh problematische Haut an den Oberarmen, die anfangs der schwanger viel schöner geworden ist, ist mittlerweile schlimmer als zuvor.
Mit dem weitgehenden Weglassen von Fruchtzucker (wie sich herausgestellt hat, leide ich unter Fructose-Malabsorption) haben sich Übelketit und erbrechen gebessert, aber leider immer noch nicht verabschiedet.

Zum Glück kocht mein Süßer gut und gerne, ABER: er hat eigentlich unter der Woche nicht so viel Zeit, um es häufig zu übernehmen. Also gab es und gibt es immer wieder TK-Pizzen etc.

Vielleicht sollte ich Suppen auch mal auf unseren Speisezettel aufnehmen.

Alles Gute & LG

Meike




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019