Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Embryotransfer: Wenn der Embryo nicht bleiben möchteneues Thema
   PCO-Syndrom: Letrozol statt Clomifen?
   In welcher SSW bin ich? Schwangerschaftswoche berechnen leicht gemacht.

  Gestern VU........und sch......... Eisenwert
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 09.02.2008 08:59
Hallo Mädels,

ich hatte gestern VU, meinem Erdnussflip gehts blendend.................... aber mein Eisenwert ist bedenklich laut Arzt, der liegt nur bei 8,6 und ich wundere mich, dass ich beim Treppensteigen kaum Luft krieg, jetzt weiß ichs................. nehme jetzt leckere Eisentabletten, die ich garnicht vertrage, mir wird schlecht davon, aber was sein muss muss sein.................Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.... und viele Sonne..................

LG
Lilian


  Re: Gestern VU........und sch......... Eisenwert
no avatar
  allium
schrieb am 09.02.2008 09:38
Hallo Lilian,
na das ist ja nicht so toll.
Ich habe meinen Hb mit Schmelzflocken in Orangensaft aufrecht erhalten.

Alles Liebe und Gute, allium


  Re: Gestern VU........und sch......... Eisenwert
avatar  Gänsetülpchen
schrieb am 09.02.2008 09:40
Soweit ich weis, ist in roten Traubensaft auch viel Eisen -trinke doch von dem noch einiges......

LG, Jessie


  Re: Gestern VU........und sch......... Eisenwert
avatar  *Charly
Status:
schrieb am 09.02.2008 10:29
Hallo

Jep, ich kriege von den Eisensmarties auch Magenschmerzen. Deswegen nehme ich die nur alle zwei Tage, aber mein Werte war nur kanpp unter der Norm. Deiner ist ja schon sehr tief im Keller. Ich nehme die Dinge jetzt am späten Nachmittag.

Es gibt von Ammecke einen Saft, der mit Eisen angereichert ist, der ist ganz lecker. Außerdem enthält der auch Vitamin C, welches man ja zur besseren Verwertbarkeit dazu nehmen soll. Rote Beete enthält auch viel Eisen (schmecken gut wie Folienkartoffeln gebacken und dann mit Quarkdip).

Gruß,
Charly


  Werbung
  Re: Gestern VU........und sch......... Eisenwert
no avatar
  Tramina
schrieb am 09.02.2008 10:39
Welches Eisenpräparat nimmst Du denn? Ich vertrage Ferrosanol duodenal sehr gut. Es gibt auch ein Ferrosanol gyn, das ist mit Folsäure kombiniert, enthält aber etwas weniger Eisen. Alle anderen Eisenpräparate, einschließlich Kräuterblut, vertrage ich auch nicht.


  Re: Gestern VU........und sch......... Eisenwert
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 09.02.2008 10:47
Danke für Eure Tips.............werde auf jeden Fall ein paar umsetzen........

@Tramina..nehme auch Ferrosanol duodenal, vertrage diese aber überhaupt nicht, aber da es ein guten Präperat ist, muss ich da durch...............der Eisenwert muss auf jeden Fall hoch.....

LG
Lilian


  Re: Gestern VU........und sch......... Eisenwert
no avatar
  charley26
schrieb am 09.02.2008 10:49
Hi Du Ärmste!

Am besten Du nimmst die Eisentabletten nach dem Essen, dann greifen die den Magen nicht so an.
Eisen wird übrigens besser aufgenommen, wenn du Die Tabletten mit Orangensaft nimmst.
Vitamin C verbessert nämlich die Eisenaufnahme!

Ich hoffe, dass es Dir und deinem "Flip" bald wieder besser geht! knuddel


  Re: Gestern VU........und sch......... Eisenwert
no avatar
  ela71
Status:
schrieb am 09.02.2008 10:50
Also ich kann Dir wärmstens Tardyferon Depot-Tabletten empfehlen.

Ich habe sie nachts immer genommen, da man ja immer 2 Std. Abstande zum Essen, zu Milch sowie zu anderen Medikamenten haben muß, mit den Eisen-Tabletten.
Ich hatte meinen Wert von 10,0 innerhalb 8 Wochen auf 11,1 gesteigert Ich freu mich
Die ersten 14 Tage habe ich jeweils 2 Stck. genommen und dann immer noch eine.
Ich habe sie super vertragen und auch keine Stuhlprobleme bekommen - sie sind also recht gut verträglich Das ist super und wurden mir auch empfohlen.


  Re: Gestern VU........und sch......... Eisenwert
no avatar
  brautprinzessin
schrieb am 09.02.2008 11:02
Hallo,

ich habe die Eisentabletten auch - entgegegen der Verordnung und der Packungsbeilage - vor dem Schlafen gehen genommen und mein Eisenwert hat sich wunderbar normalisiert. Außerdem habe ich, nach dem ihc dem Arzt sagte, dass ich Würgereiz von dem anderen Eisenpräparat bekommen hatte, weil es mir so schlecht bekam, ein niedriger dosiertes Präparat verschrieben bekommen und das konnte ich problemlos abends nehmen. Zusätzlich habe ich aber auch Orangensaft mit Schmelzflocken getrunken und zusätzlich zum Müsli morgens ne Kiwi gegessen.

Viele Grüße
BP


  Re: Gestern VU........und sch......... Eisenwert
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 09.02.2008 12:07
Hallo,

es gibt zwei Methoden den Eisenwert zu messen.

Bei der einen ist 8,6 total in der Norm und bei der anderen sehr niedrig und du brauchst dann fast schon infusionen.

Frag montag noch mal deinen FA.

LG


  Re: Gestern VU........und sch......... Eisenwert
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 09.02.2008 12:51
Hallo,

bei 8,6 hat mein FA noch gar nichts gesagt, erst ab 6,... und drunter musste ich in der ersten Schwangerschaft Kräuterblutsaft (Kräutersaft, der blutbildend ist) trinken. Nix mit Eisentabletten. Dass du im ersten Drittel der Schwangerschaft aus der Puste auf der Treppe ist, ist doch vollkommen normal, der ganze Körper stellt sich doch gerade noch um?! Das hat bei mir so aber der 15./16. Woche nachgelassen.

Gut ist auch: Rübensirup auf's Brot, Haferflocken und getrocknete Aprikosen sowie alle grünen Gemüse und wie schon von anderen erwähnt, immer schön mit Vitamin C kombinieren.

Grüße, lachsonne




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019