Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  Könnt Ihr mir Hoffnung machen?
no avatar
  Jenny76
schrieb am 08.02.2008 19:35
Hi Mädels,
Hab schon im Kiwu-Forum gepostet und probiere es vor lauter Angst nochmal hier sehr treurig
ich brauche Eure Hilfe.
Ich hatte eine furchtbar stressige Woche hinter mir auf der Arbeit und heute morgen ein tierisch schlechtes Gefühl und bin sicherheitshalber zu FA gegangen, da der in der Nähe ist.
Bin heute bei 7+0 (PU am 04.01., stimmt doch dann, oder?)
War am Montag im KiwuZ, Fruchthöhle war zu sehen, aber Inhalt schwer erkennbar. Ich soll am nächsten Montag wiederkommen. BT 7.555, klingt ja ganz gut, aaaaber die Woche vorher war ich schon bei 8.000irgendwas. Gut, keiner hielt es für angebracht, darauf zu reagieren.

Also wie gesagt, gings mir heute ziemlich mieß auf Arbeit und ich hatte Angst, dass ich den Zwerg bloß wegen dem Stress verlieren würde und bin zur FÄ gegangen.
Fruchthöhle ist da, ist (so sah es auf dem US aus) auch deutlicher und auch gewachsen, aber immer noch nichts zu sehen. innendrin
Kann ich noch hoffen? Oder wars das etwa? Mir gings so gut die letzte Zeit, wir waren so froh und happy, dass wir gleich Glück hatten und jetzt soll alles vorbei sein?

Ich hab tierisch Angst vor dem Termin im Kiwuz am Montag.

Ängstliche Grüße


  Re: Könnt Ihr mir Hoffnung machen?
no avatar
  Miacara
schrieb am 08.02.2008 19:53
winken

Hallo Jenny ich drück euch ganz ganz feste die Daumen das am Montag mehr zu sehen ist !!
Ich wünsche dir am WE viel Erholung und Ruhe ...schalfen

Liebe GrüßeBlume


  Re: Könnt Ihr mir Hoffnung machen?
avatar  Cassiopeia1104
schrieb am 08.02.2008 20:10
Hallo Jenny...

ich drück dir für Montag auf jeden fall sämtliche daumen...

Wir haben einige hier im Forum, wo der Embryo und der Dottersack erst etwas später zu sehen war....sei es weil es ein Eckenhocker war, oder sonst irgend was war.
Und da du sagst, das die Fruchthöhle auch noch gewachsen ist, denke ich doch, das soweit alles ok sein wird und du hoffen kannst!

Klingt blöd, ich weis, aber versuch dich irgend wie ab zu lenken und denk positiv!

halt die Ohren steif....

lg

Melly


  Re: Könnt Ihr mir Hoffnung machen?
avatar  Tilly Dunnage
Status:
schrieb am 08.02.2008 20:17
Liebe Jenny,

du brauchst dir auf keinen Fall Vorwürfe zu machen. Falls sich Embryos nicht richtig entwickeln, liegt es nicht am Streß, sondern meist an irgendwelchen fetalen Schäden.

Dass muss bei dir ja aber nicht der Fall sein. Hier gab`s schon einige, bei denen der Winzling erst spät zu sehen war, weil er sich versteckt hatte.

Ich wünsch dir viel Glück für Montag und viele Däumchen



Liebe Grüße


  Werbung
  Re: Könnt Ihr mir Hoffnung machen?
no avatar
  Jenny76
schrieb am 08.02.2008 21:12
Ich hab ja noch nicht mal einen Dottersack gesehen. Nur ein großer schwarzer Fleck. Außerdem ist ja auch der Wert gesunken.
Ich glaub, ich dreh noch durch. traurig


  Re: Könnt Ihr mir Hoffnung machen?
avatar  Tilly Dunnage
Status:
schrieb am 08.02.2008 23:57
Hi Jenny,

ist wirklich schrecklich, wenn man so lange eine ungewisse Zeit aushalten muss. Der HCG-Wert hat zum jetzigen Zeitpunkt nichts mehr zu sagen. Viele FÄ messen den in der 7. Woche schon gar nicht mehr, da er bereits ab der 5./6. SSW nicht mehr richtig interpretiert werden kann. Er verdoppelt sich nur am Anfang, dann steigt er noch ein bissel und dann fällt er sogar wieder ab. Wichtiger ist jetzt die US-Kontrolle und da hoff ich für dich, dass du bald was zu sehen bekommst.

Viel Glück für Montag.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019