Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Zitat FÄ: "Wir machen hier kein Baby-TV"...
avatar    Klippe
schrieb am 06.02.2008 20:39
Hallo!
Nach längerer Abstinenz habe ich mal wieder Zeit und Lust zum Schreiben. Ich muss euch mal ein komisches Zitat aus meiner geplanten Entbindungsklinik berichten. Ich war dort zur Feindiagnostik in der 18. SSW, und ich hatte von anderern Drillingsmamas gehört, dass bei so einer besonderen Schwangerschaft auch mal ein 3D-Ultraschall gemacht würde. Ich habe dann nach der recht langen US-Untersuchung ( 60 min) gefragt, ob sie grundsätzlich auch 3D anbieten. Oh, da hatte ich aber was gesagt. schweigen "Wir machen hier kein Baby-TV! Dazu besteht keine medizinische Notwendigkeit. Investieren sie das Geld lieber in was wirklich sinnvolles. "
Also sie hat das so ganz nett gesagt, bitte ratet mir jetzt nicht, die Klinik zu wechseln, das geht nämlich nicht, es ist das einzige Perinatalzentrum in der Nähe, in der Drillinge geholt werden können in unserer Umgebung. Aber ich will nur sagen, die Einstellung ist doch etwas seltsam, oder?
Jedenfalls geht es den 3 Kindern gut, sie sind alle um die 190 g schwer und 15 cm lang und es hat sich leider keiner geoutet. Dafür weiß ich nun, dass sie alle Arme und Beine und Magen und Harnblase haben, so wie es sein soll.
Also, viele Grüße aus Lippe


  Re: Zitat FÄ: "Wir machen hier kein Baby-TV"...
avatar    Caphir
Status:
schrieb am 06.02.2008 21:23
also ich find das schon blöd, ich mein dass muss sie ja euch überlassen, für was ihr geld ausgebt.
gerade bei drillis und eigentlich bei jeder anderen ss auch ist es einfach wunderwunderschön 3d zu kuken.
ich würd mir für den großen organ us einen arzt suchen, der das anbietet.
aber wichtig und schön ist JETZT erstmal, dass alles ok ist und bei 3, ists hoffentlich ein bunt gemischtes pärchen, oder eben das was ihr euch wünscht


  Re: Zitat FÄ: "Wir machen hier kein Baby-TV"...
no avatar
   kekskeks
schrieb am 06.02.2008 21:25
.


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.04.08 10:28 von kekskeks.


  Re: Zitat FÄ: "Wir machen hier kein Baby-TV"...
no avatar
   dora011
schrieb am 06.02.2008 23:07
Habe auch in der Ss mit 3D US geliebäugelt, aber leider hier keinen gefunden der das anbietet.

Aber bei Drillingen *wooow* da würd ich den auf jeden Fall haben wollen! Muss doch keine medizinische Indikation vorliegen, reicht doch wenn´s das Mamaherz höher schlagen lässtzwinker!
Ich würd mir für den US jemand anderes suchen, musst ja nicht die Klinik wechseln. Und es gibt bestimmt auch Ärzte die aus eigenem Interesse gerne mal ne Drillingsschwangerschaft schallen.

Hab hier noch einen Linktipp, da sind u.a. auch 3D Fotos von Drillingen (allerdings ne ausländische Seite mit miserabler Übersetzung - aber is ja egal):
3D

Wünsch dir eine komplikationslose Schwangerschaft!

LG


  Werbung
  Re: Zitat FÄ: "Wir machen hier kein Baby-TV"...
no avatar
   Andrea_76
schrieb am 07.02.2008 09:19
Komisch, was manche Ärzte so von sich geben. Andererseits kann man in den heutigen Zeiten der GEsundheitsreform fast froh sein, wenn man eine ehrliche Auskunft erhält, ob eine Untersuchung sinnvoll ist oder nicht. Manche Ärzte - so hat man den Eindruck- nehmen alles mit, was sie so bekommen können, vor allem, wenn es der Patient privat bezahlen muss.....

Wenn Dein Herz am 3D Ultraschall hängt, würde ich einfach nochmal hingehen und sagen, dass Du den US gerne hättest. Ist ja im Endeffekt Deine Entscheidung.


  Re: Zitat FÄ: "Wir machen hier kein Baby-TV"...
avatar    Lina+3
Status:
schrieb am 07.02.2008 09:26
Spar es dir wirklich. Mein Gyn kann das machen, hat es bei den Zwillingen probiert (kostenfrei, als Gefälligkeit) und zwar mehrfach und wir haben null Bilder bekommen. Beide Kinder fanden es viel spannender, sich meine Wirbelsäule zu betrachten als das Gesicht nach vorne zu drehen. Wenn ich dafür auch noch hätte bezahlen müssen, hätte ich mir ein Loch in den Bauch gebissen. Und notwendig ist es wirklich nicht. Legt das Geld lieber in einem One Tree Hill Drillingswagen an - da habt ihr definitiv mehr davon.

Bei Drillingen sind die Platzverhältnisse noch diffiziler als bei Zwillingen, da wird man auch von allen dreien kein Bild bekommen. Schön, dass alle munter sind. Ich tippe mal, dass mindestens zwei das gleiche Geschlecht haben grins

LG


  Re: Zitat FÄ: "Wir machen hier kein Baby-TV"...
avatar    Rabies
schrieb am 07.02.2008 09:34
Ganz ehrlich finde ich die Aussage der Ärztin gar nicht so befremdlich. Reines Baby-TV ohne diagnostische Grundlage finde ich persönlich auch nicht so prickelnd. Und da die Aussage der Ärztin, wie du selber sagst, ja ganz neutral passiert ist, musst du Dir da auch eigentlich keine Sorgen machen. Sei froh über die ehrliche Aussage der Ärztin. Sie meinte es sicher nicht böse sondern wollte dich nur aufklären.
Sicher ist es Dir überlassen, wofür Du Dein Geld ausgibst und wenn du einen 3D-US möchtest, solltest du ihn auch bekommen. Aber man muss sich auch darüber klar sein, dass der 3D-US in erster Linie zur Diagnostik dient und nicht dafür, der Mutter schöne Bilder ihres Babys zu liefern.
Mein Doc hat auch gemeint, wenn es nicht gerade medizinisch sinnvoll ist, rät er nicht zum außerplanmäßigen Baby-Guck. Er lässt sich zur Not dazu breitschlagen, man bezahlt die Sache ja auch. Aber nur der schönen Bilder wegen wird kein US gemacht - weder 2D noch 3D.

Alles Gute für Euch und lass dich nicht verunsichern. Schön, dass es Eurem Trio gut geht!


  Re: Zitat FÄ: "Wir machen hier kein Baby-TV"...
no avatar
   Steinchen*
Status:
schrieb am 07.02.2008 10:23
Ich denke auch, dass der Hinweis der Ärztin eher nett gemeint war - gute Bilder bei nem Einling sind schon schwer - und oft rausgeschmissenes Geld, weil man ja auch zahlt (meist) wenn die Mäuse nicht mitspielen. Bilder von Drillingen... oh je, oh je! Da scheitert wohl auch ein versierter DEGUM III-Schaller.


LG


Eva


  Re: Zitat FÄ: "Wir machen hier kein Baby-TV"...
no avatar
   Juliana0511
schrieb am 07.02.2008 12:14
Hallo,

es ist doch wirklich seltsam, zu welchen komischen, unfreundlichen Kommentaren so manche Ärzte fähig sind *kopfschüttel* Inzwischen muss man da glaub ich echt drüberstehen und manchmal auch paroli bieten!

Schön, dass es Deinen 3 Kleinen gut geht. Schade wegen des fehlenden Outings...


  Re: Zitat FÄ: "Wir machen hier kein Baby-TV"...
no avatar
   Mondschatten
schrieb am 07.02.2008 13:00
Es gibt keine medizinische Indikation für 3D-Ultraschall, und gerade bei Drillingen werden die Ergebnisse nicht schön sein, weil nicht alle 3 nach vorne auf den Bauch schauen werden. Sie werden sich bewegen, die Bilder werden verzerrt sein, und man wird sich Sorgen machen, so einen Alien im Bauch zu haben (der dann nach der Geburt völlig normal aussieht). Ehrlich gesagt finde ich 3D-Ultraschall ziemlich schwachsinnig (es gibt ein Ultraschallbild, kein Foto!) und würde das Geld lieber in was sinnvolleres investieren.

LG,

Andrea


  Re: Zitat FÄ: "Wir machen hier kein Baby-TV"...
avatar    007 Wichtel
schrieb am 07.02.2008 14:55
Ihr Lieben,

bitte denkt daran, dass nur der Computer das 3D-Bild errechnet aus den Daten, die der US-Kopf empfängt!

Das ist so ähnlich, wie sie von einem Schädel, von dem nur Knochen vorhanden sind, ein Phantombild errechnen, wie der Mensch (oder Tier) zu Lebzeiten ausgesehen hat.

Deshalb finde ich es ganz klasse von der Ärztin, dass sie nicht zu einer wenig sinnvollen Geldausgabe rät ! Hochachtung! Wo in ihrem Berufstand die Abzocke ja auch weit verbreitet scheint.

Wer trotzdem gerne ein 3D haben möchte und womöglich auf CD mit nach Hause nehmen kann, dem ist vielleicht damit gedient, weil die 3D-Bilder etwas gefälliger sind als "normale" US-Bilder.

LG

Meike


  Re: Zitat FÄ: "Wir machen hier kein Baby-TV"...
avatar    Isabell67
schrieb am 07.02.2008 15:07
Hallo!

Ich wollte eigentlich auch einen 3D-US machen lassen. Meine Gyn hat mir aber davon abgeraten. Sie hat gemeint, dass der 3D-US für das Kind deutlich belastender ist als ein normaler US. Außerdem wären bei mir keine guten Bilder zu erwarten ... das liegt einerseits an meiner zu dicken Bauchdecke (sprich Speckschwarte zwinker ) und andererseits an der Vorderwandplazenta.
Auch in der Klinik wird nur dann 3D-US gemacht, wenn medizinische Gründe vorliegen. Die werden auch ihre Gründe dafür haben ... schließlich wäre das ja auch eine gute Einnahmequelle zwinker




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020