Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Hat jemand Erfahrung mit 2. Kind ohne KiWu-Behandlung?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 05.02.2008 20:43
Hallo Ihr Lieben winkewinke

Wollte mal nachfragen, ob hier jemand ist, der für´s 1. Kind in einer KiWu-Behandlung war und bei der es beim 2. Kind ohne KiWu-Behandlung geklappt hat.

Unsere Süße wird jetzt am 22.2.08 ein Jahr alt und wir wollen mit dem "Basteln" für ein Geschwisterchen anfangen. Für unsere Maus waren wir in einer KiWu-Klinik und ich bekam eine Hormonbehandlung (Puregon, Choragon). Jetzt hab´ ich schon gehört, dass es dann oft beim 2. Kind von alleine klappt, weil die Schwangerschaft wieder vieles reguliert. Weiß jetzt nicht, ob wir wieder in die KiWu-Klinik gehen sollen oder es erstmal so probieren.

Würde mich freuen, wenn mir jemand was dazu sagen könnte.


LG

Claudia


  Re: Hat jemand Erfahrung mit 2. Kind ohne KiWu-Behandlung?
no avatar
   Samara
Status:
schrieb am 05.02.2008 20:57
Naja, ich habe zwar keine künstliche Befruchtung oder ähnliches hinter mir, aber Nr. 2 hat sich von ganz alleine eingenistet. Vor meiner 1. Schwangerschaft habe ich diverse Hormone genommen und eine Bauchspiegelung hinter mir, wo Endometriose entfernt wurde. Kurz nach der Endo-Entfernung klappte es damals. Dieses mal hat es zwar wieder knapp 1,5 Jahre gedauert, aber ich habe nichts genommen.


  Re: Hat jemand Erfahrung mit 2. Kind ohne KiWu-Behandlung?
no avatar
   mama*2005*
schrieb am 05.02.2008 21:35
hallo



bei uns ging´s leider nicht, haben beide male IUI gemacht
obwohl ich gehofft habe das es mit nr. 2 ohne KiWu behandlung klappt (wir haben in den fast drei jahren nie vehütet) ging leider nicht
bin aber trotzdem dankbar das es auch so geklappt hat



LG mama*2005*


  Re: Hat jemand Erfahrung mit 2. Kind ohne KiWu-Behandlung?
no avatar
   Liv-Arwen
schrieb am 05.02.2008 23:49
Doch ja, Wunder kommen schon mal vor...

Paul ist durch ICSI entstanden, Zoe ist ein Wunder....näheres im Profil...

Liebe Grüße


  Werbung
  Re: Hat jemand Erfahrung mit 2. Kind ohne KiWu-Behandlung?
avatar    Melanie79
schrieb am 06.02.2008 09:14
Sarah ist durch ICSI entstanden, Eric 3 Monate nach der Geburt von Sarah. Obwohl es hiess, mein Mann sei Zeugungsunfähig, auf normalem Wege.

Inzwischen bin ich auf normalem Wege wieder schwanger geworden.

Also Wunder gibt es tatsächlich Ja


  Re: Hat jemand Erfahrung mit 2. Kind ohne KiWu-Behandlung?
no avatar
   Tanja29
schrieb am 06.02.2008 10:13
Hallo,

also wir haben auch so ein Wunder! Wir waren 3 Jahre mit ettlichen ICSI, IVF und Kryos in der Kiwuklinik. Leider alles ohne Erfolg. Die Ärzte sagten uns damals das wir uns mit Addo auseinandersetzen sollen da wir auf natürlichem Wege NIEMALS ein Kind bekommen könnten. Es lag an dem Spermiogramm. Angeblich. Nach einem weiteren Jahr wurde ich auf natürlichem Weg mit Svenja schwanger. Sie wird im Mai zwei. Letztes Jahr im Juli sagten wir uns : So, jetzt fangen wir hier mal los, vielleicht haben wir ja Glück und es dauert diesesmal keine fünf Jahre..... Gesagt, getan, ein Schuß - ein Treffer grins.
Also wie Du siehst darf man die Hoffnung nie aufgeben. Wunder gibt es immer wieder.
Aber in Deinem Fall kann ich Dir von ner Bekannten berichten, bei der es genausowar wie bei Dir. Sie wollte damals auch unbedingt ein zweites und hat erstmal nur drüber nachgedacht und siehe da sie wurde auf natürlichem Wege schwanger, ohne Behandlung.
Ich hoffe das macht Dir ein bischen Mut und hilft Dir weiter. Setzt Euch halt ne Frist wie lange ihr jetzt mal so üben wollt und wenn die Frist rum ist kannste ja immernoch zum Doc.
Ich drück Dir/Euch die Daumen.

Grüßle Tanja


  Re: Hat jemand Erfahrung mit 2. Kind ohne KiWu-Behandlung?
no avatar
   Timsmama06
schrieb am 06.02.2008 17:17
Hallo,

Tim ist durch ICSI entstanden( siehe Profil) und nun bin ich genau ein Jahr nach Tims Geburt wieder schwanger geworden...ohne Behandlung einfach so...es kann klappen..

L.G. Katrin




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020